Wie viel kostet eine Festplatte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei Hardwareschotte beginnt die Preisspanne für mechanische Festplatten bei rund 23 Euro für eine 160GB FUJITSU HDD (S26361-F3218-L160) und endet bei knapp 500 Euro für eine 450GB SEAGATE Savvio 10K.4 - SED (ST9450304SS).

Bei SSDs reicht sie bis 8600 Euro.

95% aller PC-Nutzer dürften derzeit mit einer SATA-Festplatte mit ein, zwei TB für 40 bis 70 Euro gut bedient sein, wer Wert auf Speed legt, kann mit bis zu 150 Euro rechnen.

Naja SSD, HDD, wie groß, schnell? Sagen wir so 70€ für 640GB von WD z.B. :)

Wer kennt sich mit RoboCopy / YARCGUI aus?

Hallo Leute!

Wer kennt sich mit dem Programm RoboCopy / YARCGUI aus?

Ich möchte Verzeichnisse und Dateien 1:1 sichern, wie folgt:

  • interne Festplatte zu externe Festplatte
  • USB-Stick zu USB-Stick
  • USB-Stick zu interne Festplatte
  • Video zu (interne/externe) Festplatte

Eigentlich funtioniert das mit der Datenkopien mit der Option '/COPYALL', aber leider nicht ganz 1:1, denn die Verzeichnisse (Ordner) und Dateien haben unter 'Erstelldatum' das aktuelle Datum und Uhrzeit und leider nicht die Originale (also von früher).

Auch unter 'Änderungsdatum' haben die Verzeichnisse das aktuelle Datum/Uhrzeit. Lediglich die Dateien haben unter 'Änderungsdatum' das originale Datum/Uhrzeit.

Wie kann ich RoboCopy/YARCGUI so einstellen, dass alle kopierte Verzeichnisse/Dateien die originale Angaben sowohl unter 'Erstelldatum' als auch unter 'Änderungsdatum' haben?

Hoffe ich habe die Frage verständlich forumuliert.

Schon mal vielen Dank im voraus für die hilfreiche beantwortung meiner Frage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?