Windows 10 Desktop alles weg - wieso?

1 Antwort

Auf Desktop ist nicht genügend Speicherplatz vorhanden =

Die Systemfestplatte hat nicht genügend freien Speicherplatz.

Deswegen empfehle ich gebetsmühlenartig mindestens 250GB, besser 500GB für die Systemfestplatte.

Und Programme kann man normalerweise nicht einfach verschieben, da sonst die Einträge in der Registrierungsdatenbank ins leere laufen und đie Programme nicht mehr funktionieren.

Du benötigst ganz dringend einen Computerkurs für Laien. Frag mal bei deiner Volkshochschule nach.

Warum beendet das System Programme, obwohl ich nur 5 von 8 GB Arbeitsspeicher ausgelastet habe (habe die Auslagerungsdatei ausgeschaltet)?

Ja, ich weiss, ich habe die Auslagerungsdatei ausgeschaltet, aber warum fängt das System bei 5GB an, Programme zu beenden? Es kommt dann eine Meldung, dass das Programm geschlossen werden muss (in meinem Fall the Witcher in 4K), um Datenverlust zu vermeiden. Es wird dann auch geschlossen, aber wieso ? Es ist doch noch genügend Speicher vorhanden. Wenn es über 7 GB wären ok, aber es sind ja nur 5.

Und dazu kommt noch, dass es bei anderen Aktivitäten bis 7GB ausgelastet werden kann, ohne dass Programme geshclossen werden, aber hier stürzt das Spiel einfach ab und dass bei ca 5GB. Es kommt also nicht immer bei der selben Auslastung die Meldung, sondern manchmal bei 6GB manchmal bei 7, manchmal erst bei 7.5 aber jetzt schon bei 5 in diesem Falle.

Warum ?

...zur Frage

Sind diese PC-Komponenten kompatibel/angemessen?

Servus, ich habe mich hier angemeldet da ich mir nicht zu 100% sicher bin ob alle Komponente die ich mir ausgesucht habe kompatibel sind bzw. ob etwas fehlt an das ich nicht gedacht habe. Preisklasse liegt mit Peripherie bei 1200€.

Mainboard: Asus Prime B350-PLUS Mainboard Sockel AM4

CPU: AMD Ryzen 5 1600

GPU: Asus ROG Strix GeForce GTX1060-6G

RAM: Ballistix Sport LT 16GB Kit (8GBx2) DDR4

Gehäuse: Corsair CC-9011105-WW Carbide Series 270R Seitenfenster Mid-Tower ATX

Netzteil: Corsair CP-9020097-EU VS Serie VS550 80 Plus ATX Netzteil (230V, 550W)

HDD: Seagate Desktop ST2000DM001 HDD 2 TB Interne Festplatte

SSD: SanDisk SSD PLUS 240GB Sata III 2,5 Zoll Interne SSD

Wlan-PCie: TP-Link TL-WN881ND WLAN PCI-E Adapter

Dann kommt noch ein Asus Monitor und Tastatur mit Maus hinzu. Netzteil ist deswegen 550W weil der Preisunterschied bei 5€ liegt und ich mir Platz lasse falls ich mal upgrade.

Hoffe auf schnelle Rückmeldung

lg freeskiihero

...zur Frage

Lohnt sich das? Altes Notebook mit SSD aufrüsten? Oder doch neues kaufen?

Meine Tochter ihr Notebook fährt sehr langsam hoch. Dauert bis zu 5 Minuten. Der Fachmann vermutet daß die Festplatte ihren Geist aufgibt. Nun wird er ein Hardwarecheck machen um das herauszufinden. Kostet mich 30,- Euro. Sollte die Festplatte hin sein, dann muss eine neue rein. HDD kostet bei 500 GB 60 Euro. Eine SSD 250GB um die 145,- Euro. Plus Einbau, Betriebssystem installieren, Daten übertragen kostet es mich mit neuer SSD 250,- Euro. Das für ein 4 Jahre altes Notebook mit 1,9 GHZ Pentium Dual Core CPU. Wenn ich nochmals 100 Euro drauf lege, bekomme ich ein Notebook mit i3 CPU ohne Betriebssystem, denn Win7 habe ich noch zu Hause. Würdet Ihr das alte am Leben halten, oder ein neues Notebook kaufen? Bin mir unschlüssig. Den alten könnte ich ja noch verkaufen und auch noch um die 100 Euro erzielen. Was meint Ihr? Aufrüsten und reparieren oder neu kaufen?

...zur Frage

Neuer Computer stürzt ab sobald ich Programme, Chrome und oder überhaupt etwas auf dem Desktop mache

Habe mir ein Computer zusammengestellt und aufgebaut. Windows 8.1 auf der SSD installiert. Danach Chrome geladen und Steam + CSGO installiert. Während ich dann auf Youtube war stürzte der PC zum ersten mal ab. Seit dem das passiert ist stürzt er zu verschiedenen Zeiten ab. Meistens direkt nach dem ich auf dem Desktop angelangt bin oder spätestens sobald ich etwas ausführen möchte. Er stürzte dann nicht mehr ab wenn ich nach dem betätigen des An Knopfes nichts mehr gemacht habe. Dh solange ich einfach nur auf dem Desktop war und nichts machte lief er weiter.

Bis jetzt habe ich alle anschlüsse gecheckt und nichts gefunden. Wie gehe ich jetzt am besten vor ? Danke im Vorraus, Ruben

intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX
8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit 1
ASRock H97 Anniversary Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail 1 4096MB PowerColor Radeon R9 290 PCS+ Aktiv PCIe 3.0 x16 2xDVI/1xHDMI/1xDisplayPort (Retail) 450 Watt CoolerMaster G450M Modular Alpenföhn Brocken Crucial Interne SSD 6.35 cm (2.5 ") 128 GB MX100 Retail CT128MX100SSD1 SATA III

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?