Wieso ist die Internetverbindung mit dem Vodafone Surf Sofort-Paket per UMTS so langsam?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem hatte ich mit Vodafone auch. Der tel. Support gab mir vor, mit dem Router durch die Wohnung zu wandern, bis bessere Leistung registriert wird. Als das nichts brachte, wollte mir der Support einreden, ich würde in einem "UMTS-Loch" wohnen. Hallo, ich wohne im Zentrum einer Großstadt! Dann machte Vodafone daraus ein "HSDPA-Loch". Geht es noch, ich wohne mitten in der Bankenmetropole Frankfurt am Main!

Nach Recherche fand ich heraus, dass Vodafone damals die Easy Box 802 massenhaft mit defekten Kabeln auslieferte, obwohl das längst dort bekannt war. Als ich Vodafone damit konfrontierte, bekam ich die Easy Box 802 mit allen Kabeln und dem Stick kostenlos umgetauscht gegen die Easy Box 803 mit neuen Kabeln und neuem Stick. Dann funzte es bei mir. Nix Loch. Box und Kabel waren es.

Vielleicht hilft Dir das weiter.

Dessen ungeachtet kann es aber sein, dass Du tatsächlich in einem Gebiet wohnst, wo Vodafone schlecht abdeckt. Das kannst Du im Internet prüfen. Einfach bei Vodafone die Netzabdeckung betrachten oder den Support fragen, der ohnehin hilft, wenn Du sonst keine Lösung findest. Kostenlose Rufnummer rund um die Uhr:0800-172 12 12.

Hast du davor gecheckt ob genau an deinem Standort auch HSDPA empfangen werden kann? UMTS mit der Erweiterung HSDPA IST SCHNELL. Sogar sehr schnell. Hab damit schon 600Kbit/s erreicht über ein galaxy Tab und auch von Vodafone. Also liegt es eher an deinem speziellen Standort oder der Router und damit die SIM ist zur sehr von außen abgeschirmt, stell ihn mal woanders hin.

Neue Grafikkarte --> Monitor zeigt manchmal kein Bild bei Systemstart!

Hallo :) Ich habe ein großes Problem mit meinem PC. Meine vorherige Grafikkarte war eine NVIDIA GeForce GTX 580. Vor ungefähr 3 Wochen hing sich mein PC beim Spielen plötzlich auf. Ich konnte also den PC nur noch über den Einschaltknopf neu starten. Als erstes kam halt wie gewohnt dann der Startbildschirm, wo der Name des Herstellers gezeigt wurde. Danach kommt der Bildschirm, wo steht: ''Press F11 to run Recovery''. Und oben rechts am Bildschirmrand waren mehrere Dollarzeichen $ zu sehen. Als dann der Willkommensbildschirm kam, war die Auflösung des Bildschirms nur auf 640x480 und der ganze Bildschirm war von komischen Farbflecken verseht, weiße Flecken unter anderem. Genauso war es dann nachdem Windows komplett hochgefahren war. Nur komische Farbfehler zu sehen und die Schriften waren so verpixelt auf dem Desktop, sodass man kaum etwas lesen konnte. Die NVIDIA Systemsteuerung erkannte die Grafikkarte nicht mehr. Unter Anzeige in der Systemsteuerung stand: ''Sie können diese Einstellung nicht ändern, da die Höhe der Anzeige kleiner als 600 Pixel ist''

Im Geräte-Manager war bei der Grafikkarte ein Warndreieck zu sehen und wenn man die Grafikkarte dort anklickte, stand unter Gerätestatus folgendes: ''Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat.(Code 43)''

So dann habe ich natürlich dem Support eine E-Mail gesendet und habe das Problem geschildert und als ein Mitarbeiter dann einen Tag später bei mir anrief, hat er gesagt, dass sie mir ein ATI Radeon HD 5870 schicken und ich die GTX 580 mit dem gleichen Paket zurücksenden muss. Jetzt fragt ihr euch vielleicht, warum die mir eine schlechtere Grafikkarte zusenden... Das ist so weil der PC nach dem Einkauf defekt zu mir geliefert wurde und die mir halt die GTX 580 gegeben hatten und jetzt habe ich eine HD 5870 bekommen, weil sie von Anfang an eigentlich im PC sein sollte.

