Win 7, kann mir bitte jemand mitteilen wie ich "Aero Shake" aktivieren kann?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aero Shake ist nur in den W7-Versionen Home Premium aufwärts enthalten. Für die Nutzungsmöglichkeit muss der PC einen Leistungsindex von mindestens 3,3 ausweisen.

Ist das alles gegeben, klick auf „Start“ und gib in das Suchfeld „gpedit.msc“ (ohne Anführungszeichen) ein. Setz dann oben auf den Fund „gpedit“ einen Klick. Im neuen Fenster klick auf das kleine Zeichen in Form eines Dreiecks vor „Benutzerkonfiguration“, dann auf das Zeichen vor „Administrative Vorlagen“. Nun erscheint direkt unter „Administrative Vorlagen“ das Wort „Desktop“. Da klickst Du rauf. Jetzt wechselst Du von der linken Seite in den rechten Fensterteil und suchst „Aero Shake.Mausbewegung zum Minimieren von Fenstern...“. Wenn dahinter nicht „Aktiviert“ steht, setzt Du da einen Doppelklick rauf, klickst dann auf „Bearbeiten“, setzt einen Punkt vor „Aktiviert“ und beendest mit Klick auf „OK“.

Nun sollte der Schütteleffekt funktionieren.

Genau umgekehrt! Statt "Aktivieren" musst Du "Deaktivieren" einstellen. Denn die vollständige Zeile lautet: "Aero Shake Mausbewegung zum Minimieren von Fenstern deaktivieren". Das muss also deaktiviert sein, nicht aktiviert. Bei "Aktiviert" würdest Du ja die Deaktivierung bestätigen.

Ich gehe davon aus, dass Du ein Aero-Design verwendest. Das ist ohnehin Voraussetzung. Mit einem Basisdesign geht es nicht. Mach einmal einen Rechtsklick auf eine freie Stelle des Desktop und klick dann auf "Anpassen". Dort kannst Du Aero-Designs sehen, auswählen.

0
@Avita

In meiner Antwort bin ich davon ausgegangen, dass Aero bei Dir aktiviert ist und Aero Shake nicht funktioniert. Ob Aero aktiviert ist, kannst Du prüfen und wie Du es aktivierst, ist unter dem Link erklärt:

http://www.softwareok.de/?seite=faq-Windows-7&faq=47#2

Mein erster Kommentar berichtigte dann die Antwort insoweit, dass neben "Aero Shake. Mausbewegung zum Minimieren von Fenstern deaktivieren" die Einstellung "Deaktiviert" lauten muss.

Wenn Du nun mehrere Fenster geöffnet hast, den Cursor in den oberen Rand eines der Fenster bringst, die linke Maustaste drückst und leichte Schüttelbewegungen machst, verschwinden alle anderen Fenster , nur das geschüttelte Fenster bleibt zu sehen. Nach erneutem Schütteln sind alle Fenster wieder da. Funktioniert das bei Dir nicht, kann es dafür viele Gründe geben. Dann bitte noch einmal melden.

0

Aero Shake minimiert alle Fenster außer das Fenster, das "geschüttelt" wird. Dazu einfach irgendwo in einen freien Bereich der Titelleiste des Fensters klicken und mit gedrückter Maustaste die Maus schütteln. Dann sollten alle anderen Fenster minimiert sein. Diese Funktion sollte in Windows standardmäßig auch immer aktiviert sein.

Was möchtest Du wissen?