Wie viel Ampere und mA hat ein AA,Mignon 1,2 volt Batterie ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für einen 9 Volt Block ist die Frage auf der "Mutterseite" schon einmal beantwortet worden (und zwar durch JoGerman, leider nicht bei der "hilfreichsten" Antwort): http://www.gutefrage.net/frage/wie-viel-ampere-liefert-eine-9v-blockbatterie-

Ergo: Es kommt darauf an, wo die Batterie angeschlossen / eingesetzt wird.

Zu Deiner Frage fehlt außerdem leider noch eine zweite Größe für die Berechnung, denn A (mpere) = W (att) / V(olt). Wenn Du ein Messgerät hast und die Watt-Leistung ermittelst, kannst Du die Werte in einem Tool errechnen lassen (Link kommt gleich per Kommentar hinterher). Mit einem Messgerät wirst Du aber auch gleich die Ampère auslesen können ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
reckahein 09.07.2011, 22:18

es geht hier nicht um eine 9 Volt Block Batterie dein oberen Link hatte ich schon längst davor besucht. AA Mignon 2300mAh hat der Akku 1,2 Volt mehr lässt sich nicht raus lesen

Mein Problem ich muss unbedingt wissen ob Das Multimeter korrekt funktioniert

es zeigt ca.6 Ampere an müsste auch hin hauen. aber miliampere klappt da nicht wie gewollt beim Multimeter ich kann ja nicht sagen bei 6Ampere sind 6000mApere ein AA Batterie müsst so bei 170 mAmpere liegen es geht jetzt nur um Ampere und mA da gibt es nämlich Probleme.

0
derwendtde 09.07.2011, 23:16
@reckahein

Ich glaube tatsächlich, das MM macht Probleme. Genau 6A = 6.000 mA würde ich nämlich auch meinen, siehe SI-Präfixe bei http://de.wikipedia.org/wiki/Milliampere. Wie kommst Du auf 170 mA, das verstehe ich nicht?

Kannst Du Deine Messungen vielleicht gegenprüfen, wenn Du mehrere Zellen hintereinanderschaltest? Spannung und Leistung müssten sich ja beide verdoppeln, d.h. der Ampère-Wert der Stromstärke müsste gleich bleiben. Durch die Verdopplung der Spannung liefert Dein MM aber evtl genauere Ergebnisse.

0

Du musst aber versprechen, die "Batterie" computernah zu verwenden, denn sonst ist es keine Computerfrage! ;-)

Handelsübliche Primärzellen liefern einen Kurzschlussstrom von ca. 5 A (5000 mA). Starke Abweichungen nach oben und unten sind nicht nur möglich, sondern je nach Qualität sicher!

NiCd-Akkuzellen können Kurzschlussströme bis in den höheren zweistelligen Bereich (> 50 A) liefern, da du nach 1,2 Volt fragst, meinst du wohl auch diese Sekundärzellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
reckahein 09.07.2011, 22:50

na und wie stelle ich es an das ich bei diesen NiCd-Akkuzellen mit einem Multimeter vernünftige Ergebnisse bekomme unter mA ? also wie gesagt die von mir sind ca. bei 6 Ampere so zeigt es das Gerät an aber bei mA zeigt es unsinnige Werte an das versteh ich nicht.

0
smatbohn 09.07.2011, 23:47
@reckahein

Ampere (A) und Milliampere (mA) ist dasselbe Maß!

Die Stromstärke wird in Ampere gemessen und angegeben, fällt der Strom sehr klein aus - z. B. 0,003 Ampere, nimmt der Techniker lieber Tausendsteleinheiten, also Milliampere und sagt dann "drei Milliampere" statt 0,003 A!

Das ist exakt so wie bei Meter und Millimeter.

