Wird die Grafikkarte auf meinen Mainboard passen?

1 Antwort

Hallo!

Welches Mainboard Du da hast, ist eigentlich völlig unwichtig.

Denn das passt (technisch) immer. Nur bei kleinen und schmalen PC-Gehäusen muß man noch auf dessen genaue Abmessungen achten.

Wichtig ist allerdings die verbaute CPU und (evtl.) die aktuell verbaute Graka.

Denn die CPU sollte leistungsstark genug sein, um die Wunsch-Graka ausreichend "befeuern" zu können.

Wenn Du es nicht genau weißt, kannst Du damit Dein System auslesen:

https://www.heise.de/download/product/speccy-87914

Dann können wir das genauer überprüfen.

Gruß

Martin

Achso danke.

Der Link kann ich leider nicht auf mein PC downloaden,weil ich grad nicht zuhause bin :/

Also ich habe so eine CPU.

CPU:Prozessor: AMD Hexa-Core FX 6300, 6Kerne, 4.1GHz Turbo (3500 MHz ohne Last, bis zu 4100 MHz mit Last durch die AMD Boost Technik)

Und meine aktuelle Grafikkarte:

3D-Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 1050 2GB DDR5, DirectX 12, VGA, DVI, HDMI (Leistungswerte siehe Bilder)

Hoffe es hilft weiter ^^

Und wenn nicht dann melde ich mich paar Tage später, bis ich den Link downloaden kann ^^

0
@theblokalex

Also die GTX 1660 (6GB) ist deutlich zu stark für Deine veraltete CPU.

Ebenso eine GTX 1060 (6GB)...

Ich empfehle eher eine (gebrauchte) RX 470 (4GB/8GB), oder die leicht schwächere GTX 1650 (4GB).

Wenn Du bei FullHD spielst, ist allerdings eine Graka mit mindestens 6GB sehr empfehlenswert.

https://pc-builds.com/calculator/FX-6300_Six-Core/Radeon_RX_470/0sJ0Vo28/8/

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1050-vs-AMD-RX-470/3650vs3640

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1050-vs-Nvidia-GTX-1650/3650vs4039

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1050-vs-Nvidia-GTX-1060-6GB/3650vs3639

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-1050-vs-Nvidia-GTX-1660/3650vs4038

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l1313.TR10.TRC0.A0.H0.Xrx+470.TRS0&_nkw=rx+470&_sacat=0

https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=rx+470&_osacat=0&_from=R40&_trksid=p2045573.m570.l1313.TR10.TRC0.A0.H1.Xgtx+1060+6gb.TRS0&_nkw=gtx+1060+6gb&_sacat=0

Für den Übergang würde ich zu einer RX 470 (4GB), oder (bei FullHD) zu GTX 1060 (6GB) greifen.

Beide haben einen TDP von 120W. Sie benötigen also einen 6poligen Stromanschluß zum Netzteil. Und dieses sollte mindestens 400W liefern können.

Ansonsten würde ich zur GTX 1650 (4GB) greifen. Diese Graka beerbt die GTX 1050ti und kommt ohne extra Stromkabel aus (TDP: 75W). Das spart dann evtl. ein neues Netzteil.

https://www.hardwareschotte.de/suche/?searchstring=gtx+1650

Die AMD-CPU ist deutlich veraltet und nicht mehr (sinnvoll) aufrüstbar. Da ist das Ende der Fahnenstange erreicht.

Vielleicht sparst Du auf ein modernes Ryzen-System. Und dazu dann eine passende Grafikkarte mit mindestens 8GB V-Ram.

Gruß

Martin

3
@Klammeraffe

@Klammeraffe vielen vielen Dank.

Also dann werde ich die GTX 1650 (4GB) kaufen.

0

Was möchtest Du wissen?