Wie mache ich ein GPU Bios Flash?

1 Antwort

Am besten du versuchst erstmal richtig schreiben zu lernen, dann darfst du deine frage gern nochmal stellen.

Wenn du das geschafft hast erkläre ich dir auch, warum du auf einer grafikkarte kein BIOS flashen kannst!

Aber nebenbei hätte ich noch ne andere frage: Aus welchem keller hast du die kiste denn gezogen? Ne AGP-Grafikkarte?

Ich bezweifle, dass da windows 7 auch nur ansatzweise laufen wird. Eher sowas in richtung Win98 oder WinME... mit viel glück und noch mehr geduld auch WinXP

15

Wenn du es weißt dann dann sag es doch!

Was soll die Hinterfragung?.Ich brauch den Pc nur fürs Internet mehr nicht.

0
11
@DiscoPongoHD

ich vermute mal, dass du meine antwort schon verstanden hat... eine Grafikkarte hat einfach kein Basic Input/Output System! und was nicht existiert, kann man auch nicht flashen.

die "Hinterfragung" war tatsächlich nur aus persönlichem interesse, ich habe selbst noch einige kisten dieser generation hier stehen. Die würde ich nie ins netz lassen... systeme für die es seit jahren/jahrzehnten keine updates mehr gibt. und dann am besten noch im selben subnetz in dem sich auch die aktuellen Rechner befinden?

dann kann man auch gleich seine IP in der bildzeitung veröffentlichen, mit der schlagzeile "Hack Me!"

0
15
@RessiX

Grafikkarten haben schon ein Bios bei den alten Nvidia Karten stand vor den Maindboard Bios Bild eine kurz Meldung um welche Karte es handelt wv Speicher und welche Bios Version usw. Heute steht das nicht mehr da.Ich konnte es auch nicht glauben das die eins haben aber warum haben dann die einen Bios Chip den man sogar austauschen kann? Oder wie heute Dual Bios von Shapphire bei der R9 390? Und umsonst gibt es auch nicht etliche Foren in dem beschrieben wird wie man eine Grafikkarte flashen kann und ein haufen weise Tools zum Download.

Ja mir ist das bewust das es keine Updates mehr gibt deswegen hab ich auch noch Windows 7 Starter drauf  aber hier habe ich keine wichtigen Daten drauf.

Bis jez habe ich auch noch nie einen Hacker Angriff gehabt zum glück aber ich Surfe da es nicht so unseriös.Jegentlich nur Youtube Computerfrage.net usw.

Der Grund warum ich ihn noch am laufen habe ich Folgender:Da zuzeit meine Analoger OnBoard Sound Streikt muss vorübergehend über Digital an meine alte Soundkarte anschließen Hier wen du mehr wissen wilst: https://www.computerfrage.net/frage/onboard-sound-verstaerker-kaputt

0
11
@DiscoPongoHD

du hast also noch nie einen hacker angriff gehabt?

du meinst vielleicht noch nie einen erfolgreichen... und selbst das wage ich zu bezweifeln...

die durchschnittliche dauer vom online-gehen bis zum ersten hackerangriff beträgt im schnitt etwas um die 4 sekunden...

also, wenn du noch nie einen angriff hattest, dann erklär doch mal bitte der welt, wie du das geschafft hast!

ich versteh dich nicht, teilweise machst du wirklich einen kompetenten eindruck, und dann haust du wieder so nen brüller raus... ich weiß nicht was ich davon halten soll, und so langsam komme ich mir veralbert vor

0
15
@RessiX

Ich habe nie etwas von einen Hacker angriff bei mir mitbekommen von Virus und so ein zeugs...Außer wen es dazu gehört Adware

Das selbe wollte ich auch sagen zuerst bedankst du dich bei den Arbeitsspeicher und hier kommst du bei deiner Antwort auch sein sehr unseriös rüber.

0
11
@DiscoPongoHD

Der sinn von hackerangriffen ist, dass man sie nicht bemerkt!

Weisst du was grosse unternehmen für geschütze auffahren, um hackern auf die schliche zu kommen? Da arbeiten ganze abteilungen dran. Selbst die bekannten geheimdienste haben ganze abteilungen, die nichts anderes tun, als zu versuchen rauszufinden, wer wann von wem gehackt wurde. Besonders oft sind sie nicht erfolgreich...

Und du denkst, du merkst das einfach? Glaubst du der hacker klopft an und sagt freundlich "hallo"?

Ich denke, du hast das internet noch nicht so richtig verstanden

xD

Und ja, ich hab mich bedankt... natürlich bedanke ich mich, wenn mir neues wissen vermittelt wird... das nennt man anstand!

