Wie stelle ich diesen Festplattencheck ab, der immer kommt wenn der PC falsch ausgemacht wurde

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein anderer Weg, die Datenträgerüberprüfung (Scandisk) unter Windows XP zu deaktivieren geht mit dem Befehl:

chkntfs /x c:

(Bei Start|Ausführen eingeben). Der Buchstabe c steht hier für das Laufwerk C: Möchtest du Scandisk für mehrere Laufwerke deaktivieren, hänge die jeweilige Laufwerkskennung einfach hinten an die Befehlszeile an. Z.B. chkntfs /x c: d: e: (Entspricht Laufwerke C, D und E.)

Um die Standardeinstellung wiederherzustellen, gibt man dies ein:

chkntfs /d

Trage mal in die boot.ini als Parameter "/NODEBUG" hinter dein Primäres Betriebssystem. Die boot.ini findest du im Windows-Ordner ist aber vermutlich versteckt, musst sie also erst sichtbar machen!

laß den test mal ruhig laufen, der hat seinen sinn (einer der wenigen programme von windoof die sinn haben) es könnte sonst zu datenverlust kommen, wenn du dein laufwerk nutz,
da gibs dann so seltsame ordner die keine normale bezeichnung haben, da stehen dann hiroglyphen und sonderzeichen

Was möchtest Du wissen?