wie MP4 Converter einstellen, dass ich eine DVD brennen kann die mein DVD-Recorder liest?

4 Antworten

Hier die Ergänzung zu meinem Kommentar: Ich hoffe, die Bilder sind ok.

Symbol - (Video, Handy, Film) Screenshot - (Video, Handy, Film)

ok danke Dir. Hab's probiert - es funktioniert, aber mehr schlecht als recht. Die Videos (HD) von meinem Handy ruckeln beim Kameraschwenk (im Gegensatz zur Originaldatei) recht stark nach dem Brennen - das ist unangenehm für die Augen, die Videos von meinem Camcorder (SD) haben eine misserable Bildqualität - so eigentlich nicht anschaubar. (habe den Free Video to DVD Converter auf High Quality gestellt)

desweiteren kann ich, sobald die Wiedergabe einmal begonnen hat, nicht wieder zurück ins Hauptmenü um z. B. ein anderes Video aufzurufen ("diese Funktion steht gegenwärtig nicht zur Verfügung") - nur eine fortlaufende Wiedergabe bzw. Skip ist möglich.

ok, ich habe jetzt mal eine Notfallmöglichkeit die Handyvideos auf dem TV ansehen zu können ohne sie auf USB rüberziehen zu müssen - aber eine Lösung ist das natürlich noch nicht. - Trotzdem vielen Dank für Deine Mühe.

0
@allocigar78

Bitteschön. Jetzt weißt du zumindest, dass es funktioniert. Weiter kann ich dir leider nicht helfen - keine Erfahrung. Jetzt müssen andere ran, dir bei der Verbesserung der Qualität zu helfen. Oder du hast Zeit und Lust zum Experimentieren...

0

Versuchs doch mal hiermit.
http://www.chip.de/downloads/Free-Video-to-DVD-Converter_32955017.html
Aber viele DVD-Player spielen auch DIVX, WMV usw. ab. Diese nehmen dann nicht so viel Platz weg, also mal ins Handbuch sehen.

Ich denke, dieses Programm ist einen Test wert. Wir haben bisher guter Erfahrungen mit "Free Studio" gemacht.

Auch "Freemake Video Converter" kann manches. Aufpassen: "Rattenschwanz" beim Installieren!

0
@Nidda64

ich habe free MP4 Videoconverter von DVD VideoSoft Free Studio runtergeladen - wenn Du also damit gute Erfahrungen hast, dann muss ich vielleicht das andere Programm gar nicht probieren - vielleicht kannst Du mir sagen wie ich meines einstellen kann?

@ compu60: vielen Dank - wenn es mit meinem jetzigen nicht hinzubekommen ist, muss ich das mal probieren. DIVX etc. ist uninteressant - Platz interessiert mich nicht, ich möchte keine Qualitätsverluste sondern einfach eine DVD.

Die Sache ist auch die, ich möchte die Datein von meinem Camcorder (der von vornherein MPEG2 aufnimmt) mit denen meines Handys mischen und somit EINEN Film machen - darum geht es mir...

0
@allocigar78

Jetzt hast du mich mit unzureichendem Wissen erwischt... ICH bin der experimentelle Typ: ich würde einfach verschiedene Varianten durchprobieren und auf eine DVD-RW brennen. Ich hab gerade das Programm von Free Studio geöffnet - achte auch auf das Format DVD PAL/ NTSC.

0
@Nidda64

ich weiß leider nicht wo ich da PAL einstellen könnte - ich schicke Dir in einer separaten Antwort mal einen Screenshot

funktioniert nur derzeit nicht mit dem Bild anhängen in der Antwort - kommt immer "Fehler 500" - ich versuchs später nochmal

0

Dann solltest mal die Nase ins Handbuch deines DVD Players stecken und mal genau Nachlesen welche Formate dein Player Unterstützt. Mpeg2 ist nicht gleich Mpeg2

Hast die Infos dann weist auch wie du dieses Tool entsprechend Konfigurieren musst.

in der Anleitung steht nicht wie man den Converter einstellt! da steht MPEG 2 und fertig - und wie Du schon sagst, MPEG 2 ist nicht MPEG 2

0

Wie aus bereits im PC gespeicherten Fotos (.jpg) eine Diashow erstellen und auf DVD brennen?

Servus!

Ich verwende folgende, schon ziemlich alte Geräte, die aber noch gut funktionieren:

.1) Laptop SONY VGN-FS 215 M 0405CD MEK; Serien-Nr: S015332443A, gekauft 2005. Darauf installierte Programme u.a.: .a) Microsoft Windows XP Home Edition .b) BurnAware Free Edition, Version: 7.7 .c) Microsoft Photo Story 3 für Windows XP (andere Schreibweise: Fotostory 3)

.2) Breitbild-LCD-Fernseher Panasonic TX-32LX6F, gekauft 2006

.3) Damit verbunden ist ein DVD-Recorder Panasonic DMR-EH535EGK; SER.NO. VQ0DA002429, gekauft 2010

Ich will aus ca. 150 Fotos eine Diashow erstellen und auf eine DVD brennen. Ich möchte sie auf meinem eigenen Fernsehgerät abspielen und eine Kopie davon verschenken können.

Das Erstellen der Diashow mit dem Programm Microsoft Photo Story 3 für Windows XP schaffe ich. Dieses Programm selbst kann aber keine CD bzw. DVD brennen.

Das Brennen einer DVD, die die Diashow enthält und im Fernseher abspielbar ist, mit dem Programm BurnAware gelingt nicht. Ich kann zwar eine DVD mit der Diashow brennen. Wenn ich sie in den DVD-Recorder einlege, wird sie aber im Fernseher nicht wiedergegeben.

Was habe ich falsch gemacht? Wie kann ich es in Zukunft richtig machen? Welche Art von DVD müsste ich brennen? BurnAware bietet z. B. folgende Auswahlmöglichkeiten: Daten-Disk, DVD-Video, ISO erstellen, Startfähige ISO erstellen, usw.

Danke im Voraus für zielführende Antworten. Freundliche Grüßen grau1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?