Windows 7 löschen und Linux Ubuntu behalten?

1 Antwort

Hallo,

bin mir nicht sicher ob Dir mein Tipp helfen kann. Ich arbeite auch mit Win 7 und LinuxMint 13 (gleicher Kernel wie Ubuntu 12.04). Da gehe ich wie folgt vor. Ich verwende immer mindestens 2 Festplatten. Eine für die Betriebssysteme und eine für die Daten. Dann teile ich die kleinere Festplatte in zwei Partitionen auf, so wie es mir passt und nicht wie Linux es macht. Dann installiere ich Win auf die Festplatte die eigentlich für die Daten vorgesehen ist. Dann entweder den Daten-Stecker ziehen oder im BIOS diese Platte stilllegen. Nun Win auf die erste Partition der Betriebssystemplatte ziehen. Dann Linux auf die zweite Partition spielen. Nach dem Verbinden der Datenfestplatte hier das Win starten und nun kann ich auf das Win auf der Betriebssystemplatte alle möglichen Eingriffe vornehmen. Anschließend das Win von der Datenplatte über das Win auf der Betriebssystemplatte formatieren. Eine umständliche aber wirksame Lösung. Hoffe es hilft Dir. Gruß

Was möchtest Du wissen?