Dass du an einem NiCd-Akku nur einen Kurzschlussstrom von 6 Ampere messen kannst, ist mir ein Rätsel, normalerweise ist selbst der schlechteste Mignon-Akku ohne Weiteres in der Lage, die Sicherung jedes Multimeters zu terminieren. Auf alle Fälle muss das geschehen, wenn man ein Multimeter im mA-Bereich an einen Mignon-Akku anschließt, weshalb ich auch gründlich davon abrate!!

Der Kurzschlussstrom eines Akkus ist aber relativ bedeutungslos, da selbst eine Zelle, die in zehn Minuten leer sein wird, immer noch einen Kurzschlussstrom von dutzenden Ampere liefern kann.

Entscheidend ist die Messung des Kurzschlussstroms hingegen bei Primärzellen. Hier misst der Techniker zunächst die Leerlaufspannung (um zu prüfen, ob er wirklich ein galvanisches Element vor sich hat und nicht etwa eine kleine Zauberkiste) und im Anschluss den Kurzschlussstrom. Erhält er bei der Messung der Leerlaufspannung Werte um 1,5 Volt (oder darüber) und beim Kurzschlussstrom einen Wert um 3 Ampere (oder darüber) und bricht dieser nicht ein, kann er die Zelle bedenkenlos zum Betrieb freigeben.

0
reckahein 09.07.2011, 23:59
@smatbohn

sorry hatte nicht aufgepasst ich meinte nimh-akku und nicht nicd-akku wie angegeben.

0
smatbohn 10.07.2011, 00:37
@reckahein

Das ändert wenig bis gar nichts. Anfänglich hatten NiMH-Akkus einen leicht höheren Innenwiderstand und somit einen niedrigeren Kurzschlussstrom. Deshalb galten sie auch als für den Einsatz in Akkuwerkzeug ungeeignet.

Das hat sich zwischenzeitlich geändert, NiMH-Akkus stehen ihren kadmiumhaltigen Brüdern kaum mehr nach. Also bleibt es dabei: Auch für einen alten NiMH-Akku sind 6 Ampere Kurzschlussstrom etwas sehr mager! Das schafft ja jede Aldi-Mignonzelle Marke TopCraft!

0
reckahein 10.07.2011, 02:08
@smatbohn

wie viel sollte denn ein NiMH-Akkus 1,2V Ampere Kurzschlussstrom ca.2000-3200mAh haben?

dann muss das Gerät wohl Defekt sein mist obwohl gerade mal 2 Tage alt ist.

0
smatbohn 10.07.2011, 03:03
@reckahein

Wenn du ein handelsübliches Multimeter dazu benutzt, Kurzschlussströme von Akkus zu messen und es danach nicht kaputt ist, solltest du dem Vatikan telegrafieren, und dieses Wunder melden.

Ein gesunder NiMH-Akku der Mignon-Klasse bringt i. d. R. einen Kurzschlussstrom von über 10 Ampere. Wenn ich den Kurzschluss durch ein Multimeter erzeuge und dann dort auch noch den mA-Messbereich wähle, muss irgendetwas durchbrennen.

Strommessgeräte werden in den Stromkreis geschaltet. Hierzu wird der Stromkreis aufgetrennt und das Messgerät zwischengeschaltet. Im Stromkreis, der gemessen werden soll, darf kein höherer Strom fließen, als das Messgerät im gewählten Messbereich verkraftet.

Schau dir mal diese Flash-Animation der Uni Bayreuth an, sie verdeutlicht sehr gut den Unterschied zwischen einer Spannungs- (zweiter Schritt) und einer Strommessung (dritter Schritt):

http://virtphys.uni-bayreuth.de/elek/source/t_multi.swf

0
reckahein 10.07.2011, 10:08
@smatbohn

also eine Flash Animation hatte ich erst gesehen im Web und ob das deine jetzt hier ist kann ich nicht sagen da sich der Link nicht öffnen lässt. aber ich denke schon ist nix neues für mich.

0

Das steht auf der Batterie drauf! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?