Windows Explorer stürzt dauernd ab und startet neu

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hallo das kann auch sein das die datei einen vierus enthält würde mal das system neustarten und beim neustart die taste F8 immer wieder drücken bis du ins dos bootmenü kommst und dan die option auswählen windows im abgesicherten modus starten danach die datei löschen und nochmal nach viren scannen wenn das problem immernoch besteht dan nochmal neustarten und wieder die F8 taste immer wieder drücken bis du wieder im dos menü kommst dan aber die option auswählen letzte als fungtionierende bekante fungtion wieder herstellen danach müste windows wieder normal laufen wens immer noch nicht fungtioniert dan starte windows nochmal neu und dan gehste ins internet und lädst dier auf der internet seite http://www.pcwelt.de/downloads/Toolsammlung-40-PC-WELT-Fix-it-Tools-1457441.html die pc welt fix it utilitie samlung runter da ist auch ein explorer fix tool drin der den explorer resetet also wiederherstelt ist auf deutsch und kostenlos.

nach eine virenprüfung würde ich den totalcommander nehmen. ist besser wie der olle explorer.

Kann es sein das die Datei, die du heruntergeladen hast etwas zwispältig ist? System zurücksetzen geht, wenn du die Datei zunächst löscht. Defekter Download mit beschädigter Setup.exe, oder ****.msi kann es auc sein. Oder du gibst dem ding zu wenig Rechte. Aber dabei Achtung. erst mit nem Virenscanner prüfen bevor du dem Ding Adminrechte gibst.

Mein Tip: Löschen und mit der systemwiederherstellung system zurücksetzen.

Am besten das Betriebssytsme zurücksetzten... hat mir auch geholfen :)

Was möchtest Du wissen?