Wieviel GB Ram kann eigentlich Windows 7 verwalten?

4 Antworten

Die 64-Bit-Versionen der Editionen Ultimate, Enterprise und Professional von Windows 7 können bis zu 192 GB Arbeitsspeicher verwalten, Server bis 2TB. 32-Bit Versionen max. 4096 MB minus Grafikspeicher und ander Hardwaredriver = ca. 3 bis 3.5 GB. http://windows.microsoft.com/de-CH/windows7/taking-the-mystery-out-of-64-bit-windows

Real passen in die heutige Desktop-Motherboards meistens in 4 Steckplätze max. 16 GB Ram.

0
@chris791

Zuviel Ram einzubauen ergibt auch keine Vorteile für den Benutzer, da die Ram einfach untätig auf dem MB stecken. (> 8 GB, ausnahme CrossfireX/SLI/TriSLI, Server etc.)

0

Wenn Du ein 64 bit Betriebssystem hast, schau mal ins Handbuch vom Mainboard, wieviel Arbeitsspeicher in welcher Konstellation maximal unterstützt wird.

Ich dächte ich hätte mal die Zahl 264 GB gelesen.

...zumindestens war die Zahl so groß, so viel Steckplätze hast du gar nicht im PC.

PS. Hängt auch davon ab ob du eine 32 Bit oder 64 Bit Version hast.

Die Zahl oben bezieht sich auf eine 64 Bit Version.

Bei 32 Bit ist es nicht ganz so viel, aber immer noch soviel das du locker Hunderte Euros für RAM Riegel ausgeben müsstest.

Vielleicht finde ich den Beitrag noch im Netz, wo ich das mal gelesen hatte.

Ist auch schon ne Weile her.

0

Geforce GTX 1050 TI mit meinem Computer kompatibel?

Hey, könnte mir jemand sagen ob die Grafikkarte GeForce GTX 1050 TI mit meinem recht veralteten Rechner kompatibel ist und wenn nicht sich das Aufrüsten überhaupt lohnen würde?

Computer:

Betriebssystem: Windows 7 Professional 64-bit

Prozessor: Intel Core i5 CPU 750 @ 2.67GHz (4 CPUs)

Arbeitsspeicher: 8 GB Ram

Netzteil: be quiet ATX Power Supply 530W

Motherboard: Xtreme Design P7P55D

Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen.

MfG

feuerstein98

...zur Frage

Computer aufrüsten (Acer Aspire X3300)

Hallo,

ich habe vor meinen Computer aufzurüsten. Mit einem Neuem Prozessor und neuem (mehr) Arbeitsspeicher.

Ich würde mir gerne den AMD FX-6300 6x 3.50GHz einbauen lassen. Und dazu noch 8 GB Arbeitsspeicher (RAM).

Meine fragen:

  • Was bräuchte ich genau für Arbeitsspeicher?
  • ist das bei diesem Computer Möglich?

Technische Info:

Betrieben wird das Acer Aspire X3300 von einem AMD Athlon(tm) II X2 240 Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,80 GHz. Der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB DDR2-SDRAM recht üppig. Vorinstalliert ist die 64-Bit-Version von Windows 8.1 Pro. Die eingebaute Festplatte speichert 1.000 GB an Daten. Bei der verbauten Grafikkarte handelt es sich um eine GeForce GT320. Für Büro- und Standard-Anwendungen ist diese vollkommen in Ordnung. Auch ein DVD-DL-Brenner ist mit an Bord. Anschlussmöglichkeiten bietet der Rechner genügend und lässt nichts vermissen. Ganze acht USB-Ports, davon vier an der Frontseite, ein Firewire- und ein eSATA-Anschluss sind besonders positiv zu erwähnen.

Freu mich sehr über antworten.

MfG

...zur Frage

Notebook aufrüsten RAM

Hallo, Ich habe ein Sony Vaio SVE1713F1EB, und wollte mal fragen da noch ein platz an dem RAM Slot frei ist, ob ich noch eine 4 GB RAM einbauen kann und wenn ja welches genau. Danke im voraus !

...zur Frage

Maximale Speicherkapazität für einen Fujitsu Siemens Amilo A1650G ?

Hallo Mein Fujitsu Siemens Amilo A1650G ist nach der Instalation von Norton 360° sehr langsam geworden. Mir wurde geraten den RAM Speicher aufzurüsten. Wo erfahre ich bis wieviel GB ich einbauen darf, sprich wieviel vom System unterstützt wird? Ich benutze Win XP mit SP3. Gruß Goggoly

...zur Frage

Kann man Notebooks aufrüsten ?

Ich habe mir letztes Jahr , ein Sony Notebook geholt. Meine Frage wäre, kann man Notebooks aufrüsten , wenn ja , was für Teile kann man einbauen ?

Hier meine Technischen Daten :

Sony Vaio

Prozessor: Intel Core I5 2430M, 2,40 GHz

Grafikkarte: NVIDIA Geforce 410M, 1024 MB, DDR 5

Arbeitsspeicher: 4 GB , DDR 3

und die 2. Frage wäre, wieviel Kerne hat mein Prozessor und ist das Gerät gut ?

...zur Frage

Wieso bekomme ich andauernd Bluescreens und meine Programme schmieren regelmäßig ab?

Hab vor ein paar Wochen ein neues Mainboard, neuen Arbeitsspeicher und einen neuen Prozessor eingebaut. Habe daraufhin Windows 10 neu installiert und habe nur Probleme. Regelmäßig stürzen alle Tabs in meinem Browsern ab (egal welchen ich verwende). Spiele stürzen ab, entweder nach einiger Spielzeit oder direkt wenn ich sie über Steam starten möchte. und dann gibts auch noch die Regelmäßigen Bluescreens. Manchmal bekomme ich sogar direkt einen neuen Bluescreen nachdem mein Rechner wegen des vorherigen Neustartet. Habe auf die Tipps von Freunden hin schon versucht das Programm "memtest" zu nutzen um zu Überprüfen ob der Arbeitsspeicher nicht richtig Funktioniert. Das hat aber auch zu keinen Fehlern geführt. Treiber sollten eigentlich auch alle installiert sein. Hoffe irgendwer hat vielleicht eine Idee was da nicht stimmt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?