Windows 7 Defragmentiert Festplatte > Absturz

2 Antworten

Was steht denn im minidump drin, welches zum Bluescreen erstellt worden ist? Das könnte die einzige Quelle für Informationen dazu sein, die Frage zu kläre, warum "die Gurke einfach mal so ab"-schmiert.

Wenn ich schon lese, "es trat am ende ein unbekannter Fehler auf (weiß nicht mehr)", kräuseln sich mir die Fußnägel auf. Immerhin "Bis auf weiteres funktioniert die Laustärkeregelung manchmal in Firefox nicht" ist ja nicht so schlimm, möchte man meinen. Woher nimmst du die Gewissheit, dass da nicht auch Treiber auf ein funktionierendes .NET angewiesen sind?

Wo finde ich eigentlich den Minidump ? Solche Sachen versteckt Windows immer irgendwo in der letzten Ecke der Festplatte

0

Jetzt mal deine anderen Problemchen außer Acht gelassen, würde ich zuerst die Festplatte überprüfen.
Am einfachsten geht das über den Dateiexplorer, an der Stelle, wo Du "Defragmentierung" wählst, indem Du dort "Jetzt prüfen" wählst und zusätzlich auch noch das 2. Häkchen "fehlerhafte Sektoren..." setzt.

haha so blöde bin ich nicht. Das habe ich rüberrennen lassen.

Der Rechner ist recht neu und die Platte dürfte in Ordnung sein.

Der Laptop läuft nun auch wieder seit ein paar Stunden ohne Probleme. Naja für den Notfall habe ich immer meinen Pc der über meine USB- Windows 7 Festplatte gestartet wird. Leider funktioniert das mit dem Laptop im moment nicht (Hatte schonmal funktioniert) (Und dass ist mit "Nachhelfen" gemeint)

0
@multiwirth

Tja, dann werd ich wohl meine Glaskugel mal zur Reperatur geben müssen, weil sie nicht erraten hat, das Du die Fehlerprüfung schon hast laufen lassen und es dir eigentlich um den Start des Betriebssystems von einer USB-Festplatte geht...

...und falls Du das Windows7 auf der USB-Festplatte auf verschiedenen Rechnern startest, braucht Du dich nicht zu wundern, wenn es seinen Dienst versagt.

1
@aluny

Da du die Bezeichnung des Ultrabooks für unnötig hältst lache ich mich schlapp, wenn eine SSD in deinem Rechner werkelt.

0
@derMuffti

Und da mittlerweile recht viel durcheinander geraten ist, Neuinstallation von einer offiziellen Win 7 DVD.

0
@derMuffti

Doch ich habe eine SSD drin. (500 GB Sata ist Festplatte 1) Ohne scheiß.

Die USB Festplatte funktioniert mit einem Registry "Hack" (Bestimmte Schlüssel ändern und die Berechtigung dem System verweigern, um USB Treiber beim start zu laden) Das hat schon perfekt funktioniert, am Pc und Laptop.

Ich rede aber vom internen Windows 7. Und die SSD WAR mal für Windows 8 zum schnellem starten (3 Sekunden) und nun einfache 32 GB zum Müll drauf packen.

0

Windows 7 Absturz nach 10 Minuten Sony Vaio

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich hab schon jede Menge gegoogelt, aber bisher hat noch nichts geklappt. Bevor ich Windows 7 jetzt neu aufsetze, frag ich mal nach ner anderen Lösung.

Ich habe ein Sony Vaio VGN-FZ31E Laptop. Intel Core 2 Duo T5450 1,66 GHz 4 GB RAM (nachgerüstet) NVidia G-Force 8400M GT CPU

Windows 7 Ultimate (statt Vista)

Der Rechner stürzt immer nach ca. 10 Minuten ab. Aber ohne Blue Screen. Es geht einfach nichts mehr. Der Mauszeiger lässt sich noch bewegen, aber man kann nichts mehr auswählen.

Es hilft nur noch ein Ausschalten über den Power-Knopf.

Ich habe den Fehler 41 "Kernel-Power" in der Ereignismeldung.

Danach habe ich gegoogelt und evtl. ist es ein Fehler des Soundkarten-Treibers. Den habe ich aktualisiert. Es war auch kurze Zeit alles wieder in Ordnung, aber jetzt ist der Fehler wieder da.

Ich habe schon den Soundkartentreiber deinstalliert und das Gerät deaktiviert. Keine Änderung des Problems.

Starte ich den Läppi im abgesicherten Modus, läuft er ohne Probleme. Daher kann es meiner Meinung nach auch nicht die Grafikkarte sein. Ich habe noch den Original-RAM. Den habe ich mal ausgetauscht, aber auch das brachte keine Abhilfe!

Auch habe ich schon alle Anwendungen (außer Windows) ausgeschaltet, sodass beim hochfahren nur die Windows-Anwendungen (und Avast Antivirus) geladen werden.

Hat jemand Erfahrung oder eine Idee, was ich noch machen könnte?

Danke im Voraus!

Daniel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?