Windows 7 classic design?

0 Antworten

Programm zur Identifizierung von AudioTracks

Ich habe ein Problem zu dem mir bislang noch keiner einen Tipp geben konnte.

Bin seit 2 Jahren dabei, mir eine größere Musikbibliothek aufzubauen. Leider befinden sich darunter auch viele Songs nur als Anonyme (Tracks). Die im Internet viel versprechenden Programme zur Identifizierung wie (Magix, Mp3tag, WMP11, MediaMonkey, MufinPlayer, Songbird, die ang. Titel und Interpret ausfindig machen können, waren letztlich umsonst installiert. Ab und zu wurde nur mal ein Cover oder nur das, was auch unter Eigenschaften des betreff. Titels zu sehen ist, gezeigt. Obwohl ich z.B. den MufinPlayer vor Jahren anders in Erinnerung habe! Nach Eingabe eines Tracks wurden mir nach ca. 3 Min. etliche, ähnlich klingende angezeigt, unter denen sich auch mein Track befand. Wenn ich in meinem neuen MP jetzt einen Titel eingebe, hört er selbst nach ca. 15 Min. mit Suchen gar nicht mehr auf. Weil’s kein Ende nahm, habe ich zwangsläufig jedes Mal dabei abgebrochen. Ich wüsste nicht, da was falsch gemacht zu haben.

Allerdings gibt es das Programm [SongGenie], das dafür genau das Richtige wäre, jedoch nur für Mac bestimmt ist. Insofern bin ich jetzt mit meinem Latein am Ende! Zumal es mir nur um Interpret und Titel geht. Cover, Genre, Komponist, Entstehungsjahr usw. interessieren mich nicht! Hätte vielleicht jemand hierzu einen Tipp?

Gruß rainbow007

...zur Frage

Pc stürzt ohne Vorwarnung und ohne Bluescreen in verschiedenen Abständen seit einer Weile immer wieder ab. Hilfe?

Hallo, wie in der Frage bereits steht stürzt mein Pc ständig ab. Ich bin einmal leider dagegen gestoßen und seitdem geht das so. Keine Ahnung, ob es überhaupt daran liegt. Jedenfalls ist es so: Ich schalte den Pc ein, alles läuft bestens und plötzlich ist er aus. Kein Bluescreen, kein gar nichts. Dann startet er sofort neu. Manchmal stürzt er dann bereits beim Neustart wieder ab und manchmal läuft er dann wieder für Stunden ganz normal. Ich habe bereits überprüft, ob er zu heiß wird, was nicht der Fall ist. Gesäubert habe ich auch bereits alles und, sowie in vielen Foren geraten wird, habe ich die Energiespareinstellungen auf Höchstleistungen gestellt. Auch habe ich eingestellt, dass der Pc bei einem Absturz nicht sofort neustarten soll, da, wieder laut Foren, er dann einen Bluescreen anzeigen soll. Wieder Fehlanzeige. Das alles hat bis jetzt nichts geholfen und ich drehe so langsam wirklich am Rad..

Wenn jemand einen Rat hat, wäre ich wirklich unglaublich dankbar. Ich finde einfach keine Lösung für mein Problem ):

Das Netzteil ist das Inter-Tech SL500 500 Watt Netzteil 120mm Lüfter. Kabel sind alle fest und für das messen der Temperatur habe ich das Core Temp. Programm benutzt. Ich schreibe mal alles, was das Programm momentan anzeigt: Tj. Max: 100°C Power: 21 watts Core #0: 51°C  Min.: 49°C Max.: 79°C  Core #1: 50°C  Min.: 48°C Max.: 81°C Core #2: 52°C  Min.: 49°C Max.: 80°C Core #3: 53°C  Min.: 51°C Max.: 81°C Laut jemandem in einem Forum ist das alles absolut ok.

Der Prozessor ist Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GHz

...zur Frage

Schilder für Werkshalle anfertigen ... einfaches Computer-Programm erhältlich??

Hallo liebes Forum,

evtl. kann mir von euch jemand Tipps bei meinem aktuellen Problem geben. Für eine größere Werkshalle möchte ich verschiedene, aber einheitliche Schilder anfertigen. Ich habe für so eine Art von Arbeit aber leider kein geeignetes Computerprogramm und wüsste gerne was ihr dafür empfehlen könntet?? Ist es mit meinen Anfänger-Kenntnissen evtl. auch sinnvoller wenn ich dafür jemanden beauftrage, der sowas beruflich macht? Ich frage mich gerade was sich für mich eher lohnt ... Wenn man nach solchen Arbeiten googelt, trifft man ja auch auf viele Designer-Foren. Ich kenn mich in dem Bereich aber wirklich nur oberflächlich aus. Habt ihr euch für so eine Anfrage beispielsweise schon mal bei Plattformen wie http://www.12designer.com/de/ angemeldet und könnt mir sagen ob ihr zu einem guten Resultat gekommen seid? Meiner Ansicht nach machen die Arbeiten dort einen ganz guten Eindruck und ich überlege gerade mich da mal für meine Schilder-Produktion anzumelden.

Sollte ich natürlich die Möglichkeit haben das mit einem einfachen Programm selbst zu gestalten, so würde ich das sicherlich auch versuchen. Allerdings habe ich da so meine Zweifel was dann das Aussehen des Endproduktes angeht ... ;)

Würde mich sehr freuen wenn ihr mir ein wenig weiterhelfen könntet!

Liebe Grüße, Maren

...zur Frage

Wie Lüfterdrehzahl (grob) berechnen/ schätzen anhand von Volt (5/7/12)?

Also ich kaufe mir das Gehäuse Corsair Graphit 780T (ist bei mir gerade im Angebot). Und dieses hat ja eine 3-Stufen-Lüfterregelung. Also 5. 7 oder 12 volt. Und Ich dachte mir, da ich das Gehäuse noch lange haben werde, kann ich mir auch gleich noch ein paar gute Noctua Lüfter kaufen.

Zu meiner Frage: Ich weiss jetzt nicht, welche Drehzahl ich nehmen soll. Ich habe eben eine grössere Auswahl, wenn ich welche nehme, die so mit ca. 1200U/m laufen. Ich würde im Betrieb aber geren 850-950 haben und wollte daher wissen, welche ich nehmen muss, damit ich bei 7-Volt (oder 5 Volt) Betrieb etwa auf diese 850-950 U/min komme. Also ich meine damit, ich würde gerne wissen, wie man das berechnet bzw. schätzt.

Also wie kann ich das etwa berechnen ? Es muss nicht wirklich genau berechnet sein, ich würde nur gerne wissen, wie man das etwa vergleichen kann. Ich nehme mal stark an, dass man nicht einfach sagen kann, dass 7 volt 0.58 mal so viel ist wie 12 volt, also dreht er auch 0.58 mal so schnell, oder ?

Ich weiss noch nicht, ob es 120mm oder 140mm Lüfter sein sollen, definitiv einer davon.

Wäre super, wenn da einer Bescheid weiss.

Gruss sotnu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?