Windows 7: Benutzer Ordner verknüpfen?

2 Antworten

Eine Verknüpfung ist doch nur eine Abkürzung zu einem Ordner oder Datei.
So wie du das willst, müsstest du einen Ordner direkt auf dem Desktop haben und der wäre dann wieder auf der Windowspartition und eigentlich wieder eine Verknüpfung zu einem Ordner auf dem Systemlaufwerk. Alle Symbole auf dem Desktop sind ebenefalls in diesem Ordner.

41

DH für die Ausführungen! Noch schlimmer, alles, was Erni09 vorgeschlagen hat, ist nicht logisch und nicht gut. Auf dem Desktop sollten NUR Verknüpfungen zu Daten/Ordnern liegen und keinen Daten direkt abgelegt werden, spätestens beim nächsten Crash ist das Chaos perfekt. Was man machen kann, ist Windows anzuweisen, alle Daten nicht auf dem Systemlaufwerk/Partition abzulegen, sondern nur das System und die Programme.

0
38
@BMKaiser

Um das Anzuweisen braucht man ja nur den neuen Ordner in die Bibliothek aufnehmen und den alten Ordner entfernen.

0

Warum legst Du nicht einfach den Ordner "Eigene Dateien" auf ein anderes Laufwerk. Das kannst Du in den Eigenschaften von ED.

USB-Stick - 0 Byte Speicherkapazität nach fehlerhafter Partitionierung

Hallo zusammen,

Ich habe mir von einem Kommilitonen einen USB-Stick ausgeliehen mit 32 GB Speicherkapazität, damit ich dadurch ein neues Betriebssystem (Windows 8.1) auf meinem Rechner installieren kann. Ich hatte versucht, es über die Eingabeaufforderung und diskpart bootfähig zu machen, indem ich die wikiHow-Anleitung "Einen USB Stick bootfähig machen" befolgte. Bei Schritt 8 (Formatiere den USB-Stick) bin ich dann aber versehentlich auf eine Taste gekommen, was sich zehn Minuten später bemerkbar machte: Der Vorgang wurde abgebrochen... Jetzt erkennt mein Rechner zwar den USB-Stick, aber es ist 0 Byte Speicherkapazität drauf. Über diskpart kann ich noch auf den Datenträger zugreifen, aber ich kann weder auf eine Partition zugreifen, noch kann ich eine erstellen... Auch der Befehl "clean" funktioniert nicht mehr. Es kommt jedes Mal die Fehlermeldung: "Fehler in DiskPart: Das System kann die angegebene Datei nicht finden. Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll." Was soll ich jetzt tun? Ich wäre unendlich dankbar für eure Hilfe!

...zur Frage

WIndows 7 neu aufsetzen mit Upgrade CD

Hallo Ich hab folgendes Problem. Habe mir vor einem Jahr ein Acer 7738G mit Vista 32Bit gekauft(Betriebssystem war schon vorinstalliert also keine Vista CD enthalten). Dazu gab es aber eine Upgrade CD für Windows7, dass ich dann gleich durchgeführt habe. Leider hab ich damals keine Recovery CD erstellt, nur eine Reparatur-CD mit 134MB.

Inzwischen hat sich viel Müll angesammelt und Windows läuft auch nicht mehr fehlerfrei.

Ich möchte jetzt meine Partition wo unteranderem Windows drauf is, formatieren und danach Windows 7 nochmal neu installieren, so dass die Festplatte dann wieder wie neu ist. Gibt es eine Möglichkeit wie ich das kostenlos machen kann, sollte vielleicht noch erwähnen dass ich eine weitere Vista 32Bit CD + Pre-Installations Kit für Vista habe, welches mein Rechner nutzt.

...zur Frage

Probleme mit Programm mit .dcr Dateien auf Windows 8 (Director Player Error)

Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Eine relativ alte und auch relativ simpel gestaltete Lehr-DVD (2005), die aber noch auf Windows 7 problemlos lief, funktioniert auf meinem neuen Rechner mit Windows 8 leider nicht mehr. So weit ich das als absoluter Laie sagen kann, hat die Installation noch gut geklappt. Allerdings kann ich das Programm nach der Installation nicht starten. Folgende Fehlermeldung erscheint: "DIRECTOR PLAYER ERROR - This projector file is corrupt! Unaible to continue" Daraufhin habe ich mir die einzelnen Dateien mal genauer angeschaut und gesehen, dass sämtliche Video-und Audio-Inhalte .dcr-Dateien sind. Die ich weder im IE mit Shockwave öffnen kann noch sonst irgendwie.

Das kann doch eigentlich nicht sein, dass man sowas auf Windows 8 nicht zum Laufen bekommt oder?

Es wäre wirklich großartig, wenn Ihr mir irgendwie helfen könntet bei meinem Problem.

Vielen Dank schon mal im Voraus! Adrian

...zur Frage

Warum schlagen fast alle Downloads fehl ?

