Wird Windows (7) schneller, wenn man auf das klassische Design umstellt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je langsamer der PC, desto mehr Leistung bringt das klassische Design!

Was auch noch hilft ist:

.

Der Index – Dienst: Dieses ist eine Funktion, damit beim Suchen von Dateien diese schneller gefunden werden können! Dafür ist der Index-Dienst aber ständig damit beschäftigt, alle Dateien auf der Festplatte zu registrieren und dieses benötigt einige Ressourcen! Um diese Funktion abzustellen geht folgendermaßen vor: Start – Systemsteuerung - System und Wartung bzw. System und Sicherheit – Verwaltung – Doppelklick auf Dienste – und scrollt dort nach unten bis zu „Windows Suche“ – doppelklickt diesen – Beenden und dann bei Starttyp auf „deaktiviert“ umstellen – OK (Bei Windows 7 heißt der Index-Dienst „Windows Search“)

.

Die Systemwiederherstellung: Wenn Ihr ein eigenes Programm verwendet um Backups zu erstellen, dann könnt Ihr die Systemwiederherstellung von Windows ganz abstellen! Sie ist eh oft sehr unzuverlässig, daher sollte sich niemand auf sie verlassen, sondern lieber selber eigene Backups erstellen! (Siehe Barts PE Builder und Drive Image XML) Auch die Systemwiederherstellung benötigt reichlich Ressourcen und Festplattenspeicherplatz – und so könnt Ihr sie abstellen: Start - Rechtsklick auf "Computer" – Computerschutz – und dann die Haken vor allen Datenträger entfernen! (Bei Windows 7 markiert die Zeile der Festplatte und klickt auf Konfigurieren, und dann auf Computerschutz deaktivieren)

.

Achja, und Virenfrei sollte ein PC auch sein, um schnell zu laufen!

.

Ein sehr langsames Windows wird in schlimmen Fällen aber nur durch eine komplette Neuinstallation wieder flott!

Ja, es müssen durch das klassische Design wesenltich weniger Grafiken berechnet werden. Das spart Grafikspeicher und Arbeitsspeicher!

BlueScreen!!! RAM-Riegel oder RAM-Slot defekt - Wie kann ich es feststellen?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Mein Rechner stürzt in letzter Zeit sehr häufig und ohne feststellbare Ursache ab. Ich bekomme dann immer für ca. 3-4 Sekunden den blauen Bildschirm angezeigt, den ich als Handy-Screenshot unter der Frage beigefügt habe.

Mir kommt es zumindest vor, dass es immer dann passiert, wenn ich mehrere Programme parallel laufen habe, vielleicht täusche ich mich auch.

Ich habe Windows7 64bit, AMD FX8tm) 4100 Quad Core Prozessor 3.60 GHz, 8GB RAM (reicht das als Info?)

Vielleicht noch eine Sache: Vor kurzem erkannte der PC die Festplatte nicht mehr und ich musste sie austauschen (habs in nem Computerfachgeschäft machen lassen)

Wenn ich MemTest laufen lasse, bekomme ich auch immer nur eine Fehlermeldung, sinngemäß: "Meine Windows Version ist nicht kompatibel, MemTest kann nicht durchgeführt werden"

Was kann ich tun?

...zur Frage

FN-Taste nicht immer drücken?

Guten Morgen Leute

Bei meinem Laptop muss ich die fn Taste drücken um zum Beispiel f11 zu drücken. Kann ich das auch irgendwie umstellen das ich nur noch auf f11 drücken kann und nicht auch noch die fn taste zu drücken?

Ich weiss ist ein bisschen kompliziert geschriebn xD

Vielen Dank schon im vorraus für die Antworten

...zur Frage

Wie kann ich meine IP von statisch auf dynamisch umstellen?