0

PC fährt nicht mehr hoch (Spannung?)

Hallo mein PC fährt seit Donnerstag nicht mehr hoch.Ich war dabei mein CPU mit AMD Overdrive zu übertakten.Ich wollte nur 0.2GHz nach oben gehen, aber da die Spannung immer dabei auch immer nach oben gefahren ist habe ich sie wieder auf den Standartwert gebracht.Ich habe darauf einen Neustart gemacht aber jetzt geht der Pc,Festplatte und Lüfter an aber der Bildschirm bleibt schwarz.Leider habe ich auch keinen Speaker am Motherboard.Ich habe schon mehrmals die Knopfzelle rausgenommen aber das blieb auch erfolglos.Jetzt habe ich mir eine Diagnosekarte gekauft,die aber erst Ende nächste Woche bei mir eintrifft.Was kann nun kaputt sein Motherboard oder CPU?

Komponenten: CPU amd phenom ii x4 955 Wassergekühlt GPU Xfx radeon Hd 7850 Motherboard Asrock z77 pro 3 Netzteil Coolmaster Gx 550w

Ich bedanke mich schoneinmal im Voraus

...zur Frage

Grafikkarten gehen nach einiger zeit in meinem Pc immer kaputt?

Guten Tag liebe Community,

ich habe mir selber einen Pc zusammengebastelt und nach 2,5- 3 Jahren ist meine erste dadrin verbaute Grafikkarte kaputtgegangen ( ATI Radeon HD 6850). Der Defekt bestand aus Grafikfehlern. Als nächstes habe ich die VTX 3D Radeon R9 270 Dual X Edition verbaut, doch auch diese hat jetzt ihren Geist nach 8 Monaten aufgegeben. Während der Pc lief hab ich aufeinmal einen blackscreen bekommen und musste nachher feststellen, dass die Grafikkarte schrott ist, da sich auch ihre Lüfter nicht mehr gedreht haben. Natürlich kann das alles Zufall sein, aber ich habe dran gedacht, dass evtl das Zusammenspiel der ganzen Hardwarekomponenten nicht zu 100 % funzt und das Netzteil nich genügen Strom zur Verfügung stellt ?

Netzteil : Sharkoon rush power M (Modular ATX 2.31 power supply )(600 Watt) Prozessor: AMD Phenom II black edition, quadcore 3.2 Ghz Mainboard: Asrock ASRO M3N78D

Ich hoffe irgendwer kann mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen

handballfreak73

...zur Frage

Schwarzer Bildschirm! (Fujitsu Laptop)

Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem alten Laptop! Wenn ich ihn starte bleibt der Bildschirm schwarz! Der Lüfter bläst kurz, die Festplatte läuft und das CD Laufwerk sucht nach CDs aber Bildschirm bleibt dunkel!

Ich habe noch eine Live-CD im Laufwerk gehabt und der Laptop hat davon gebootet; ich habe ihn abstürzen lassen da ich die CD vergessen hatte und von der Festplatte booten wollte! Beim Neustart blieb dann der Bildschirm dunkel!

Bisher habe ich den Laptop an einen externen Bildschirm angeschlossen, die Arbeitsspeicher Module einzeln getestet sowie den Laptop aufgeschraubt und die BIOS Batterie abgesteckt und wieder eingebaut!

Daten vom Laptop:

  • Fujitsu Lifebook E 6540
  • Microsoft Windows XP Professional 32 Bit
  • Linux SuSe 10.0
  • 10 GB Festplatte
  • 512 MB Ram
  • ATI Rage Mobility

Hoffentlich kann mir jemand helfen!

...zur Frage

Wie behebe ich den blue screen 'video_tdr_failure: atikmdag.sys' unter Win10?

Hey,

in einem anderen Post habe ich gedacht, ich könnte meinen blue screen durch eine neue Festplatte (SSD) oder die Reinigung der Heatpipes und der CPU etc. Nach Reinigung etc. kam der blue screen wieder. SSD habe ich noch nicht ausprobiert.

Beim blue screen wurde ich dieses Mal aber auf etwas aufmerksam, auf video_tdr-failure: atikmpag.sys. Nach kurzer Recherche kam ich auf Probleme im Grafiktreiber der ATI Radeon Grakas. Demsentsprechend habe ich Folgendes gemacht:

  1. Im abgesicherten Modus habe ich beides deinstalliert (habe switchable graphics: ati mobility radeon hd 5470 und intel hd o.ä.)

  2. Im gesicherten Modus geladen, funktionierte. Dann habe ich die derzeit empfohlene AMD Treiber Radeon Software Crimson ReLive Edition für Windows 10 (64 Bit) installiert.

