Win 7, was ist eigentlich der Unterschied zwischen Computer neu Starten und Herunterfahren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den Unterschied zwischen "Herunterfahren" und "Neu starten" hat reschif bereits absolut richtig erklärt und dafür einen DH bekommen. Nur noch zur Frage, "wann ist es unbedingt nötig, den Computer herunterzufahren". "Unbedingt nötig" ist das nur, wenn Du den PC völlig ausschalten willst.

"Neu starten" kann erforderlich werden, (z.B. nach Updates oder einer Programminstallation/Deinstallation). Das wird Dir dann aber auf dem Desktop angezeigt. Der Hinweis lautet sinngemäß," alle Änderungen werden erst nach einem Neustart wirksam". Oder "Neustart ist erforderlich, soll der jetzt erfolgen oder später". "Neu starten" kann auch Sinn machen, wenn irgend ein Problem auftaucht.

"Herunterfahren" ist allein wichtig, wenn Du den Rechner völlig ausschalten willst. "Neu starten" ist immer dann richtig, wenn Du eigentlich weiter am Rechner beschäftigt sein willst, eben nur eine Aktion abschließen möchtest.

"Herunterfahren" machst du, wenn du den PC ausschalten möchtest. "neu Starten" heißt das Betriebssystem Herunterfahren und anschließend sofort wieder starten. Das ist u. a. erforderlich wenn du zwischendurch mal Änderungen am System vorgenommen hast, die aber erst beim Booten übernommen werden, du sie aber bei deiner laufenden Arbeit schon benötigst. Auch wenn das System mal hängt, kann ein Neustart behilflich sein.

Was möchtest Du wissen?