Wie trickst man den Epson Stylus DX4400 aus?

1 Antwort

Die meiste Drucker verwenden auch für den Schwarzdruck die Farbe aus den Farbtanks. Das ist halt so ( bei mir auch - Canon ). Deine Patronen haben bestimmt einen Chip. Der ist für die Tintenstandanzeige zuständig. Ich habe das Problem so gelöst, das ich die leeren Patronen bei uns in der Druckertankstelle auffüllen lasse und die reseten den Chip ( also zurückstellen ). Dann erkennt der Drucker die Patrone als voll und Original. Ob es bei dir in der Nähe eine Druckertankstelle gibt solltest du mal im Netz suchen.

Es früher mal so einen Trick mit Tesafilm um den Drucker zu überlisten. Kann aber leider nicht mehr genau sagen wie das geht. Eventuell gibt es ja einen User hier.

Was möchtest Du wissen?