Wie teuer ist ein Bildbearbeitungsprogramm?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es wirklich nur als Hobby ist, dann würde ich vor allem zu Beginn ein kostenloses Tool wie http://www.fotoworks-xl.de/Windows-7-Bildbearbeitungsprogramm.shtml wählen. Es ist einfach zu bedienen und reicht um die Bilder zu bearbeiten.

Sollte dann wirklich Interesse bestehen und die Lust an dem Hobby bleiben, dann kann man sich nach einem anderen Bildbearbeitungsprogramm umschauen. Aber vor allem Kinder verlieren ja wirklich schnell die Lust, da würde ich also kein Geld ausgeben.

Im Endeffekt muss sie aber auch erst lernen mit der Kamera umzugehen und im nächsten Schritt würde ich dann die Bilder bearbeiten. Ein Foto ist schließlich nicht gleich Foto. Belichtung, Winkel etc. ist nicht so einfach wie es aussieht ;)

Es gibt ein gut zu handhabendes Fotobearbeitungsprogramm, ON1 Effects 10, kostenlos, und eins für malerische Effekte, FotoSketcher, auch kostenlos im Netz. Ich habe mit beiden schon viel Spaß gehabt. Wahrscheinlich gibt es noch einige mehr, manche sind allerdings auf Englisch. Ich wünsche viel Freude dabei!

Versuche es doch erstmal mit Gimp.

Das ist kostenlos und auch gut für den Anfang

Ich benutze bei Win. Adobe Photoshop ca.140€

Es kommt darauf an welches du möchtest. Für Photoshop zahlst du ca. 140€

Also ich habe jetzt ein gutes von Apple für mein Mac gekauft 230€

GIMP ist kostenlos und kann eigentlich ganz gut mit den kostenpflichtigen Programmen mithalten.

https://www.gimp.org/

Was möchtest Du wissen?