Windows 7 vs. Windows 10?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Windows 10 100%
Windows 7 0%

3 Antworten

1) Wenn alles korrekt läuft, verlierst Du keine Daten. Bei mir lief das jedenfalls problemlos. Alle Daten blieben erhalten, alle installierten Anwendungen funktionierten auch nach dem Upgrade weiter. Trotzdem ist ein vollständiges Backup vor einem Betriebssystemwechsel immer eine gute Idee.

2) Eine Boot-CD zur Fehlerdiagnose und Datenrecovery sollte man im Idealfall immer zur Hand haben.

3) Erscheinungstermin von Win 10 war der 29.07.2015 und Microsoft gibt Dir für das Update 1 Jahr Zeit.

Ob Dein PC dadurch schneller wird? Unwahrscheinlich, die Erfahrung zeigt das jedes neue Microsoft-OS auf gleicher Hardware eher langsamer läuft als sein Vorgänger. Meines (Upgrade von Win7SP1 auf Win10) wurde gefühlt weder langsamer noch schneller. Vorgängersystem und Aktuelles - beide laufen bei mir schön flüssig).

Windows 10

Windows 10 ist richtig gut geworden! Schneller auch! Ich hatte vorher Windows 7 und jetzt 10 uns es ist ich will jetzt nicht sagen sehr viel schneller, aber merkbar. Programme laden schneller trots normaler 7.200UPM HDD


Bei mir sind keine Daten beim Upgrade verloren gegangen. Selbst desktophintergrund, Desktopicons und die Einstellungen.

meine win10 home setup DVD habe ich dem Ofen übergeben, ich nutze win 7 bis 2055

Was möchtest Du wissen?