"Windows-Fenster" aus der Mitte verschieben?

1 Antwort

Hi!

Uh... heikle Sache. Eine derartige "Einstellungsmöglichkeit" wäre mir nicht bekannt, die kurze Antwort würde also wohl lauten: Nein, das geht nicht.


...und die lange Antwort: Vermutlich bleibt es bei einem "Nein", aber - rein theoretisch - könnte es möglich sein Windows so "umzuprogrammieren" dass man diese Fensterposition selbst bestimmt. Dazu muss man nur rausfinden welche Fenster insgesamt betroffen sind, welche Systemdateien diese Fenster erzeigen, wie diese Fenster aufgerufen werden, welche Dateien relevant sind. Diese müsste man dann "Reverse-Engineeren", also den Code zurückverfolgen, die entsprechenden Stellen finden, rausfinden worauf sich der Code evtl. sonst noch so auswirkt und dann eben entsprechende Änderungen vornehmen.

Eventuell könnte man sich auch selbst ein Programm schreiben dass erkennt wenn ein derartiges Fenster auftaucht und dann dafür sorgt dass dieses an die gewünschte Stelle verschoben wird.

Neben unglaublich viel Zeit und Geduld wären für beide Vorgehensweisen fundierte Windows- bzw. Computerkenntnisse erforderlich, neben soliden Programmierkenntnissen.

Und wenn das dann alles läuft... kommt irgendwann das nächste Update und macht deine Arbeit zunichte :-D

...äh, nein. Das geht nicht. Nicht wirklich.

Grüße!

Was möchtest Du wissen?