Ich besitze schon seit einiger Zeit die gleiche IP-Adresse (regelmässig überprüft mit myip.is) und würde dies gern ändern. Dem sollte eigentlich nichts im Wege stehen, da ich mein Internet nicht von einem Kabelprovider wie Kabel Deutschland beziehe. Zudem habe ich schon mehrmals versucht mich mithilfe eines Skripts für den JDownloader neu mit meinem Router (EasyBox 803 A) zu verbinden, was allerdings nicht funktioniert hat. Nun würde ich gerne wissen, ob es eine Möglichkeit dies zu ändern, wobei es vielleicht an der Gültigkeit der IP-Adresszuordnung liegt, welche auf ,,Immer" gestellt ist.

...zur Frage

Extrem langsamer Laptop --> Problem beheben?

Sehr geehrte Ratgeber-Community,

das Internet ist voll von diesen Topic's, langsame Laptops usw.

Ich bin seit Tagen am surfen, was unter anderem keinen Spaß macht mit diesem Laptop und finde keine entgültige Lösung des Problems.

Kurz: Der Laptop soll zum surfen, Videos anschauen und schreiben dienen, nichts weiter! Der Laptop gehört meiner Freundin, sie hat momentan meinen PC, da ich wegen eines Dualen Studiums sehr viel unterwegs bin, habe ich den Laptop außerhalb unserer Wohnung.

Leider ist das Arbeiten an diesem Ding eine Qual. Laut Aussage meiner Freundin hat sie den PC ihrem Vater abgekauft und ein Backup durchgeführt. (mehr weiß ich leider nicht)

Angaben zum Problem und versuchte Lösungen:

Kurze Beschreibung allgemein: Programme brauchen 60-180 Sekunden zum Laden, hängen sich bei Mausklicken sehr schnell auf, Browser läuft extrem langsam oder hängt sich auf. Das Problem liegt meiner Meinung nach an dem physikalischen Speicher, der im Ruhestand mit quasi nur laufendem Desktop eine Auslastung von 60-70% hat! Prozesse am Laufen sind: um die 60.

Vor ein paar Tagen waren es 100-120!!!!! Ich habe hier also schon versucht krass zu reduzieren, habe den CCleaner laufen lassen, Registry Cleaner laufen lassen, Defragmentiert.

Zusätzlich ist bei dem Laptop ein Toshiba Repair Tool vorhanden, dass alle wichtigen Daten zu dem Laptop beinhaltet und mir keinerlei Hardware Fehler anzeigt:

CPU: Intel(R) Core(TM) i3 CPU M 370 @ 2.40GHz

Arbeitsspeicher: 2048MB RAM

Festplattenkapazität: 239,330,123,776 [Byte] 222.894 [GB]

Kapazität des freien Festplattenspeichers: 121,366,020,096 [Byte] 113.031 [GB]

Video: Intel(R) Graphics Media Accelerator HD Version=8.15.10.2082

Bildschirmauflösung: 1366 x 768 Pixel

Farbqualität: True Color (32 Bit)

Sound: Realtek High Definition Audio (With EC) Version=6.0.1.5971 Intel(R) Display-Audio Version=6.12.0.3041

Netzwerk: Intel(R) 82577LC Gigabit Network Connection Version=11.5.10.1011 MAC-Adresse=00:23:18:FA:AE:91 Atheros AR9280 Wireless Network Adapter Version=8.0.0.258 MAC-Adresse=00:26:B6:F4:E6:A5 Modem: Ohne

Internet Explorer: 8.0.7600.16385

IDE-Gerät: Hitachi HTS545025B9A300 MATSHITA DVD-RAM UJ890AS FW-Version=1.00

Alle Test wurden "erfolgreich" durchgeführt.

Was kann ich tun, um den PC eventuell etwas schneller zu bekommen (etwas langt mir schon!) insbesondere in Hinsicht auf den Arbeitsspeicher (ich weiß 2Gb RAM sind lächerlich, aber sollte doch reichen zum surfen und schreiben schnief)

Welche Informationen bräuchtet Ihr noch, um mir zu helfen?

Vielen Dank für's Lesen und eventuelles Helfen, GRUß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?