Wieviele Grafikkarten?

2 Antworten

Warum zwei Grafikkarten? Kaum Spiele unterstützen Crossfire und die Performance ist sehr bescheiden.

Lieber das Geld in eine gscheide Grafikkarte investieren.

Dein Mainboard hat leider außerdem nicht die geeigneten Schnittstellen dafür. Dagegen könntest du dir zwar mit so einem Adapter helfen: https://www.newegg.com/Product/Product.aspx?Item=N82E16815158165
Ob das aber funktioniert kann ich mir nicht vorstellen. Außerdem wirds unschön aussehen.

Erfahrung habe ich damit leider keine, ob so Adapterextensions auch für Grafikkarten gehen, die eigentlich die volle PCI-E Bandbreite brauchen. Vlt. weiß das wer anderes hier?

27

Wie Du schon vermutest, der Adapter taugt rein gar nichts für Grafikkarte. :-) Ganz richtig hast Du gesagt: Lieber eine gescheite Singe Grafikkarte, nichts anderes macht Sinn. :-)

1

Hallo Gravity,

Dual-Grafikkarten bringen fast nur Aerger, aber keine sinnvolle Leistung. Also lieber eine gute Grafikkarte. :-)

Leider erkenne ich an Deinem Mainboard, dass Du eine sehr alte langsame CPU (AMD) haben musst. Deswegen wird sich keine schnelle Grafikkarte lohnen. :-( Ich kann Dir nur empfehlen auf einen ganz neuen PC zu sparen.

Richtig gut wäre z.B. der PC-800.

1

Das ist mir auch schon in den Sinn gekommen Danke für deine Antwort hat mir sehr geholfen 😊

1
27
@GravityJulian

Sehr gerne geschehen, ich drücke Dir die Daumen, dass es mit dem sparen gut klappt und Du dann bald einen richtig guten PC kaufen kannst! :-) Frage vor dem Kauf aber gerne nochmal nach, ob "das Angebot x" wirklich gut ist. :-)

0

Welche Grafikkarte soll ich Kaufen (4GB oder 8GB) und welche passt zu meinem PC?

Ich will meinen veralteten Stand-PC aufrüsten

Spezifikationen:

Prozessor: AMD Phenom II x6 ///Netzteil: 420 Watt ( Wird durch ein 500 Watt netzteil getauscht) ///Arbeitsspeicher: 12Gb DDR3 ///Mainboard: ASUS M5A7l-M/USB3.0 ///Grafikkarte: keine

Welche Grafikkarte kann ich am besten einsetzen?

Budget 250€-300€ (oder auch einwenig mehr)

Wie viele GB braucht die Grafikkarte um Grafikaufwendige Spiele wie GTA5 zu spielen?

AMD oder Nvidia?

Sonst noch Tipps zu den anderen Daten?

Ich hab diese hier als favorit:

https://www.amazon.de/MSI-R9-380-Grafikkarte-DisplayPort/dp/B00ZPOBI0M/ref=sr_1_23?s=computers&ie=UTF8&qid=1476805536&sr=1-23&keywords=Grafikkarte

...zur Frage

Mein PC läuft nach dem herunterfahren weiter, was kann ich tun?

Hey,

ich habe vor kurzem meinen eigenen Computer zusammengebaut jedoch habe ich gemerkt dass ich den Computer nicht richtig herunterfahren kann! Wenn ich auf 'herunterfahren' klicke fährt der PC herunter jedoch laufen die Lüfter,die LEDs,die GraKa usw weiter und der PC wird dabei extrem laut (hohe Drehzahl bei den Lüftern?). Ich kann den PC derzeit deswegen nur durch den Schalter hinten am Netzteil ausschalten.

Wenn ich den Computer hochfahren will, lege ich den Schalter am Netzteil um und der PC wird wieder laut und er fährt dann nur hoch wenn ich auf den 'Power-Knopf' drücke! :/

Meine Specs:

MSI H97 Gaming 3 (Motherboard)

500 Watt LC-Power Gold Serie Non-Modular 80+ Gold

MSI Nvidia GeForce GTX 960 4G

Intel Xeon E3 1231v3

8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit

Woran könnte es liegen? Ich habe schon gegoogelt jedoch habe ich keine passende Antwort oder Möglichkeit gefunden die etwas Bewirkt hat :/

Ich freue mich über jede Antwort! Danke!

...zur Frage

Mainboard erkennt Grafikkarte nicht

Guten Tag! Ich hab ein kleines Problem: und zwar hab ich mir eine GTX 760 von MSI gekauft und wollte sie in mein PC einbauen, der erkennt die Grafikkarte aber nicht. Mein System: - i7 2600K - 8GB DDR3 - Mainborad Gigabyte GA-H67A-D3H-B3

Als erstes hab ich einfach versucht nur die neue Grafikkarte einzubauen. Es ist gar nichts passiert.

Dann hab ich meine alte Grafikkarte (GTX 550 Ti) in den 2. Slot (PCIeX4) gesteckt. Nun lief wieder alles wie vorher, aber die neue Grafikkarte wurde nicht erkannt. Es stand noch nichtmal unter Geräte-Manager "Unbekanntes Gerät" oder ähnliches.

