Win 7,während Windows sein Update Paket herunterlädt,

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann, es ist aber nicht ratsam. Zumal - je nach Rechnerleistung - weiterarbeiten in der Geschwindigkeit eingeschränkt sein kann. Es können "Bremsen" auftreten, Verzögerungen bei der Anzeige von Eingegebenem. Zudem erfordern manche Updates einen Neustart. Arbeitet man konzentriert, kann es leicht geschehen, dass man unbedacht die Anfrage, ob er "jetzt" erfolgen soll, anklickt - schon ist die noch nicht gespeicherte Arbeit weg. Es ist mir auch schon passiert, dass ein Neustart automatisch - ohne von mir gesehene angeforderte Bestätigung - erfolgte. Wobei ich allerdings nicht sicher sagen kann, ob ich da beim Gedanken an meine Arbeit etwas übersah oder der tatsächlich ungefragt erfolgte. Ist auch egal, denn so oder so liegt da ein vermeidbares Risiko.

Ein Microfort-Update installiert sich ja in das Betriebssystem. Da halte ich als vorsichtiger und auf Sicherheit (am Rechner) Bedachter zur Vermeidung evtl. Probleme es für besser, die kurze Zeit, die für die Installation der Updates (meist ja nur einmal im Monat) vom PC beansprucht wird, auch zugeben und dem Computer die wenigen Minuten ohne weitere Belastung zu lassen.

Kann man, danach sollte man speichern und runterfahren, denn kurz darauf spinnt dein PC, oder zumindest meiner machts, wenn ich die nicht gleich installieren lasse. Hat schon immer Probleme gebracht, hab aber auch nen langsameren PC, ergo geht er mir in die Knie, wenn da nicht alles sofort ausgeführt wird.

Ach und keine neuen Dateien beginnen, wenn gerade geupdatet wird, die sind danach auch mal verändert oder gar nicht mehr vorhanden, ist alles schon vorgekommen.

Beim Download kommt es auf deine Leitung an, ob du parallel zu den Updates noch etwas anderes runterladen kannst. Bei der Installation... nun, ich würde nicht gerade an der Registry "rumspielen" aber sonst kannst du alles weitermachen, Dokumente, Video, Audio, Spiele, etc... Du musst nur aufpassen, daß Windows nicht auf einmal Neu startet, wärend du gerade ein Dokument bearbeitest das du noch nicht gespeichert hast. Bei Filmen oder Musik kann es zu kurzen rucklern kommen, wenn ein Update dabei ist das dieses Programm (WMP) betrifft.

Wird das jetzt endlich mal was mit dem Windows 10 - Update?

Es geht um dieses Problem -->

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-10-Spring-Creators-Update-1803-verursacht-Probleme-mit-bestimmten-SSDs-4051501.html

EXAKT (!!) dieses Problem habe ich auch.

Da steht, mit Anfang Juni sei eine Lösung des Problems zu erwarten, jetzt haben wir bald Mitte Juni und das Problem besteht immer noch.

  • Gibt es dafür immer noch keine Lösung, oder habe ich die Lösung nicht mitbekommen ?, bei mir kommt immer noch genau dieselbe Fehlermeldung wie immer.
  • Wer hat überhaupt Schuld daran, Microsoft oder die Computerhersteller ?, mein Acer-Notebook-Modell ist noch nicht mal ein Jahr auf dem Markt und bereits jetzt so ein Ärgernis, dass sich Windows nicht auf die neueste Version updaten lässt.
  • Wie erfahre ich überhaupt davon, wenn eine Lösung gefunden wurde ?, wird sich dann auf einmal das Windows-Update erfolgreich durchführen lassen, wie sich das gehört, oder was ist da zu erwarten ?
  • Warum schreibt Microsoft in dieser Fehlermeldung man soll sich an den Hersteller wenden ?, soll da die Schuld auf andere abgewälzt werden, oder wie ist das zu verstehen ?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?