Windows 10 blockiert die gesamte Windows Update Funktion, wie bekomme ich den Schunt wieder weg?

2 Antworten

Hallo, interessant, an sich wird das upgrade erst vorgenommen, wenn du es genehmigst, automatisch heruntergeladen wird allerdings die entsprechende Datei GWX KB3035583. Ein Update von Windows.

Schlicht demarkieren bevor du dein altes System updates hätte gereicht.

Ansonsten kannst du noch in der Registry nach GWX suchen und jedweden Key löschen. Dienste, welche dir nach dem upgrade neu vorkommen,nachprüfen ggfls. aussortieren und deaktivieren. Auch updates für Win7 enthalten diese Neuerungen, sind aber meist überflüssig, da Win7 diese Funktionen gar nicht anbietet, also deaktivieren.

Sieh mal hier nach:

http://praxistipps.chip.de/windows-10-unnoetige-dienste-deaktivieren-das-kann-weg_42790

Sodele, wenn du nun tatsächlich das vollständige upgrade durchgeführt hast - von Win7 auf Win10, dann hast du tatsächlich ein Problem, bisher hatte jeder in diesem Falle nur eine Wahl: Neuinstallation win7. Dieses Problem existiert nur beim upgrade von 8.1 auf win10 nicht.

Sorry.

Danke für diese Antwort!

Leider ist es bereits so, dass sogar nur bei einem einzigen ausgewählten Update für z.b. Treiber sofort Windows 10 heruntergeladen wird und sich anschließend installieren möchte (davor breche ich allerdings den Download ab)

GWX und alles dazugehörige habe ich bereits entfernt.

Eigentlich eine Sauerei von Microsoft.

Schadet sicherlich aber nicht, Windows mal neuzuinstallieren.

Wird nur wieder etwas zeitaufwändig meine Daten auf den Pc zu ziehen.

Naja muss wohl sein.

Microsoft gibt dazu ja keinerlei Support.

Die checkens nicht, dass es User gibt, dir mit Windows 10 nicht einverstanden sind.

Updates automatisch installieren und man kann nichts dagegen tun...

Okay wenn ich jetzt spielen möchte ist es ok, wenn alles auf einmal rumlaggt weil Windows Updaten muss. Noch besser ist es, wenn ich durch dad ewige runterladen dann eine schlechtere übrige Internetverbindung habe.

Und da gibt es noch einiges mehr.

Ich hasse es, meine "Kontrolle" über das System abzugeben.

0

Wann das BIOS Updaten?

Ich habe mir einen PC zusammengestellt und will in zusammenabauen lassen. Wenn jetzt der PC bei mir ankommt dann muss ich noch die ganzen Treiber installieren, das BIOS Update machen und Windows 10 herunterladen. Meine Frage ist jetzt wann muss man das BIOS Update machen? Gleich am Anfang vor der Windows 10 Installation?

...zur Frage

Lohnt sich ein Wechsel von Windows 10 Home zu Linux Ubuntu?

Ich las gerade von Linux Ubuntu. Es soll im Vergleich zu Windows 10 stabiler und sicherer sein. Nachdem gelesenen (http://info.linux-kurs.com/index.php?id=5984&code=koop_taboola-linux-content-lp&utm_source=taboola&utm_medium=referral) brauche dort zum Beispiel kein zusätzliches Antivirenprogramm. Wie würde sich dieses Betriebssystem zu meinen jetzigen Dateien verhalten. Als Office Programm nutze ich Open Office 4.1.5. Ergänzend möchte ich anfügen, dass ich mit Windows 10 Home derzeit keine Probleme habe. Mit dem letzten umfangreichen Update hat auch alles geklappt. Es dauerte nur recht llange bis zum Abschluss.

...zur Frage

Passwort-Safe für Windows 10?

Ich habe gelesen, dass in "manchen" Win-Installationen der Passwort-Manager KEEPER enthalten sei. Ist das der Standard-Passwort-Mgr für Windows oder gibt es da was anderes (was von Microsoft unterstützt wird). Ich kenne weitere Tools wie 1Password, Safe in Cloud, Dashlane und LastPass, aber eine Lösung aus dem Hause Microsoft wäre mir am liebsten (auch wg. Anbindung an die Cloud "One Drive"). Also, wie ist das bei MS, gibt es dort was?

...zur Frage

Windows 10 Was wird gelöscht?

Hallo Liebe community!

Ich möchte gerade Windows 10 Installieren. ich habe es über das Update Tool von Microsoft Heruntergeladen und ich möchte Frisch Installieren. Also habe ich angeklickt, das er nichts behalten soll. Aber löscht er auch meine andere Platte?

Vielen dank im Voraus!

...zur Frage

Windows 10 ohne CD, bei Erstinstallation, erwerben und installieren?

Ich habe einen neuen Rechner zusammen gestellt und würde auf diesem gern Windows 10 installieren. Ich hab derzeitig keine CD oder einen Stick erworben. Wie komme ich schnellstmöglich und maximal günstig an ein laufendes Betriebssystem.
Gern auch eine testversion die man dann in 30 tagen aktivieren kann?
Jmd. eine Idee?

...zur Frage

Der Zwangs-Update Killer von Computerbild: ein gutes Tool?

Der Link: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-10-Zwangs-Update-Killer-13265941.html "....Das auch GWX genannte Programm ....erscheint bei Windows 7 und 8.1 im Infobereich (neben der Uhrzeit-Anzeige) und erlaubt es, sich Windows 10 zu reservieren. Die weit verbreitete Meinung: Nur wer reserviert, lädt Windows 10 auch herunter. Diese Annahme ist falsch: Auch ohne zu fragen überspielt Microsoft Windows 10 derzeit massenhaft auf PCs, Notebook und Tablets. Ein exklusives Programm bewahrt Ihren PC davor: der Zwangs-Update-Killer (Portable) von COMPUTER BILD. Er schaltet den Datenfluss ab und entfernt sogar das GWX-Tool, das kräftig die Werbetrommel fürs neueste System rührt. Und auch beim Wegschaffen der bis zu sechs Gigabyte großen Upgrade-Daten assistiert das Tool...." Frage: Wenn man nicht vor hat auf Win10 umzusteigen in den nächsten Sachen, eine gute Sache, oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?