Windows 10 will einfach nicht?

2 Antworten

Alternativ kannst du eine Linux Distribution Installieren :

https://www.linuxmint.com/download.php

Unter Documentation findest eine bebilderte Anleitung. Wenn man dann VM Ware Installiert kann man darüber auch eine Windows Version in einer VM Installieren und Nutzen. Für mehr Freiheiten nicht vergessen in der VM die Gast Utils zu Installieren.

Generell würde ich aber von MS Windoof 10 Abraten da dein PC System nicht nur schwach ist sondern auch zu wenig RAM Besitzt. 8 GB besser 16 GB wären selbst unter MS Windows Pflicht für heutige Anforderungen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Warum hast du denn mit Rufus das Windows 7 Setup auf den Stick gespielt, statt mit Hilfe des Media Creation Tools zunächst einen Installations-Stick zu erstellen und dann von diesem dein Windows zu installieren?

So würde ich vorgehen: Einen USB-Stick mit mindestens 8GB an einem funktionierenden PC mit Hilfe des MCT erstellen, danach den Lenovo vom USB-Stick starten und eine komplette Neuinstallation von Windows 10 durchführen. Wenn du die gleiche Version (Home, Professional, Ultimate) wählst, die du vorher auf deinem PC hattest, dann wird diese Lizenz auch erneut aktiviert.

Genau, und es gibt 2 verschiedene Boot-Optionen:

1) Boot vom Stick mit UEFI

2) Boot vom Stick (ohne UEFI)

Bastian kann beide Probieren...

1
@mirolPirol

Ja Genau!

Nur eventuell hatte es beim ersten Versuch beim Fragesteller ja nicht geklappt wegen UEFI Modus.... und Win 7 ging weil das ohne UEFI installiert wurde....

0

Ich bin nicht unterbelichtet, genau diesen Schritt habe ich doch schon durchgeführt, der Boot bricht nach dem blauen Windows Zeichen ab!

0
@bastianfraun

Ok, von welchem Schritt redest du? Hast du das MCT benutzt, um das Windows Setup auf den Stick zu kopieren? Wenn ja, hast du von diesem Stick einen funktionierenden PC starten können? Falls ja, sollte es auch an deinem PC funktionieren - es sei denn, es gäbe noch ein weiteres Hardwareproblem?
Hier bezeichnet dich niemand als "unterbelichtet", also unterstelle das bitte auch nicht, wenn du Hilfe suchst!

0
@mirolPirol

Ja, ich habe das MCT benutzt und konnte damit von einem anderen PC starten. Von dem Lenovo nicht!

0
@bastianfraun

Dann solltest du prüfen, ob der gebrochene SATA-Anschluss der einzige Defekt war? Mit einer Linux-Live-Distribution kannst du deine Hardware testen.

0
@bastianfraun

Wenn du damit sagen willst, dass alles andere tippitoppi funktioniert, dann müsste das Setup-Programm ja starten... Tut es aber nicht?

0

Was möchtest Du wissen?