Wie sicher ist Surfen mit einem UMTS-Stick?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Surfen mit UMTS-Stick ist sogar sicherer als per WLAN. Denn bei UMTS wird standardmässig eine Verschlüsselung eingesetz. Zudem baut sich die UMTS-Verbindung über Basisstationen auf. Damit gibt es kein offenes Netz wie beim WLAN.

WLAN dagegen überlässt es dem User, eine Verschlüsselungsmethode zu wählen und es ist insgesamt leichter, in das WLAN-Netz einzudringen.

Bzgl. Sicherheit liegt UMTS also vorne. Insbesondere, wenn der WLAN-User nicht die WPA 2-Verschlüsselung wählt.

Normales DSL ist glaub ich sicherer weil der Router norm einen eingebaute Firewall hat. Beim WLAN ist es recht leicht sich Zugang zu verschaffen. Ob der UMTS Stick eine Firewall hat weis ich nicht. Aber wenn sich ein guter Hacker Zugang zu deinem internet verschaffen will, dann schaft er es auch.Mittlerweile wird ja alles gehacktz.B. CIA, Sony...

28

nichts wird "gehackt", das sind alles Märchen soweit es die lieben Hacker-Kacker betrifft. Nur kriminelle Banden mit sehr viel Geld können Firmen wie Sony Hacken, wenn die sich wie Vollidioten benehmen. Sony hat in krimineller Weise Daten gesammelt, die es gar nicht benötigt. Und die hat bestimmt kein Hacker geklaut.

0

Internet mit Medion-Stick (Aldi)

Hallo Freunde, auch ich habe ein Problem mit den mobilen Internet. Allerdings mit meinen Umts-Stick von Medion und der Simkarte von Aldi Talk. Einen Beitrag der genau auf meine Probleme zutrifft habe ich noch niht gefunden. Also bitte entschuldigt falls ich hier ein doppelten Beitrag schaffe. Nun zu den Fakten: Stick u Simkarte bei Aldi gekauft. Simkarte regestriert. Verbindungssoftware über den Stick installiert. Software gestartet... Sim geprüft OK... Pin geprüft OK ... Netz suchen... OK (1-2 Striche 3G) die Software steht auf Bereit. Bis jetzt ist auch alles prima... Dann habe ich auf den Verbinden Button gedrückt und das Statusfenster wechselt auf " Optionsprüfung läuft... " Da bleibt dann aber auch... nach 10 min habe ich denn Verbindungsassistent beendet. Rechner neu gestartet und das ganze nochmal. Jetzt lief wieder alles bis zum Punkt "Bereit" als Options war die 24Std Flat ausgewählt. Die will ich auch nutzen.(Ich weiß das es eine Monatsflat gibt) ich wieder gestartet und dann stand da "Verbinde" wieder 10 min und nichts passierte.

Nach vielen versuchen bin ich mit den Auto rum gefahren und deutlich mehr Empfang gesucht und gefunden 5 Balken aber nichts passierte. Zwischen durch könnte ich den Startbutton drücken aber die Statusmeldung blieb auf "bereit". Also wollte ich die Software deinstallieren, was auch nicht ging. Weder über die Systemsteuerung oder die Deinst.exe des Programms. Also löschte ich die Dateien manuell beendete die automatischen dienste der Software und löschte auch diese Dateien. Danach liess ich die Regestry bereinigen. Ich begann von vorne. Wer mag kann auch wieder erneut beginnen zu lesen weil so gings weiter. Zwischen durch habe ich eine SMS versendet um zu gucken ob der Stick überhaupt was macht. Das klappt. Die Hotline könnte mir nicht wirklich helfen, die meinte es könnte man Virenscanner liegen. Den sollte ich mal ausstellen. Ja naturlich, warum nicht auch gleich die Firewall abstellen das Internet ist ja sicher. Die Vodafone Software hat den Scanner oder die Firewall auf nicht gestört warum dann die von Medion? So das ist meine "traurige Leideesgeschichte". Ich hoffe ihr könnt mir ein paar nette Ideen nennen. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe. Ach noch was mein Stick ist der Huawei E173 (schwarz) und der Verbindungsassistent hat sein Startbutton links. Diese infos waren fürden Hotlinetypen interesant evtl für euch auch. Noch mal Danke.

...zur Frage

Virenrisiko durch USB-Stick - was ist zu beachten?

bei mir im Bekanntenkreis haben sich einige Viren auf ihrem Rechner eingefangen - und keiner weiss wie. Vermutung: USB-Stick.

Was ist zu beachten, wenn ich USB-Sticks verwende? Wie vermeide ich eine Übertragung von Viren oder Trojanern über den Stick?

...zur Frage

Kann man in Internetcafes bedenkenlos banking oder Paypalzahlungen machen?

Ich wollte mal fragen wie es in sachen Sicherheit in solchen Internet Cafes bestellt ist? Ist es sicher dort Onlinebanking oder Paypaltransaktionen zu machen? Ich muss wohl im Urlaub ab und zu in so ein Cafe und wollt mal fragen was man da beachten muss und ob mann selber irgendwas für die sicherheit machen kann? Oder sollte man an fremden pcs lieber garnichts machen was sicherheitsbedürftig is?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?