Win 7 Starter USB Boot auf Asus Netbook

1 Antwort

Warum ist ein USB-Live-Stick nicht so sicher wie eine Live-CD?

Hallo, ich hätte wieder einmal eine Frage und ich frage mich geradae, wie sicher Live-CD's bzw. USB-Sticks sind.

Also im Internet habe ich sonst nicht wirklich viel Information dazu gefunden.

Ich würde also gerne wissen, wie sicher eine Live-CD ist und wie sicher ein Live-USB-Stick ist. Oder anders gefragt, ich würde geren wissen, ob eine Live-CD zu 100% sicher ist und das selbe zum Stick. Oder gibt es irgendwie eine Möglichkeit, dass ein Virus oder sonst wer Schreib/-Leszugriff auf die "richtige" Festplatte bekommt ?

Und bitte auch eine Erklärung/Begründung und nicht einfach ja oder nein :)

Und muss es unbedingt ein Livesystem sein? Würde ein voll installiertes Ubuntu auf CD nicht genau so sicher sein, wie eine Live-Version ? Die selbe Frage zu einem USB-Stick.

Denn es wird ja dann höchstens der Stick verseucht und nicht die Festplatte die eingebaut ist. Oder könnte es sein, dass ein verseuchter Stick (z.B) beim Booten Schaden anrichtet ?

Danke schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

Prozessor zu langsam

Hallo zusammen,

folgende Ausgangslage: Bei meinem Dell-Notebook XPS 15 L502X wird der Akku schon seit längerem nicht mehr geladen. Ich hab den Notebook einige Zeit nicht genutzt und wollte ihn nun vom Netz nutzen, was immer noch funktioniert.

Aus dem Schrank geholt, formatiert, Win7 64 Bit draufgespielt und Treiber installiert.

Nun das Problem: Nach dem formatieren war plötzlich alles sehr langsam und ich kann nicht sagen wie es vorher war. Sehr hohe CPU Auslastung festgestellt und daraufhin sowohl CPU-Z als auch den Intel CPU Check genutzt. Bei beiden wird lediglich eine Taktfrequenz von 800 Mhz angezeigt.

Ich denke, dass das Problem wohl bei der CPU liegen wird. Alle Treiber nochmal überprüft, dabei ergab meine Suche, dass ein BIOS Update helfen könnte.

Meine BIOS Version ist A06, die neuste Verfügbare ist A12.

Ein Update funktioniert aber nur mit geladenem Akku, was bei mir aber ja nicht der Fall ist.

Wieder recherchiert und rausgefunden, dass man ein BIOS Update per DVD oder Boot Stick machen kann.

DVD-RWs hab ich da, einen USB Stick leider nicht, kann ich zur Not aber kaufen.

Was in den Anleitungen steht, ist dass man ein Flash-Tool UND die BIOS Datei vom Hersteller braucht, während ich auf der Dell Seite lediglich die .exe finden konnte, mit der man das BIOS normalerweise updated.

Jetzt sitze ich hier seit Stunden und habe möglicherweise die CPU als Fehlerquelle identifiziert, bei der möglicherweise ein BIOS-Update hilft, was ich aber nicht mal schaffe alleine durchzuführen.

Ich wäre sehr sehr dankbar für jede Hilfe! Alleine komme ich nicht mehr weiter :(

...zur Frage

BIOS Flash ohne auf Festplatte zu schreiben.

finde bisher nur anleitungen, in dem ich ein unterverzeichniss in C:\ erstellen soll... das problem ist dass mein bios keine festplatten mehr erkennt und ich desshalb nicht drauf zugreifen kann. bios batterie hab ich schon gewechselt, daran kanns nicht liegen. vlt ist das mainboard schon schrott aber versuchen schadet ja nicht.

kennt jemand eine methode mit der ich nur mit usb stick flashen kann?

