Wird die Datenübertragung sicherer, je kürzer ein Kabel ist?

2 Antworten

Dies stimmt, je länger ein USB-Kabel wird, um so schlechter wird das Signal. Das ist vergleichbar, mit 2 Leuten, die sich unterhalten je weiter sie auseinander stehen um so schlechter verstehen Sie sich (bei gleicher Lautstärke). Zu den technischen Spezifikationen Betreff der Länge von USB-Kabeln, kannst Du z.B. mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus#USB-Kabel nachschauen. Allerdings gibt es sogenannte aktive USB-Kabel (mit Verstärker/Repeater), womit es möglich ist auch größere Entfernungen zu überbrücken. Ich habe z.B. ein 10m USB-Kabel zeitweise in Verwendung.

Damalige USB Spezifikationen ( USB 1.0 bzw. 1.1) haben festgelegt das ein USB Kabel die maximale Länge von 5 Metern nicht überschreiten darf. In diesem Bereich ( 1-5 Meter) sollten sich auch nur Kabel verwenden lassen die Abgeschirmt oder den jeweilligen Spezifikationen ( USB 1,0,1.1,2.0,3.0) entsprechen. Es gibt billige no Name Kabel im Handel die nur aus 4 Adern bestehen und keine Abschirmung besitzen. Diese sollte man möglichst meiden oder durch USB Spezifizierte Kabel ersetzten. Nur so lassen sich auch hier die Spezifiaktionen der jeweilligen USB Versionen voll nutzen. Auch hier ist eine weitere Begrenzung vorhanden. viele Nutzer nutzen über USB auch die Stromversorgung ( Laden von Smaprtphones,USB Komponenten die Strom ziehen z.B: externe Festplattte ,etc.) . Während bei Mobilen Geräten ( Notebooks,Laptops,Netbooks,etc.) die Strombegrenzung stärker ist als bei Desktop Modellen . So ist vorgegeben bis USB 2.0 die maximale Stromentnahme bei 5 Volt nur 500 mA sind. wie schon erwähnt Mobile geräte haben niedrigere stromentnahmen ( Modellabhängig) . Ab USB 3.0 ist die Stromentnahme auf ca. 900mA bei vorgegebenen 5 Meter Kabellänge Spezifiziert worden. Andere sind der Meinung die Kabel dürfen nun 7 Meter lang sein ,was aber sich nur als harttnäckiges Gerücht sich hält.

Braucht man USB Y Kabel für die externe Festplatte?

Ich habe die schöne Lacie Rikiki go Festplatte, diese funktioniert auch einwandfrei. Jetzt habe ich mitbekommen, das es uterschiedliche USB Kabel gibt, einmal die normalen und dann die mit "Y". Diese sollen für mehr Stabilität sorgen. Die Festplatte funktioniert eigentlich einwandfrei. Soll ich trotzdem so ein USB Y Kabel kaufen?

...zur Frage

Trotz CAT7 nur 100Mbit verfügbar! Hilfe!

Hallo, ich habe folgendes Problem: .Ich habe PC und Notebook über ein. CAT7 Patchkabel verbunden. Quasie eine direkte P2P Verbindung aufgebaut, ohne irgendwelche Umwege über Switch etc. Beide Geräte besitzen 1GBit Netzwerkkarten. Habe beiden Komponenten eine IP zugewiesen im TYP: 192.168.1.xx Wieso bekomme ich nur eine 100Mbit Verbindung?

Achso: PC hat Windows Vista Ultimate und mein Notebook hat Windows 7 Ultimate

2tes Problem: Da sowohl PC als auch Notebook über WLAN mit einem Router verbunden sind, ist dieses WLAN-Netzwerk quasie primär als Netzwerkverbindung eingerichtet. Dadurch habe ich nur eine Datenübertragung von max. 1MB/Sek. Ich muss jedes mal mein WLAN trennen und kann erst dann Daten verschieben, um auf die 100MBit zu gelangen. Dadurch erreiche ich auch nur eine max. Datenübertragung von 12MB/Sek.

Ich möchte nun, dass für eine Datenübertragung primär das LAN genutzt wird und nicht die WLAN Verbindung.

Dadurch möchte ich erreichen, dass die Rechner über WLAN mit dem Internet verbunden sind, jedoch der Datenaustausch NUR über mein Kabel verzogen wird. Da ich oftmals Datenmengen vonüber 100GB verschieben muss, ist eine GBit Verbindung sehr wichtig!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und schonmal Danke!

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit seinen WLAN-Router zu tunen?

So das man eine schnellere oder bessere Datenübertragung erreicht?

...zur Frage

Wie lang darf ein Ethernet-Kabel sein?

Ich habe hier ein sehr langes Ethernet-Kabel, aber ist das überhaupt sinnvoll? Gibt es eine Maximallänger z.B. 5m, die ein Kabel nicht überschreiten sollte um noch einwandfrei funktionieren zu können? Gruß Lebeheute

...zur Frage

Telefonkabel für DSL-Splitter verlängern auf normales DSL Kabel?

Hallo,

hatte bisher von der Telefondose ein Kabel verlegt zum DSL-Splitter von der Telekom. Der Western-Stecker der in den Splitter reingeht hat eine nach links versetzte Nase. Wollte hier jetzt einfach einen Adapter dranmachen, so dass ich dann das DSl-Kabel anschließen kann, was zur Easybox geht.

Ich habe zwar noch ne ältere TAE-F- Dose rumliegen, wo unten eine Western-Kupplung dran ist, aber leider nur für normale Western-Stecker mit mittlerer Nase.

Grüße

...zur Frage

Was bringen vergoldete Anschlüsse?

Ich wollte will mir ein Audio Cinch Kabel kaufen, jetzt habe ich welche mit vergoldeten Anschlüssen gesehen. Aber was sollen die bringen??? Das Kabel selber ist doch dann wieder aus Kupfer... Lohnt sich der deutlich höhere Preis überhaupt? Oder ist das Ganze Blödsinn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?