Nun hab ich die Grafikkarten mal getauscht. Also die GTX 760 in den 2. Slot (PCIeX4) und die GTX 550 Ti in den 1. Slot (PCIeX16). Jetzt wurden auf einmal beide Grafikkarten erkannt. Sobald ich aber die GTX 550 unter Geräte-Manager deaktiviert habe, hab ich wieder kein Signal bekommen.

Ich weiß nicht was ich noch tuen soll. Hab auch mal versucht unter dem BIOS was einzustellen hat aber auch alles nicht geklappt. Ist es vielleicht einfach ein Kompatibilitätsproblem? Dann könnte ich die Grafikkarte wieder zurück schicken und mir die von Gigabyte kaufen. Vielleicht klappt es dann.

Vielen Dank schonmal für Antworten :)

...zur Frage

Prozessor lange zeit auf hoher Auslastung/Temperatur. Schädlich?

Hallo alle zusammen,

Ich hab gemerkt das meine CPU in letzter zeit immer mehr an Leistung verliert.
Daher hab ich überlegt ob es vielleicht daran liegen könnte das ich früher als ich noch meinen Boxkühler hatte immer mehrere tage am Stück bestimmte Sachen gerendert hab wo die CPU auch relativ hohe Temperaturen erreicht hat (60-80°C). Ich weiß das Temperaturen dem Chip schaden können jedoch haben ja 60-80°C kein so großen impact drauf da das beim zocken oder so auch ganz normal ist. Daher die Frage ob es auf längere zeit schädlicher ist und ich mir daher eine neue CPU kaufen sollte statt bei der zu beleiben.

Momentanes System:
CPU: A8-6600K (4x4,1 Ghz)

Mainboard: Asus A68HM-Plus
GPU: GTX 1050 ti

Ram: 8GB DDR3 1600Mhz

1TB HDD als Speicher

700W Netzteil (Ich weiß das 700W zu viel sind jedoch hatte ich vorher eine AMD GPU du allein schon 300W verbraucht hatte und beim wechsel zu der GTX 1050ti wollte ich das Netzteil nicht wechseln)

...zur Frage

CS GO Probleme. AMD FX-6100 leerlauf 65-70Grad? Defekt?

Hallo zusammen

ich habe gebrauchte Hardware gekauft.

unzwar:

Mainboard ASRock 970 Extreme3 2.0

CPU AMD FX-6100

Grafikkarten 2x Sapphire HD5850 Toxic 2GB

im CrossfireX


Betreibe ich mit:

700Watt Netzteil

8GB Corsair RAM (1333er)

Windows 8.1 64bit auf 64GB SSD

Games auf 240GB SSD


Ich habe mir diese geholt um wieder CS GO spielen zu können, was mit der neuen Engine total besch... geworden ist.

Nun lagt das Spiel wie Sau und läuft mit 40FPS.

Andere Spiele laufen auf voller Grafik ohne Probleme.

Ich bin mir sicher das die CPU übertaktet wurde, aber ist Sie im Eimer?

Läuft im Leerlauf auf ca. 65Grad. Ingame auf 70 bis 75 Grad.

Grafikkarten erhitzen sich auf ca. 50 Grad.

5 120mm Gehäuselüfter, großen Xtreme2 CPU Artic Kühler.

Brauche einen Vollprofi der mir hilft. Ich kenne mich nur mittelmäßig aus.

Kann zu allem Bilder hochladen wenn benötigt.

Bitte helft mir. =/

...zur Frage

PC aufrüsten - ist er noch gut genug?

Hallo,

hab vor mein PC bisschen aufzurüsten, hab es alles vor 3 Jahren gekauft und dachte mir, das würde sich mal wieder lohnen. Besitze im Moment dieses Setup:

-AMD FX 8350 mit Alpenföhn Brocken Eco -Gigabyte GTX 770 Windforce 2GB -HyperX 8GB DDR3 -Asus M5A97 Evo R2.0 -SSD 250GB -HDD 1TB -Corsair 550 Watt Netzteil (Bronze) -5 Gehäuselüfter

Nun ist meine Frage, was sollte ich davon aufrüsten? Ich kauf auf jeden Fall eine neue Grafikkarte, entweder eine 1060 oder 1070, je nachdem was das Geld hermacht und neuen RAM DDR3. Müsste ich falls ich eine neue Grafikkarte kaufe gleich auch die CPU und das Mainboard aufrüsten und lohnt sich heut zu Tage ein DDR3 RAM noch? Der Alpenföhn würde bei Sockel 1151 noch passen, jedoch bei AM4 müsst ich nochmal nen neuen Kühler kaufen :( Ich spiele sehr viele Spiele, falls das bei der Antwort hilft. Will halt nicht für 1000€ aufrüsten, sondern eigentlich nur soviel wie es braucht. Ich kenn mich halt bei den neuen Sachen etwas weniger aus, da mein Setup mir ca. 3-4 Jahre gereicht hat, jedoch reicht die FPS-zahl bei manchen AAA-Titel nich mehr aus ^^ Also muss was neues her, reicht die CPU noch für ne neue Graka oder muss ich für die Zukunft investieren und mein System überarbeiten mit i5, neuem Mainboard und DDR4 RAM?

Würde mich über paar Antworten freuen

Mit freundlichen Grüßen Ryan :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?