...zur Frage

USB-Stick - 0 Byte Speicherkapazität nach fehlerhafter Partitionierung

Hallo zusammen,

Ich habe mir von einem Kommilitonen einen USB-Stick ausgeliehen mit 32 GB Speicherkapazität, damit ich dadurch ein neues Betriebssystem (Windows 8.1) auf meinem Rechner installieren kann. Ich hatte versucht, es über die Eingabeaufforderung und diskpart bootfähig zu machen, indem ich die wikiHow-Anleitung "Einen USB Stick bootfähig machen" befolgte. Bei Schritt 8 (Formatiere den USB-Stick) bin ich dann aber versehentlich auf eine Taste gekommen, was sich zehn Minuten später bemerkbar machte: Der Vorgang wurde abgebrochen... Jetzt erkennt mein Rechner zwar den USB-Stick, aber es ist 0 Byte Speicherkapazität drauf. Über diskpart kann ich noch auf den Datenträger zugreifen, aber ich kann weder auf eine Partition zugreifen, noch kann ich eine erstellen... Auch der Befehl "clean" funktioniert nicht mehr. Es kommt jedes Mal die Fehlermeldung: "Fehler in DiskPart: Das System kann die angegebene Datei nicht finden. Weitere Informationen finden Sie im Systemereignisprotokoll." Was soll ich jetzt tun? Ich wäre unendlich dankbar für eure Hilfe!

...zur Frage

Kopieren auf/ vom USB-Stick: nach 99% kommt eine Wartezeit. Wieso?

Beim Kopieren auf den USB-Stick gehen die ersten 99% schnell. Dann dauert es (je nach Datenmenge) Sekunden, manchmal sogar Minuten bis das letzte Prozent erledigt ist. Bsp: ich kopiere ca. 200 MB von der Festplatte auf einen Stick. Die ersten 99% sind nach wenigen Sek. fertig. Dann dauert es noch 30 oder 60 Sek., bis die Anzeige 99% endlich verschwindet Jetzt habe ich es zb gerade mit einem usb-3.0-stick,32 gb von toshiba getestet. ca 300 MB wurden kopiert, bzw. auf dem Stick mit neueren versionen überschrieben. Kopiervorgang ca. 1 Minute, dann vergingen ca. weitere 3 Min., wo er bei 99% stand und die Meldung kam "... wird gelöscht". Die zu löschenden Dateien machten aber nur sehr wenige MB aus. Auch ohne Löschvorgang dauert es manchmal Minuten bis die Anzeige von 99 auf 100% springt. Im Taskmanager konnte ich sehen, dass der Datenträger zu 100% ausgelastet ware. Der PC hat Win 10, 8GB Hauptspeicher und die Treiber habe ich vor einiger Zeit aktualisiert. Mir wurde immer angezeigt "die besten Treiber für dieses Gerät sind bereits installiert) Im Gerätemanager werden aktuell aufgelistet: AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller USB Massenspeichergerät USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub (USB 3.0) USB Root-Hub (USB 3.0) Warum manche Einträge im Gerätemanager mehrfach vorkommen, weiß ich nicht. Frage: handelt es sich um einen Defekt oder wie kann man das in Zukunft beschleunigen? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Acer Aspire Cloudbook 11: Speicher läuft voll - warum?

Hallo, habe mir neulich ein neues Acer Aspire Cloudbook 11 gekauft.(http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-One-Cloudbook-11-Netbook.156440.0.html) Dazu noch einen kleinen USB Stick mit 128GB da ja 32gb nicht besonders viel ist.

Hab das ding bereits neu aufgesetzt das mal der ganze Acer Schrott weg ist, und begonnen die grundlegenden Sachen zu installieren, natürlich alle auf dem Laufwerk D, mein USB Stick. beim Installieren von office 365 kommt die meldung das auf der Festplatte zu wenig speicher zur verfügung steht.

Von wo kommt das?? Weis mir nicht mehr weiter zu helfen.... Kann jetzt kein Programm mehr installieren, obwohl ich immer als Installations Ort meinen fast leeren USB Stick auswähle bitte um Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?