Wie wird man Systemadministrator?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

net user Administrator /active:yes

Hast du es ohne Leerzeichen nach dem Doppelpunkt versucht? Sonst könnte es sein dass der net-Befehl den Parameter falsch interpretiert.

Und was noch viel wichtiger ist: Bist du dir im klaren was das Aktivieren des System-Administrator-Accounts bedeutet? Du hebelst einen Großteil der Windows-internen Sicherheitsmechanismen aus, die erst schon minderwertig sind verglichen mit Linux. Jedes Programm dass du unter diesem Account startest hat automatisch Adminrechte. Die Auswirkungen sind verheerend wenn du dir dann was einfängst.

Deswegen gibts (seit Win7 glaub ich) Adminrechte nur auf Wunsch, dafür dann aber ohne den Account wechseln zu müssen. Die UAC fragt dann immer nach ob man die Anwendung mit den Berechtigungen ausführen möchte. Falls es das ist was dich nervt und weswegen du das Administratorkonto benutzen willst überlege dir vielleicht stattdessen Ausnahmen einzurichten für Programme die Standardmäßig Adminrechte bekommen sollen: https://blog.tim-bormann.de/ausnahmen-benutzerkontensteuerung-windows-7.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?