Wie löscht man bei Ubuntu das Passwort für den Schlüsselbund?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Ubuntu startet bei Dir mit automatischer Benutzeranmeldung.

Die automatische Nutzeranmeldung gilt nur für die Benutzeroberfläche (Gnome-Desktop) und nicht für den Schlüsselbund, in dem verschlüsselt, unter anderem auch das WLAN-Kemmwort abgelegt ist.

Das heißt, dass trotz der Funktion "Automatisch Anmelden" nochmals eine Anmeldung beim Schlusselbund erforderlich ist.


Ohne automatische Anmelden

Das Kennwort des Benutzers muss nicht unbedingt mit dem Kennwort seines Schlüsselbundes übereinstimmen.

Es ist sinnvoller, dass die Kennwörter für die Benutzeranmeldung und den Schlüsselbund gleich sind. Nur dann ist es unter Ubuntu möglich, beide Anmeldungen mit nur einer Kennwortabfrage auszuführen um "single sign on" zu nutzen.


Um die Kennwortabfrage des Schlüsselbundes abzuschalten, muss das Passwort des Schlüsselbundes auf "leer" (kein Inhalt) geändert werden.

Achtung, Sicherheitsrisiko!

Alle im Schlüsselbund gespeicherten Kennwörter werden dann unverschlüsselt auf der Festplatte gespeichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sENIOr
03.11.2010, 05:51

Vielen Dank für die klasse Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?