Windows bootet von der falschen HDD (Festplatte)

2 Antworten

Ja, Dein Bootmanager ist halt nur auf der falschen Festplatte, auf der WD.

Am einfachsten waere es eventuell, die Datenfestplatte WD abzuklemmen, und von der SSD zu booten. Es wird die Fehlermeldung kommen, und dann führst Du mit der Windows DVD eine Reparatur durch. Hierbei sollte ein neuer Bootmanager auf der SSD erstellt werden.

Wenn Du mehr über Bootmanager wissen möchtest, kannst Du hier lesen: http://www.elves-castle.de/pc-tipps/bootmanager-einrichten.html#14

Da wird geschrieben: Falls der Bios-Bootmanager einen Defekt hat und Windows deswegen nicht startet, kann man ihn mit folgenden Befehlen neu schreiben lassen: Legt die Windows Vista/7 DVD ein und startet von dieser den PC. In dem Menü, wo man normal Vista/7 installieren würde, klickt NICHT auf "Jetzt Installieren" sondern auf "Computerreparatur" – Weiter – Eingabeaufforderung.

Nun tippt den Befehl BOOTREC /FIXMBR ein und drückt Enter und bestätigt eventuelle Nachfragen! Anschließend tippt den Befehl BOOTREC /FIXBOOT ein und drückt Enter und bestätigt wieder eventuelle Nachfragen! Um den PC Neu zu starten tippt Exit ein!

Das kommt gar nicht wenn man mit der Windows DVD startet zumindest nicht der letzte mit Eingabebeaufforderung. Ich soll da ein zu reparierendes System auswählen was dann nicht da ist. Falls kein System angezeigt wird soll man den passenden Treiber laden. Nirgends habe ich einen Treiber gefunden oder gelesen welchen man nehmen soll. Argh!

0

Wenn Windows nicht von der einen HD booten soll, änder den Datenträger doch einfach in ein logisches Volume.

Was möchtest Du wissen?