Wie mache ich einen HTML Button?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich fang mal an in dem Chaos hier einiges richtig zu stellen.

  1. HTML ist keine Programmiersprache sondern eine Auszeichnungssprache
  2. PHP hat gleich NULL mit einem Button in HTML zu tun

So das musste mal sein aber jetzt zur Frage.

Was stellst du dir unter einen komplexen Button vor? Für die Darstellung der Seite bzw des Buttons würde ich dir auf jedenfall HTML5 empfehlen. Wenn du clientseitige Interaktionen ausführen willst bietet sich auf jedenfall Javascript an. Von Java würde ich eher abraten, da es fast keiner benutzt. Flash geht auch aber nur den Button in Flash naja macht auch wenig Sinn. Was du dann für die serverseitige Verarbeitung machst ist dem Button so ziemlich egal. Da kannste ASP.NET (C#/VB), Java, PHP und vieles mehr verwenden. Das ist dann deine Entscheidung. Schau einfach was dir da am besten gefällt bzw. am meisten bietet. Man kann so ziemlich mit jeder Sprache alles mögliche machen und als kleiner Tip suche nicht die beste Sprache der Welt. Es gibt sie nicht denn alle haben ihre Eigenarten und Vorteile.

Aus deiner Frage und deinen Kommentaren lese ich heraus, dass du dir gerne eine Suchmaschine zusammenbauen würdest, à la google. Die Suchleiste dafür machst du einfach mit HTML, so in etwa:

<form action="http://www.example.com/suche.php">
  <input name="vorname" type="text" size="30" maxlength="30">
  <button type="button">Search</button> 
</form>

Die eigentliche Suche sollte dann in der Regel mit PHP gemacht werden, in diesem Falle also in der Datei "suche.php" auf "example.com". In dieser Datei musst du dann die Suchalgoritmen hineinschreiben, das Ergebnis (also die Suchergebnisse) bekommt der Client dann zurückgesendet.

Mehr braucht es dafür nicht. Natürlich könntest du genau wie Google die Seite noch mit Ajax un JS vollstopfen (also z.B. ständige Synchronisationen des getippten mit den Ergebnissen aus der Datenbank ober ähnliches), ich denke aber nicht, dass das dies bei einer primitiven DIY-Suchmaschine erforderlich ist.

Minding 19.10.2014, 11:44

Hi,

danke für die Antwort, aber soweit war ich schon.

HTML Button mit komplexen Aktionen

(so was wie eine Suchleiste)

-Minding

0
itsstupid 22.10.2014, 17:41
@Minding
(so was wie eine Suchleiste)

Das ist ein normaler Button mit einer normalen Suchleiste (textbox) davor, wo das ganze via get/post an den Server übertragen und dort ausgewertet wird.

0

Entweder man steigt in die Materie ein ,lernt die Programmiersprachen oder man tut es nicht. Wenn man genug Know How dann hat ,programmiert man sich sowas selbst. Anfangen kann man ja schonmal indem man sich Quellcodes von Webseiten sich ansieht damit man ansatzweise versteht wie eine Webseite mit Ihren Elementen aufgebaut ist. So würde man auch sehen wie "Buttons" erstellt wurden.

  • Welche Sript-/Programmiersprache benötige ich (bevorzugt PHP)?

Die Gängigsten Programmiersprachen sind HTML,Javascript ,PHP und etwas Flash( man muss Flash Programmierung nicht perfekt können). Dies Reicht im Schnitt aus wenn man Webseiten Proggen will.

Minding 19.10.2014, 11:51

Hi,

ich merke das du viele Antworten auf Computerfrage beantwortest (fast alle meine Fragen), jedoch nicht direkt, du weichst viel aus:

Entweder man steigt in die Materie ein ,lernt die Programmiersprachen oder man tut es nicht. Wenn man genug Know How dann hat ,programmiert man sich sowas selbst.


Die Gängigsten Programmiersprachen sind HTML,Javascript ,PHP und etwas Flash

Die Programmiersprachen habe ich schon in den Tags unten genant, welche ist in diesem Fall am besten (nicht so das die Seite nur bei 50% der Benutzer geht)?

Meine wichtigste Frage:

Wie macht es z.B. Google, denn da muss es funktionieren?

ist komplex (Suchleiste) und funktioniert (soweit ich weiß) bei allen Benutzern.

Ich hoffe ich bekomme noch eine ausführliche Antwort.

-Minding

0
itsstupid 22.10.2014, 17:38
@Minding

@Fuggenfuzzi hat nicht so ganz unrecht. Beschäftige dich etwas mehr mit der Materie und du wirst die Frage selbst beantworten können.

Zu deiner, Frage: Einen Button macht man immer mit HTML, modifieziert ihn höchstens (optisch) mit CSS. "Komplexe Funktionen" sollten erst mal definiert werden, aber ein HTML-Button sollte den Inhalt einer Textbox an den Server übertragen, wo dann mittels PHP (z.B.) das ganze ausgewertet wird, im Falle Google das ganze also mittels der Algoritmen auf die Ergebnisse beschräkt wird. ABER selbst Google kann nicht dafür sorgen, dass ihre Suchmaschine bei allen Nutzern gleichermaßen gut Funktioniert. Der HTML-Teil (also der Button) schon, der PHP-Teil auch, aber nicht unbedingt der JS-Teil, also z.B. die Instant-Search. Kannst selbst den Test machen. Deaktiviere JavaScript in deinem Browser und du wirst feststellen, dass dir während dem Tippen keine Suchanfragen mehr angeboten werden.

1

Was möchtest Du wissen?