Win7 vorinstallierte Spiele - wo finde ich den Download?

1 Antwort

Hallo hanke, du solltest unter Windows > Systemsteuerung > Programmen und Funktionen > links bei Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren drücken. Es öffnet sich ein Fenster, dort scrollen bis du Spiele siehst, dann Haken setzen und mit OK bestätigen. Jetzt müssten die Spiele wieder da sein.

GTA 5 runterladen funktioniert nicht 202?

Wo fange ich an? Nach längerer Zeit will ich mir GTA 5 wieder aus dem Social Club runterladen. Wenn ich nun in den Social Club gehe und in den Reiter Spiele Downloads, dann taucht wie gewohnt die Seite mit den Spielen auf, darunter auch GTA 5. Nun klicke ich auf "für Windows runterladen" und es öffnet sich eine neue Seite. Ja, von wegen, bei mir kommt: "Diese Website ist nicht erreichbar". "patches.rockstargames.com hat die Verbindung abgelehnt"

Das heißt, ich kann mir auf dem PC nicht mal das benötigte SetupTool herunterladen. Habe es jetzt so gelöst, dass ich mir das Tool über meinen Laptop geladen habe, was wunderbar funktioniert hat. Das SetupTool habe ich nun mithilfe eines Sticks auf den PC gezogen und wollte das Spiel endlich downloaden und installieren. Und wieder, von wegen.. nachdem ich die Lizenzvereinbarungen und den Pfad eingestellt hab, sollte der Download beginnen. Doch es erscheint der "Fehler 202 - der Rockstar Update Service ist gegenwärtig nicht verfügbar."

Habe bereits probiert, den DNS Cache zu leeren (per CMD als Admin), habe versucht den Stecker vom Router zu ziehen, damit ich ne neue IP zugewiesen bekomme, habe die Einstellungen der Firewall komplett zurückgesetzt, dass Updates nicht geblockt werden.. nichts hat geholfen. Einzig und allein das Tool Psiphon3 hat mir stellenweise geholfen. Mithilfe des Tools konnte ich mir eine neue IP mit ganz anderem Standort besorgen (Frankfurt) und das Spiel endlich herunterladen. Das allerdings extrem langsam mit nur 10kb / Sek. Das hätte Wochen gedauert, die knapp 74 GB herunterzuladen. Ist also auch keine Lösung.

Jetzt lade ich das Spiel über den Laptop (andere IP, falls das hilft) auf eine externe Festplatte herunter. Auf dem Laptop funktioniert das wunderbar, jedoch werde ich GTA 5 darauf nicht spielen können. Ich habe nun vor, das Spiel auf der Festplatte zu installieren und dann auf meinen PC zu ziehen. Jedoch befürchte ich, dass ich GTA 5 danach immer noch nicht spielen kann, da mir vermutlich die Verbindung gekappt wird. Updates werde ich wohl nicht ausführen können geschweige denn Online spielen, da mein Rechner das ja quasi unterbindet.

...zur Frage

werden spionageprogramme wie mspy und highster usw über das google-konto wieder auf das handy oder den PC importiert?

Ich habe eine ähnliche Frage schon mal gestellt, weil ich vor einiger Zeit das Gefühl hatte, dass ich über mein Handy ausspioniert werde. Ich habe mir damals ein neues gekauft und darauf aufgepasst, aber nach einiger Zeit hatte ich erneut das Gefühl, dass etwas nicht stimmt (eine gewisse Person wusste wo ich war und kannte Aussagen von mir, die sie nicht kennen konnte, ich aber über SMS an einen anderen Freund geschrieben hatte, etc.). Nun habe ich ein weiteres neues Handy und wurde wieder damit konfrontiert, dass ich mich aussponiert fühle. Aber eben nur in bestimmten Aussagen, die über mein Handy liefen oder wenn ich mein Handy dabei hatte oder wo ich war, wenn ich mein Handy dabei hatte. Hatte ich es nicht mit, traten solche Situationen nicht auf. Nun habe ich daher mein Handy vollständig zurückgesetzt und wirklich alles gelöscht. Bei der Neueinrichtung wurden mir diverse Apps über mein Google-konto wieder zugänglich gemacht. Das war mir nie aufgefallen. Nun frage ich mich, können besondere Spyware (nicht so simple), wie mSpy und Highster und Flexyspy und Stealthgenie usw usw (top10spysoftware.com), die nicht so einfach von üblicher anti-spyware gefunden werden, über das google-konto wieder auf das handy und ggfs auch auf den pc aufgespielt/importiert werden? Wie finde ich das raus und was kann man dagegen tun? Wie kann ich diese Software auf Handy oder PC erkennen? Sollte solche Software auch auf dem Google-Konto gespeichert werden, kann man sie ja nie loswerden. Wer solche Spyware nicht kennt, kann mal mSpy googeln. Es gibt diverse Seiten dazu, was die kann und wie respektlos das ist.

...zur Frage

Backup, Kopieren oder Daten sichern auf externer Festplatte.

