Windows Xp - Kein Internetzugriff

4 Antworten

Geh erst einmal in die Systemsteuerung und schaue im Gerätemanager nach, ob die Netzwerkadapter funktionieren. Wenn nicht, dann versuche mit der Treiber-CD/DVD den Gerätetreiber neu zu installieren. Ist der Netzwerkadapter defekt, dann muss ein USB-Modem zwischen geschaltet werden, da der Netzwerkadapter Bestandteil der Hauptplatine ist und nicht ausgewechselt werden kann.

eine Neuinstallation von XP hilft leider auch nicht immer. geh erst einmal Systemsteuerung->System->Gerätemanager und schaue ob der Netzwerkadapter fehlerlos ist. Wenn ja, dann schau bei den Netzwerkverbindungen unter Eintellungen->TCP/IP4 Einstellungen nach. Vergeben die Netzwerkverbindung statisch: Im Dreierblock oben steht der Name deines Rechners, Mitte ist vorgegeben 255.255.255.0 und unten sollte die Adresse des Routers stehen. Hier müssen die vorletzten Zahlen oben und unten Übereinstimmen. Bei den DNS-Verbindungen steht ebenfalls die Adresse des Routers. Die statische Verbindung ist eh immer schneller, als das automatische suchen. Außerdem ist es dann einfacher bei den WLAN-Sicherheitseinstellungen die Konfiguration durchzuführen. Wenn nein, dann musst du über deine Treiber-CD/DVD die Netztwerkeinstellungen neu installieren. Bleibt immer noch ein Defekt, dann ist beim Netzwerkadapter das WLAN defekt, und dieser ist leider fester Bestandteil der Hauptplatine. Jetzt hilft nur noch ein USB-WLAN-Stick weiter. Der kostet aber nicht viel.

Danke, aber leider hat nichts geklappt :(

0

Auf vielen Laptop-Tastaturen findest Du eine Taste (siehe Bild, kann auch etwas anders aussehen) mit der Du WLAN an- oder ausschalten kannst.

Je nach Farbe und Position auf der Taste wird Dein WLAN mit dieser Taste mit oder ohne die FN-Taste (ist ganz unten links auf der Tastatur) aktiviert oder deaktiviert.

Da kommt man schnell mal aus Versehen dran. Hab mich auch schon ab und zu gewundert, dass mein WLAN nicht funktionierte und dann festgestellt, das es deaktiviert war.

Hast Du diese Taste nicht, kann es an deinem Lapi eine Tastenkombination geben, die das gleiche tut - einfach mal ins Handbuch schauen.

F2-WLAN-Taste - (Internet, Windows, XP)

Erstmal danke, aber habe den Knopf gedrückt und dann stand WLAN off, war also schon davor an. Trotzdem danke!

0

Neue Wifi Karte aber keine Verbindung

Hallo,

habe mir vor 3 Tagen einen neuen Computer zugelegt und versuche den jetzt verzweifelt mit dem Internet zu verbinden. Hab mir den PC von one.de zusammen bauen lassen und es sollte ja dann auch theoretisch alles Betriebsbereit sein ,wenn sie mir alles einstellen. Denkste. Alles installiert, aber rein garnichts bei der NIC eingestellt. Was denken die denn, warum ich die einbauen lasse? Problem also folgendes: Ich sitze hier vorm Geräte-Manager mit folgenden Neztwerkadapter-möglichkeiten

  • 20/40 Koexistenz Deaktiviert (Aktiviert, Automatisch)
  • 40 MHz intolerant Aktiviert (Deaktiviert)
  • 802.11n Preamble Automatisch (Mixed Mode)
  • Antennendiversität Hauptschacht (Automatisch, Aux)
  • ARP Offload Deaktiviert (Aktiviert)
  • Ausgangsleistung 100% (75%, 50%, 25%)
  • Bandwith Capability 11b/g:20MHz (11b/g: 20/40MHz)
  • Bluetooth-Kompatibilität Aktivieren (Automatisch, Deaktivieren)
  • BSS-PLCP-Header Lang (Auto (Kurz/Lang)
  • BT-AMP Aktiviert (Deaktiviert)
  • Fragmentierungsschwelle 2346
  • Funkgerät bei Kabel deakt. Deaktiviert (Aktiviert)
  • Geschwindigkeit Beste Geschwindigkeit ( 54, 48, 36, 24, 18, 12, 11, 9, 6...)
  • IBSS-54g(tm)-Schutzmodus Automatisch (Deaktiviert)
  • IBSS-Modus 802.11b/g/n - Auto (54g Leistung, 54g Auto, Nur 802.11b)
  • Local verwalt. MAC-Adresse Nicht vorhanden ( Oder Eingabefeld)
  • Mindeststromverbrauch Deaktiviert (Aktiviert)
  • Modus "AP-Kompatibilität" Höhere Leistung (Größere Kompatibilität)
  • NS Offload Deaktiviert (Aktiviert)
  • Priorität & VLAN Priorität & VLAN deaktiviert ( Priorität & VLAN aktiviert, Priorität aktiviert, VLAN aktiviert)
  • Roamingentscheidung Automatisch (Bandbreite optimieren, Entfernung optimieren, Standard)
  • Raoming-Tendenz Automatisch (Hoch, Mittel, Traditionell)
  • RTS-Schwelle 2347
  • Short GI Automatisch (Deaktiviert)
  • Unterstütz. gemischt. Zellen Deaktiviert (Aktiviert)
  • Wake on Magic Paket Aktiviert (Deaktiviert)
  • Wake on Pattern Match Aktiviert (Deaktiviert)
  • WiFI Rekeying Offload Aktiviert (Deaktiviert)
  • WMM Deaktiviert (Aktiviert, Automatisch)
  • WZC IBSS-Kanalnummer 1 20MHz (Channel 1-14 mit 20 MHz u teilweise 40 MHz)
  • XPress(TM)-Technologie Deaktiviert (Aktiviert)

Modell ist die Tenda W322E

In Klammern stehen die nicht ausgewälten Optionen. Was muss ich jetzt wie einstellen? Habe absolut keine Ahnung.

Würde mich über eure Hilfe sehr freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?