Hallo Community,

mein PC ist ziemlich neu (Win 7 Home Premium 64-bit) und bisher hatte ich nur Probleme mit Downloads aus dem Internet! Egal welche Datei (z.B. Skype oder Steam) und ob offizelle seite oder chip.de etc. der Download bricht bei ca. 90% ab und es heißt: "Blabla.exe konnte nicht gespeichert werden, weil die Quelldatei nicht gelesen werden konnte." Die Übertragungsrate ist beim Zeitpunkt des Abbruchs auch schlagartig auf 0 KB/s. Woran liegt das nur??? Mir ist aufgefallen, dass es bei größeren Dateien wie .exe oder .msi - dateien der Fall ist. Wenn ich mir z.B. die Installationsdatei von Steam schicken lasse, bricht es auch ab oder es erscheint die meldung: "Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden. Lassen Sie den Hersteller der Anwendung überprüfen, ob es sich um ein gültiges Windows Installer- Paket handelt." Habe schon alles mögliche versucht um den Windows Installer zu reparieren, habe auch nach einer kompatiblen Version gesucht aber nichts gefunden. Bitte helft mir!

PS.: Meine Security ist Microsoft Security Essentials also nicht AntiVir etc. Wenn ihr noch mehr Infos zum System braucht reiche ich die natürlich nach!

...zur Frage

Freigabe von Dateien im Heimnetzwerk - wie kann ich die Berechtigung zuweisen?

um mit meinem Digitalradio auf die Musik meines PC zugreifen zu können, habe ich mein Musiverzeichnis für das heimische Netz freigegeben.

Dies hat nun aber zur Folge, dass der Ordner von jedem PC im Haus abrufbar ist. Das möchte ich aber nicht, vor allen Dingen nicht, dass andere PC meine Daten dort verändern oder gar löschen können.

Dazu zwei Fragen:

  1. seltsamerweise ist es (zum Glück) so, dass, wenn auf meinen PC von anderen PC's zugegriffen wird, ein Passwort verlangt wird und der Hinweis kommt, dass die Bibliothek freigegeben sein muss, um auf das Verzeichnis zugreifen zu können.

Mein Digitalradio benötigte bei der Installation aber kein Passwort und ich habe ich kein spezielles Passwort vergeben.

Wie kann das sein, dass der PC ein Passwort verlangt und das Digitalradio nicht?

daraus folgend bürdet sich mir die Frage auf, ob es nicht auch für den anderen PC möglich ist, ohne dieses Passwort auf meine Daten zuzugreifen?

  1. kann ich ich die Freigabe (Windows 7) so einstellen, dass AUSSCHLIEßLICH von meinem Digitalradio auf den Ordner zugegriffen werden kann?
...zur Frage

Windows 7 startet nicht mehr bzw. nicht richtig?

Guten Morgen,

Wie oben bereits erwähnt, mein Pc startet nicht mehr! Gestern wollte ich ihn ganz normal anmachen und sehe dann nur, wie er sich andauernd nach "Windows wird gestartet" neustartet. Dachte mir nur so "Alles klar" Habe dann die automatische Systemreparatur durchrennen lassen bzw. nach ca. 4 Stunden manuell und unsanft abgebrochen (ups ich hab ausversehen den Stecker gezogen). Nun startet der Pc zumindest nicht mehr neu! Jetzt ist es schlimmer :D Windows startet, und endet mit dem Ladevorgang an einem schwarzen Bildschirm mit Mauscursor. Kein Anmeldebildschirm nix. Nach ca. 3 Stunden warten (habe mich anderweitig beschäftigt) habe ich meine alte Festplatte an das Stromnetz des Pc´s angschlossen (Diese Festplatte ist sehr laut und ich schließe sie daher nur bei Bedarf an) und habe dann mein Windows 10 gestartet, welches mit 40GB Speicher mein Notfall System ist und bleibt. Dort wollte ich mal nachsehen, was nu los ist. Hatte ja mal Startprotokollierung angeschaltet und diese Datei wollte ich dann suchen.

Tja hättste wohl gerne wa... "Auf E kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert" Auch wird keine Information über Kapazität usw. angegeben!

Nun habe ich nen Ubuntu Live Stick gestartet und mal nachgesehen: Alles ist da, alles ist in Ordnung, ein Leistungstest wurde auch erfolgreich durchgeführt und das Ergebnis ist für eine herkömmliche Festplatte dieser Art auch in Ordnung. Zurück zu Windows:

Windows 7 startet noch immer nicht vollständig, Windows 10 meldet noch immer "Zugriff verweigert" Folgendes habe ich bereits probiert:

-Verzeichnisdienstwiederherstellung

- Testdisk (kann gelöschte Partitionen wiederherstellen) (Notfall CD) 

-Abgesicherter Modus (selbes wie bei normal starten) 

-Erneutes ausführen der Systemreparatur von Windows

Desweiteren ist es sehr interessant, dass CMD (Aus der Systemreparatur ausgeführt) alle Dateien und Ordner der betroffenen Festplatte anzeigen kann! Windows selbst kann wohl nicht darauf zugreifen und startet daher nicht vollständig. Ein fremdes Windows hat ebenfalls kein Zugriff. Jede Art von Linux kann ohne Probleme drauf zugreifen, sofern es NTFS unterstützt.

Bisher konnte mir niemand an diesem Punkt weiterhelfen, weshalb die Kiste immernoch nicht läuft.

Noch kurz zu meinem System: Mainboard Modell ist mir gerade unbekannt Intel Core 2 Duo E8400 2x3Ghz 2,5GB DDR2 RAM Spezielle Grafikkarte nicht vorhanden (Intel OnBoard) Festplatten: 500GB Toshiba Festplatte 2,5" SATA (Windows 7) 80GB Hitachi Festplatte 3,5" SATA (Wird als Netzlaufwerk verwendet) 40GB Western Digital 3,5" IDE (Windows 10)

Kann mir irgendwer vielleicht weiterhelfen? Komme hier echt nicht weiter :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?