Wie und Womit werden 3D Spiele hergestellt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey lilian3d,

3D-Spiele sind keineswegs so einfach zu erstellen wie es alle hoffen. Das nur mal vorweg erwähnt ...

Software die häufig zur Erstellung benutzt wird wäre zum einen Visual Studio von Microsoft für die Programmierung sowie 3DS Max von Autodesk für das Erstellen von Modellen. Beide sind kostenpflichtig und nicht gerade die günstigsten, gibt jedoch Alternativen mit weitaus weniger Funktionsumfang oder schlechterer Nutzeroberfläche. Von 3DS Max gibts ne gratis Studentenversion, von Visual Studio glaube ich nach Bestätigung deiner Uni-Angehörigkeit.

Mit diesen beiden Programmen kann man nun anfangen umzusetzen, Spielkonzept sollte man nämlich weiterhin auf dem Papier erledigen ;). Möglich sind hierbei viele Programmiersprachen, am häufigsten wird jedoch ein Mix aus C, C++, Java und bei vorgefertigten Entwicklungsumgebungen (einige Game-Engines) Skriptsprachen wie Python verwendet. Diese sollte man verdammt gut beherrschen, zumindest eine davon, wenn man es alleine schaffen möchte (s. nächsten Abschnitt).

Mit diesen Sprachen wird nun die Welt erstellt. Was passiert wenn Modelle kollidieren, wo kann welches Modell durchgleiten, etc. Jegliche Gesetzmäßigkeiten sowie Funktionalitäten wie z.B. das Aufheben von Gegenständen sind allein hundertausende Zeilen von Code und von einer Person verdammt schwer in akzeptablem Zeitrahmen umzusetzen. Ich glaube Ubisoft hat mal ein Making Of gemacht. Dort sitzen 20 Leute 3 Jahre lang an einem Spiel und es werden trotzdem ständig neue Patches nachgeschoben weil doch noch etwas nicht stimmte.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gameengine Hier erhälst du einen groben Überblick was dein Spiel alles können muss. Und das ist lediglich für die Welt. Zum Sound- und Videosequenzen-Design kann ich dir übrigens nichts sagen, soweit bin ich selbst noch nicht fortgeschritten.

Nachdem die Welt nun steht geht es ans Leveldesign. Inzwischen hast du dir möglichst eine eigene Umgebung programmiert in der du Modelle leicht in das Spiel integrieren und möglichst Live die Karte betrachten kannst. Wenn du glaubst hier sei es mit Programmierung entgültig vorbei - Pech gehabt ;) Nun kommen die nächsten Gesetze. Was passiert wenn der Spieler Punkt XYZ erreicht, welche Ziele hat er wie zu erreichen, was passiert wenn er stirbt - All die Dinge die in jedem Spiel Standard sind musst du nachträglich noch einprogrammieren.

Das ist erstmal grob angerissen. Klar, ich könnte dir jetzt was über kubische Spline-Interpolation, Matrizen, etc. erzählen um dir zu zeigen WIE GENAU man das jetzt macht, aber das würde den Rahmen sprengen. Erstmal wüsste ich gerne von dir:

  • Kannst du bereits programmieren? Wenn ja, seit wann und in welchen Sprachen?
  • Hast du bereits ein Spielkonzept?
  • Bist du gut in fortgeschrittener Mathematik?

Mit freundlichen Grüßen,

L. Dreier

P.S.: Wenn du spezifische Fragen hast, meld dich einfach via privater Nachricht bei mir ;) Da können wir auch noch viel weiter in die Details gehen :D

lilian3d 03.06.2012, 14:35

Also vielen Dank für diese einfache und ausfürliche Antwort!


Zu Ihren Fragen:

  • Ich habe bis jetzt eigendlich noch nicht Programmiert, nur einige Tutorias zum Programmieren angeschaut, dabei habe ich mich noc nicht auf eine Spezielle Sprache Spezialisiert! Welche Sprache finden sie denn am besten? C, C++, Java,...?.

  • Ich habe noch kein genaues Spielkonzept, ich dachte mir nur neulich beim Call Of Duty spielen:

    "Hey, das wäre doch mal Intereant, so etwas in der Art,
     nur eben mit einer kleineren Karte, weniger 
     Funktionen, nur ein Level und erstmal eine einer Waffe
     usw. mal auszuprobieren!"
    
  • In Mathe gehöre ich zu den besten aus meiner Klasse (10. Klasse/Waldorfschule)!

kennen sie vileicht eine Webseite o.ä. auf der man sich mit anderen zusammen tun kann und dann gemeinsam ein Spiel entwickelt?

LG Lilian

0
LDMediaCorp 03.06.2012, 23:11
@lilian3d

Hey Lilian,

wir sind hier im Internet und ich bin keine 40 Jahre alt .. Lass uns doch beim Du bleiben :) Ich bin Lars ;)

http://www.gamedev.net ist eine Seite die sich durch und durch mit der Spieleentwicklung beschäftigt. Ist jedoch auf Englisch, dafür aber auch für Anfänger geeignet und bietet einige Unterforen. Ob man sich hier mit anderen zusammentun kann, kann ich dir leider nicht sagen.

Zu den Programmiersprachen. Ich persönlich bevorzuge C++, halte das jedoch um einiges zu kompliziert für einen Einsteiger und würde dir raten mit PHP zu beginnen. Das Quakenet Tutorial (tut.php-quake.net/de/) hat mir damals einen recht einfachen Start ermöglicht und PHP bietet vieles was später verwendbar ist. Wie z.B. den logischen Aufbau von Quellcode, grundlegende Strukturen, etc. die man auf C / C++ / Java / ... anwenden kann.

Ich habe leider auch keine Ahnung wie eine Waldorfschule unterrichtet, gehe aber mal davon aus, dass es den gebräuchlichen Schulen einigermaßen ähnelt. Demnach ist es super, dass du einer der besten bist, der relevante Stoff kommt aber eigentlich erst ab Klasse 12 .. So ist es zumindest auf dem Gymnasium.

Mit freundlichen Grüßen,

Lars Dreier

0

Wens Interessiert, ich habe angefangen Spiele zu entwickeln. Das am lbesten zu bedienende Programm war Unity3D!!!




Nur so zum Update:


Das am besten geeignete Programm ist meinermeinung nach Unity3D

Also vielen Dank für diese einfache und ausfürliche Antwort!


Zu Ihren Fragen:

  • Ich habe bis jetzt eigendlich noch nicht Programmiert, nur einige Tutorias zum Programmieren angeschaut, dabei habe ich mich noc nicht auf eine Spezielle Sprache Spezialisiert! Welche Sprache finden sie denn am besten? C, C++, Java,...?.

  • Ich habe noch kein genaues Spielkonzept, ich dachte mir nur neulich beim Call Of Duty spielen:

    "Hey, das wäre doch mal Intereant, so etwas in der Art,
     nur eben mit einer kleineren Karte, weniger 
     Funktionen, nur ein Level und erstmal eine einer Waffe
     usw. mal auszuprobieren!"
    
  • In Mathe gehöre ich zu den besten aus meiner Klasse (10. Klasse/Waldorfschule)!

Kennen sie vileicht eine Webseite o.ä. auf der man sich mit anderen zusammen tun kann und dann gemeinsam ein Spiel entwickelt?

LG Lilian


Wenns nicht Interessiert, den Interessiert es eben nicht...


Was möchtest Du wissen?