Als dann die Grafikkarte ankam, habe ich die GTX 580 ausgebaut und dann halt die HD 5870 eingebaut, jedoch habe ich vorher meinen PC von Staub befreit und neue Wärmeleitpaste auf den Prozessor getan. Habe dann die Treiber von ATI bzw. AMD runtergeladen und installiert. Am Anfang war alles in Ordnung, jedoch als ich einmal ein Spiel startete hing sich der PC komplett auf und der Bildschirm war komplett grün gefärbt und mit schwarzen Strichen verseht und aus den Kopfhörern waren laute Motorgeräusche zu hören, so ähnlich wie ein Rasierer oder so... Hab den PC neugestartet und alles lief wieder normal und als ich dann das 2. mal das Spiel startete passierte das Gleiche noch einmal. Manchmal wenn ich den PC starte zeigt der TFT Bildschirm ''Kein Signal'' an und der Bildschirm bleibt schwarz, jedoch fährt sich der PC normal hoch, ich habe aber halt kein Bild, alle Lüfter drehen ganz normal, auch der der Grafikkarte. Nach 1-2 Neustarts per Reset-Knopf funktioniert der PC wieder ordnungsgemäß. Aber während dem ''Booten'' flackert 1-2 mal kurz der Bildschirm.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank!

...zur Frage

Handy verbindet nicht mit meiner EasyBox und Routermenü nicht verfügbar.

Hallo liebe Community, ich bräuchte schnelle Hilfe mein Handy spackt mit dem WLAN rum und ich komm nicht mehr ins Routermenü http://easy.box bzw. über den Standardgateway. Ich hab den Router mehrmals mit dem Resetbutton neugestartet auch vom Stromnetz genommen nichts...Der laptop und mein iPad verbinden einwandfrei mein Handy funktioniert auch aber erst dann wenn ich den Router neustarte aber wenn ich dann wieder rausgehe verbindet es wieder nicht ich muss erst wieder den Router neustarten und wie ihr euch denken könnt ist das sehr umständlich und echt nervig....

Was kann/soll ich tun? Handy wurde auch wieder Resettet nichts.... Ich glaube ich lauf demnächst beim Vodafone vorbei wenn mir hier keiner helfen kann.

...zur Frage

Völlig Übertriebener Highping, warum?

Hallo,

ich habe schon seit einer Weile das Problem, dass unser Internet ab und zu richtig enorme Aussetzer macht, da geht dann der Ping von normalen 30ms auf über 1000ms.

Ich habe einen iMac (5.1) und der Router unserer Familie ist eine Timecapsule mit 10000er Leitung bei Vodafone.

Bemerkbar macht sich der Highping in Onlinespielen und im Programm "Terminal", wo man mit "ping www.google.com" (beispielseite) den Ping zum web einsehen kann. Manchmal hab ich eine ganze Woche einen Ping von 30ms, manchmal klettert er jedoch, aus mir nicht ersichtlichen Gründen, bis in den vierstelligen Bereich. An Downloads kann es nicht liegen, da ich beim Spielen immer alles aus hab, selbst mit Downloads hab ich in normalem Zustand einen 50er Ping , Skype/TS sind auch nicht schuld, da ich mit denen der Ping fast gar nicht ändert. Zwar handelt es sich um einen W-Lan Router, bei dem erhöhte Nutzerzahl die Leistung negativ beeinflusst, aber ich habe auch schon einen Vergleich gemacht, wenn alle im Haus im W-Lan sind und irgendwas machen, sagt mir "Terminal", dass ich 120ms Ping habe.

Liegt es eventuell am Betreiber Vodafone? Wo könnte sonst der Fehler liegen? Was kann man dagegen tun?

Vielen Dank für die Hilfe

Luke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?