Wie sinnvoll ist Logitech Vid, wenn es doch Skype und Co. gibt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie Aotobuzzer schon sagt:

Wenn du eh schon eine Logitech Webcam haben solltest, dann würde ich es auch einfach einmal testen. Es geht ja hier speziell um Video-Telefonie und da ist Nachrichten schreiben eh nur eine Variante, die meiner Meinung nach dort nicht hingehört. Zum Chatten gibt es ja jede Menge Tools, aber Logitech setzt wohl auf den Genuss der Videoübertragung, und hat diese eben speziell für deren Produkte entwickelt. Es ist natürlich ein PR-Trick, um mehr Logitech Webcams zu verkaufen....

Die Sache ist halt die: es ist eingeschränkt nutzbar und somit hat es eben diesen klaren Nachteil. Du wirst deine ganzen Kontakte bestimmt nicht dazu bringen können, sich extra eine neue Webcam zu kaufen. Auch wenn du mal einen neuen Kontakt hast, z.B. bei Skype oder so, dann ist das natürlich viel praktischer und sinnvoller, weiterhin dieses Tool zu nutzen.

Also wenn du eh schon eine Webcam hast, und die nicht von Logitech sein sollte, würde ich die Finger davon lassen und es mir genau überlegen, warum ich mir denn eine neue kaufen sollte. Denn nur um dieses Tool zu nutzen, das ist kein gutes und einleuchtendes Argument.

ich habe erfahrung, und liebe VID, habe alle andern messis wie msn, yahoo, skype, icq usw. auch, finde aber VID am besten, sprache ist sehr gut, und die aufnahmen auch, man kann das ganze desktop nutzen für das bild, kann auch schreiben (chat)und hat sich selbst auch als kleinformat im bild. und es können alle webcams benutzt werden, nicht nur logitech. ich hab zwar eine sehr gute logitech cam. und auch alles andere wie tasta, maus etc. möchte VID nicht mehr missen.

strong text also ich selber habe Logitech Vid und eigentlich ist es ganz praktisch. Es ist fast genauso wie Skype aber es sieht viel neuerer aus und mann kann nachrichten schreiben. Es ist kostenlos. Probiersmal aus! :)

LG Katharina(Gast) P.S Ich hoffe es hat einbisschen geholfen!!!

OMEGLE - "Stranger May Be Using A Simulated Webcam" - Fehler? Beheben?

Hallo, letztens hat mir ein Freund die Seite "Omegle" gezeigt und ich fand es ziemlich interessant sich mit Leuten aus der ganzen Welt bildlich verbinden zu können.

Nur als ich die Seite dann zu Hause selbst testen wollte, war es sofort ziemlich auffällig, dass mich fast alle sofort weggeklickt haben. Ich meine so menschen-abschreckend sehe ich dann doch nicht aus.

Nach 10 Minuten habe ich dann einfach mal eine Sprache ausgewählt, auf der momentan niemand aktiv war und habe diese ebenfalls auf einem zweiten Browser geöffnet und eingestellt und konnte sofort meine eigene Webcam sehen. Und dort ist mir aufgefallen, dass die Meldung "Stranger May Be Using A Simulated Webcam" angezeigt wird. Meine Webcam ist aber real. Steht übrigens bei mehreren Leuten, die ganz normal angezeigt werden. Simuliert sind dort Videos und die Bilder, wobei ab und zu bei Bildern dann doch nichts steht, was keinen Sinn ergibt.

Meine Webcam ist im Laptop eingebaut. War aber mal eine Zei tlang vollkommen deaktiviert und hat mittlerweile andere Treiber. Hängt es damit zusammen? Muss ich mir eine neue zulegen, damit die Meldung verschwindet? Ich habe nämlich keine Lust, dass die Meldung dann immer noch nicht weg ist und ich mir umsonst eine neue gekauft habe. Wobei es eh unnötigig ist, wo ich doch eine habe.

Hat jemand eine Idee oder gar eine Lösung? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?