Wieso Stürzt Star Wars Battlefront 2 beim laden ab,wenn ich ein lan erstellen will,mit hamachi

1 Antwort

Schon mal probiert zu patchen?Vielleicht ist es ja auch einfach nur ein bug^^

Neuer Router - bestehendes Netzwerk und wie wieder hochfahren?

Ich habe einen neuen Router von AVM bekommen. Dieser ersetzt meinen alten AVM Router. Dieser Router ist der DHCP Server und ist der Internetzugang in meine LAN/WLAN. Ein 2. AVM Router ist als Accespoint um LAN, dazu kommen div. AVM LAN Bridge Access Points. Da am Router viele Endgerät/ Switch/Acces Points hängen möchte ich wissen wie ich den Austausch am besten machen. Ich habe vor die Switches vom Strom zu trennen. Dann wollte ich Stück für Stück die Switches mit den angeschlossenen Endgeräten wieder zuschalten und wieder feste IP Adressen in der FritzBox festlegen. Manche Gerät habe eine fest eingestellt IP. Wäre das die richtige Vorgehensweise. Oder wäre es am besten alle Gerät auszuschalten bzw vom Strom zu trennen und dann einzeln wieder mit dem Router bekannt zu machen? Es sind 4 Drucker, 3 PC, 2 Access Points, Soundsystem, 4 TV, VOIP Telefone, Set Top Boxen, Spielekonsolen, Energieüberwachung und diverse WLAN Geräte im LAN bzw WLAN. Bin für jeden brauchbaren Tip dankbar. Grus Tari

...zur Frage

Nach Routertausch Netzwerk Problem und Internet ist langsam - was tun?

Hallo, ich habe meinen Internetzugang von 16.000 auf 50.000 umgestellt (1&1). mein alter Roter war AVM 7312 neuer Router ist AVM 7560. Was habe ich gemacht: Alle Gerät von LAN stromlos gemacht. Backup vom alten Router Neuen Router installiert Backup aufgespielt Netzwerk soweit ok. Alle Geräte, Switches Access Points usw. einzeln am neuen Router angemeldet. Alle Computer und Smarthome Geräte wieder angemeldet. Alle Drucker im LAN wieder installiert.

Mein Netzwerk im IP Scanner geprüft und es ist soweit ok. Ich kann auf alle Geräte zugreifen und das Netzwerk scheint zu gehen. Alle Gerät haben, soweit möglich, im AVM Router eine feste IP-Adresse. Computer und 2 der 5 Drucker auch. Firmwareupdates von AVM bei allen Geräten gemacht. Telephon und Fax gehen.

Mein Problem: Der Seitenaufbau von Seiten im Internet ist sehr langsam. Bilder werden nicht geladen bzw dauern ewig. Netflix braucht lange bis das Bild ok ist.

Habe DSL Speedtest gemacht: Da das 50.000 Internet noch nicht freigeschaltet ist läuft bei mir alle noch mit nominell 16.000. Real ist es ca. 11000 .

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Ping ERHÖHEN! Ja ihr hört richtig ;)

Hallo, ich habe eine Netzwerk-technische Frage. Und zwar geht es darum den Ping eines Computers zu einem Server zu ERHÖHEN. Vom theoretischen Aspekt betrachtet sollte sich dies nicht als allzu schwierig darstellen, da die Pakete, die von meinem Rechner aus gesendet werden, von einem Programm abgefangen und nach einer variablen Zeit (bspw.: 60ms) erst von dem Programm an den Router bzw. Server gesendet werden. Somit ergibt sich der gesamt Ping aus Grundping + künstlichem Ping. Ich denke diese Frage hat sich noch kaum jemand gestellt, von daher wollte ich mich mal bei den Experten erkundigen ob so etwas möglich ist und wie bzw mit welchem Programm.

PS: Und bitte keine Vorschläge in Richtung: "Lad dir doch einfach etwas im Hintergrund herunter" , da ich einen relativ konstanten künstlichen Ping benötige.

Vielen Dank schon einmal an jeden der die Mühen nicht scheut sich mit diesem Thema auseinander zu setzten.

MFG Felix

...zur Frage

Internetverbindung stürzt ab wenn ich online Spiele

Hallo Leute

Normalerweise suche ich ja erstmal alle Foren ab und versuche meine Lösung zu finden, aber diesmal bin ich an meine grenzen gestoßen.

Folgendes Problem:

Immer wenn ich ein Online Spiel spiele stürzt mein Internet völlig ab. Onlinespiele wie z.B. Diablo 3 oder League of Legends (beide unterschiedliche hersteller) Selbst typisches surfen geht dann nicht mehr. Bei Offline Spielen wie z.B. Xenonauts passiert nichts und es bleibt alles einwandfrei. Ebenso kann ich ewiglange surfen oder mehrere Folgen einer Serie schauen, ohne dass etwas passiert.

Soche Serienfolgen lassen sich mit nur wenigen Minuten buffern. Ich habe eine von 1&1 16k Internetgeschwindigkeit, von dennen ca 11-12k bei mir ankommt.

Wenn das Internet abstürzt, dann nur an meinem PC und nicht an den anderen beiden Rechnern die an der selben Leitung hängen.

Mein PC ist über W-LAN mit dem Router verbunden. Hier habe ich ebenfalls ein typisches LAN Kabel getestet, jedoch mit dem selben ergebnis.

Auch die Firewall habe ich mal abgeschaltet und es getestet, aber auch hier gab es keinen erfolg.

Fazit: Absturz nur bei Online Spielen. Internet 1&1 16k Firefox Browser Streamen von Filem etc läuft einwand frei und in einer super Zeit. Lan-Verbindung macht kein unterschied Firewall an/aus macht kein unterschied

Ich hoffe ihr könnt mir da irgendwie behilflich sein. MfG Rafal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?