Wie viele dpi sollte ein s/w Laserdrucker haben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Schriftstück mit einem hochwertigen 600x600 dpi SW-Laserdrucker gedruckt, sieht astrein aus!

Man kann die dpi-Angaben von Laser- und Tintenstrahldruckern nicht direkt vergleichen, ein Laserdrucker bringt die Punkte in dieser Form auch wirklich aufs Papier, ein Tintenstrahler wirft eher unkoordiniert damit herum! Somit ist ein Laserausdruck bei derselben dpi-Angabe stets detaillierter.

Die praktische Relevanz deiner Frage wurde aber durch den Trend genichtet, nur noch ganz billige Einsteigermodelle geben sich mit diesem Papierwert zufrieden, sodass man das Augenmerk auf andere Werte legen kann und sollte.

und ich dachte schon, meine Augen können die Gleichheit der Druckqualität bei Laser und Tinte nicht erkennen, wenn die dpi-Zahl gleich ist. Wollte mir schon ne neue Brille kaufen :)

0

Meiner Meinung sind 600x600 nicht mehr Standard. Nimm am besten einen mit einer höheren Auflösung. Dann bist Du auch für die Zukunft gewapnet.

Was möchtest Du wissen?