Ich habe jetzt erfolgreich von WinXP auf Win7 gewechselt.* (Soweit ich das im Moment beurteilen kann.)*

Um das richtig zu machen hatte ich zwecks der Datensicherung vor einigen Tagen hier schon mal nachgefragt und Tipps erhalten.

Ich habe mir nun eine externe Festplatte besorgt und als erstes ein Backup meiner WinXP Festplatte gemacht. Am Ende habe ich mir das auf der Externen angesehen und war sehr verwundert. 4 oder 5 Datenpakete mit denen ich im Notfall hätte gar nichts anfangen. Keine Ordnerstrukturen oder sonstiges. Wie hätte ich da etwas genau finden sollen? Ich habe also meine Daten und Ordner normal kopiert und auf die Externe gezogen. Soweit ich das sehe, habe ich alle benötigten Daten retten können und konnte diese auch erfolgreich in mein WinXP, bzw.in meine neu installierten Programme zurück fügen.

Jetzt will ich natürlich meine Externe für die ständige Datensicherung verwenden. Ein komplettes Backup sichert mir mein komplettes Win7 und Anwendungen, richtig? (Allerdings ohne sichtbare Ordner und Dateinamen.)

Win7 macht automatische Kopien, das ja sehr nützlich ist. Bevor ich jetzt irgendwelche Sachen ausprobiere frage ich lieber: Wie muß ich das mit den automatischen Sicherheitskopien einstellen, so das ich Ordnerinhalte oder einzelne Dateien stetig sichere. Z.B. einen kompletten Order mit TAX beschriftet. Oder zwei einzelne Dateien, die auch einen bestimmten Namen haben und dessen Namen ich kenne und auch wiederfinden muß.

Geht das so automatisch oder muss ich das täglich per kopieren machen? Und wenn ja, wie nennt sich das. Nach welchen Begriff muss ich ggf suchen.

Und weil ich gerade dabei bin. Funktioniert das auch mit einer kompletten Anwendung? Also auch, wenn dessen Ordner und Einstellungen (Passwort, Anschrift, Updates usw.) auf der Win7 Festplatte verteilt sind? Ich denke, das ich dazu alle Einträge zusammensuchen müßte oder?

PS.: Tschuldigung, wenn die Beschreibung zur Frage sehr lang geworden ist.

Gruß Nino

...zur Frage

a disc read error occurred?

Hallo,

ich habe jetzt fast in jedem Computer-Forum nachgefragt, alles nachgeschlagen, was es über diesen Error zu wissen gibt.

Kommen wir erstmal zu meinem Problem:

Ich habe hier schoneinmal eine Frage gestellt undzwar was ich mit 200€ anfangen kann, bzw wie ich die 200€ sinnvoll in meinen PC investieren kann. Mir wurde im großen und ganzen geraten, eine SSD für mein Betriebssystem zu kaufen, was ich auch getan habe.

Seit Oktober 2016 habe ich große Probleme mit meinem Computer. Angefangen hat es damit, dass ich ein Spiel gespielt habe, ich dann einfach ein Standbild bekomme & ich den PC neustarten muss, da auch strg-alt-enft nicht hilft. Nach dem Bios-Logo kommt dann der Error "a disc error occurred" dann habe ich den erneut neugestartet & dann ging er wieder für ein paar stunden. Der PC hängt sich ebenfalls auch auf, wenn ich in keinem Spiel bin. So, schön und gut habe das gegoogelt, paar meinten das könnte mit dem RAM zusammenhängen, habs dann überprüft 2 RAM riegel waren defekt & habe KOMPLETT alles neu gekauft (jetzt 20GB Ram drin) nach einer woche wieder der Error. habe gedacht, hmm vllt liegts an nem programm, habe jedes Programm deinstalliert, die registry gelöscht & meine platten defragmentiert/formatiert wieder ging es eine woche gut, dann wieder der error. dann dachte ich mir, vllt liegt es an windows 7 weil das ist ja schon älter, habe mir dann windows 10 gekauft & installiert, am gleichen tag der gleiche error. habe dann wieder gegoogelt, dann meinten die es sei das mainboard, ich dachte mir ok.. ist auch schon älter dann kauf ich mir eben n neues. eingebaut, alles lief wieder ca ne woche gut, dann wieder der error. So, dann habe ich die frage gestellt mit den 200€ & habe mir dann die SSD gekauft, mich informiert wie man diese denn richtig einbaut etc & dann im AHCI mode Windows 7 installiert. dann ging es ca 20 Tage gut, dann fing es wieder an das mein PC den geist aufgibt, sobald ich spotify öffne, oder sonst was mache. Sata Kabel habe ich ebenfalls ausgetauscht, andere Festplatten getauscht um zu schauen ob der error festplatten-übergreifend ist, negativ denn er kommt auch bei anderen festplatten.

ich habe im bios nachgeschaut ob da fehler sind, nix gefunden, habe geschaut ob da treiber fehlen, oder ein update vorhanden ist, ebenfalls nein. habe alles nachgeschaut, aber der error will einfach nicht weg gehen.

ich hoffe das man mir hier helfen kann, ich bin komplett am ende.

grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?