Wie verschickt man RAM's?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zwar sind RAM-Bausteine heutzutage intern gut gegen elektrostatische Zerstörung geschützt, nichtsdestotrotz verkaufen die Händler/Hersteller sie dennoch in sogenannten "ESD-Schutzhüllen". Vielleicht liegt bei dir noch so ein Tütchen rum, sie sind bspw. an ihrem metallischen Aussehen zu erkennen, es gibt sie aber auch eingefärbt (meist rötlich) oder mit schwarzen, gekreuzten Linien versehen.

Dann noch links und rechts neben den/die Riegel jeweils ein stabiler dünner Streifen gegen Bruch und es kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Ich habe schon mehrere Riegel Ram versendet die ich bei ebay verkauft habe. Ich habe mich immer für einen luftpolsterumschlag entschieden und es ist bis jetzt immer alles gut und ganz angekommen.

Luftposterumschlag, den benutze ich auch immer. Also, bis jetzt einmal und es lief gut.

Was möchtest Du wissen?