Windows 7 plötzlich extrem langsam - kein Virus oder andere Schädlinge. Woran kann das liegen?

2 Antworten

es könnt sein das dein cpu auf einen langsameren modus umgesprungen ist (im bios wieder zurücksetzen)

Hallo, lade dir das Programm TuneUp runter!!! Hier die testversion: http://www.tuneup.de/products/tuneup-utilities/

Du kannst es dir auch kaufen, weil tuneup macht den ganzen pc schneller! Aber kaufe TuneUp nur im angebot sonst ist es viel zu teuer(40euro) MAch das du den newsletter beckommst da sind alles paar monate angebote von tuneup drin dann kostet es meistens nur rund 20euro!!

MFG Knalltuete

Pc friert ein, sound hängt sich auf- trotz RMA

Hey,

vor einigen Wochen enschloss ich mich, einen neuen PC bei Mindfacotry zu kaufen. Ich bestellte mir die einzelnen Komponenten und baute den Rechner zusammen. So. Nach 2 Tagen fingen die ersten Abstürze an, die jedoch nur beim zocken unregelmäßig kamen, was jedoch nur an dem Tag geschah. Nach einer Woche allerdings hatte ich plötzlich nurnoch freezes, soger direkt nachdem ich den PC anschielt. Ich machte mein Pc an, 2 min. später schon der Freez. Ich konnte kaum noch was machen.

-Freeze: Der Freeze läuft wiefolgt ab: Wenn ich gerade beim zocken bin, hängt sich das Bild sowie der Sound auf. Man sieht alles nurnoch in einzelnen Bildern, der Sound macht total komische geräusche. Bei Videos bzw Filmen ebenso. Der Freeze, wenn ich zb. auf auf dem Desktop bin: Der PC friert ein und die Maus bewegt sich auch nurnoch sehr langsam bzw in einzelnen bildern und ich kann nichts machen.

Ich schaute, ob es an der Grafikkarte liegt, indem ich sie an einem anderen PC befestigte. Da lief sie einwandfrei. Die abstürze waren auch mit der Onboard Karte da. Ich benachrichtigte also den Support, und man sagte mir ich solle: Festplatte,CPU,Mainboard und RAM zurückschicken. Das tat ich. Sie schickten mir die Waren also zurück mit einem Zettelchen: "Es wurden keine Fehler gefunden, Mainboard treiber aktualisiert+ Bios Update". Ich dachte mir, okay.. Ich schloss die Teile also wieder an und bekam nach 2 Minuten wieder den ersten Freeze. Das es an meinem Netzteil liegt, denke ich nicht, da es ein nicht so schlechtes ist und außreichen sollte (Außerdem lief das Netzteil vorher in einem anderen System einwandfrei - Bequit L7530W)

Eben schloss ich eine andere Grafikkarte an und das Problem bestand immer noch. Ich weiß echt nicht was mit meinem Pc los ist, ich krieg die Kriese und spaß macht es auch nicht mehr.. Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

System: Radeon hd 7850 8GB Gskill Asrock B75 Pro-3m i5-3470 Seageta barracuda 1tb

...zur Frage

Macht der Energiesparmodus meinen Laptop langsam?

Hallo Forum-user!

Ich habe folgendes Problem:

Mein Laptop ist sehr langsam seitdem ich letztens auf "Energie sparen" bei den Ausschaltoptionen gegangen bin. Das Booten geht noch, aber wenn ich mich angemeldet habe und auf dem Desktop bin, dann darf ich rund 15 Minuten warten, damit ich lag-frei meine MAUS(!) bedienen kann (entsprechendes Ausführen vom Explorer o.ä. dauert noch länger).

Das gleiche Problem habe ich schonmal mit dem Laptop gehabt, als ich auf "Sperren" gegangen bin. Aber da konnte ich den Laptop ganz vergessen und musste ein neues OS
installieren.

-Wenn ich eine halbe Stunde gewartet habe, dann funtioniert der Laptop einwandfrei -Wenn ich wärend der Lag-phase eine Task ausführe (z.B. iTunes), dann ist mein Laptop nicht ausgelastet (laut Taskmanager), aber braucht trotzdem ewig bis die Task geöffnet und funktionsfähig ist -Mein Laptop ist ein Acer Aspire mit Windows 7 (Ultimate, das mal davor war es Home Premium) -Ich hatte "Energie sparen" und "Sperren" davor noch nie benutzt -Vor den beiden 'Vorfällen' lief mein Laptop normal (sehr gut) -Ich habe ihn seit Januar

Ich hoffe, dass mir jemand sagen kann, wie ich es hinbekomme, dass mein Laptop normal schnell die ganzen Tasks ausführt. Und zwar schon vom Start aus.

(Dass ein Computer ein bisschen Zeit braucht, um den Desktop, Startprogramme etc. zu laden weiß ich schon, es sollte nur schneller als in dem jetzigen Zustand sein)

Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe und, dass ich gute/hilfreiche Antworten bekomme.

Kann Spuren von Rechtschreib-, Tipp- und sonstigen Fehlern enthalten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?