  3. Daraufhin schließt sich diese Installation und es öffnet sich ein Fenster von AMD Catalyst Software Version 08.00.0916. Es wird mein System analysiert, was auch erfolgreich abgeschlossen wird. Danach werden die Komponenten installiert, davon die erste: AMD Catalyst-Installationsmanager, bei der alles abbricht, 3 Töne erklingen, Bildschirm schwarz wird, Laptop neustartet und zum blauen Bildschirm mit der gleichen Fehlermeldung zurückkehrt.

Das Ganze habe ich dreimal gemacht - mit jeweils gleichem Effekt.

Da ich nicht wusste, ob die Installation fehlerhaft ist oder ob Windows zwischenzeitlich automatische Driverupdates für die Graka durchführt (die dann scheitern), was dann zeitlich evtl. in die genannte Installation gefallen sein könnte, habe ich es ein dritte Mal gemacht und automatische Driverupdates durch Windows ausgeschlossen. Es liegt also irgendwie an der Treiber-Software MD Treiber Radeon Software Crimson ReLive Edition für Windows 10 (64 Bit).

PS: Im abgesicherten Modus lässt sich diese Software leider nicht wirklich starten. Es kommt die Meldung: Fehler 99: Das AMD Installationsprogramm kann nicht fortgesetzt werden, weil der Treiber nicht digital signiert worden ist. Internetzugang habe ich. (CPU-Z erkennt in diesem Zustand die Graka auch nicht.)

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

PC nach dem Neustart kommt in einen Loop?

Hallo, ich habe echte Probleme mit meinem PC die letzten paar Wochen. Jedes Mal, wenn ich ihn neu starten will gerät er in einen Loop, das bedeutet der CPU Lüfter und alle anderen Lüfter (sowohl von der GPU, als auch die im Gehäuse verbaut sind) gehen an, und der PC fährt dann wieder runter, dann wieder hoch und wieder runter. Kein Bild, ich kann nicht einmal ins BIOS kommen. Und es passiert nur wenn ich Neustart machen will. Herunterfahren und dann wieder hochfahren klappt perfekt. Im Sommer werde ich mir eine neue CPU und deshalb auch ein neues Mainboard zulegen, dennoch würde ich gerne wissen, weshalb es denn passiert. Ist es das Mainboard oder Windows Software oder RAM oder Festplatte, auf der Windows installiert ist? Würde es helfen einen kompletten Reset zu machen und meine Festplatten (SSD mit Windows und HDD mit allen anderen Programmen) formatieren und alles sauber neu installieren?

Ab und an wenn ich den Control Panel öffnen will friert mein PC komplett ein, also Sound von einem Youtube video, dass ich an hatte kann ich noch hören, jedoch das Bild bleibt hängen. Manchmal kommt eine Fehlmeldung und dann geht der PC wieder, aber manchmal hilft auch gar nix und er bleibt so und ich muss ihn hart herunterfahren und wieder hochfahren.

Hat irgendjemand eine Idee was das Problem ist?

Meine Daten: Desktop PC, Windows 8.1 Pro auf der SSD, i5 4670, MSI radeon r9 270x 2G (bald kommt eine gtx 1060 6G her), Mainboard: AsRock H87 Pro4, Netzteil hat 650Watt, HDD 1TB mit allen Programmen und Spielen etc., 8GB Kingston 1600MHz DDR3 RAM, NZXT Gehäuse mit insgesamt 4 Lüftern, Arctic Freezer 13 co CPU Lüfter

Danke für jede mögliche Hilfe!

...zur Frage

PC "laggt", egal welches Spiel.

Hallo Leute, ich habe das Problem das meine Spiele "laggen" obwohl die Systemvoraussetzungen immer erfüllt sind und ich eigentlich mit höchster Grafikeinstellung Spielen sollte was aber nicht geht auch wenn ich es auf 800x600 setzte und alle Details auf "Niedrig" funktionierts immernoch nicht flüssig.

Ich spiele z.B.: Assassin's Creed Brotherhood, Command & Conquer Generals (Also nicht nur neue sondern sogar alte Spiele laggen!!!), Call of Duty egal welcher Teil uvm.

Hier mal meine Daten:

Betriebssystem: Windows 7 Ultimate (64bit) CPU: AMD Phenom II X6 1055T Processor 2.80 GHz GPU: ATI Radeon HD 5770 1GB RAM: 4GB DDR3

Falls ihr noch welche Informationen braucht einfach sagen. Hoffe ihr könnt mir helfen, Mfg nogi65ch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?