Wie lange bin ich am PC

4 Antworten

PC-Zeit (Freeware) - http://pc-zeit.soft-ware.net/download.asp
Aus der Programmbeschreibung: "PC-Zeit protokolliert automatisch die effektive Arbeitszeit an Ihrem Computer, indem es minütlich prüft, ob die Tastatur oder die Maus benutzt wurde."

Kommt auf dein System an. Bei Linux gibt es für den KDE Desktop eine Zeiterfassung, in der du unterschiedliche Aktivitäten "mitstoppen" kannst. Dabei gibst du aber direkt an, welche Arbeit du gerade machst (z.B. Einkommensteuerabrechnung).

PC sehr laut durch Frontlüfter.

Hallo,

habe gerade einen PC zusammengebaut. Er läuft einwandfrei und schnell.

Nur ein problem, der vordere Gehäuselüfter ist sehr laut. Es ist ein aerocool shark red.

Ich denke es liegt nicht am Lüfter selbst. Ich wusste nicht haargenau wo anschließen. Den CPU habe ich an CPU Fan angschlossen, den hinteren Gehäuselüfter an den CHA FAN 1 und dann hab es da noch unter der CPU den PWR FAN und CHA FAN 2 (ich habe ihn dann an den CHA FAN 2 angeschlossen) Komischerweiße hat dieser einen 4 Pin anschluss, ich habe den 3 Pin dann einfach darauf angeschlossen.

IM Bios sagt es mir dass der CPU Fan auf 450rpm läuft und der Gehäuselüfter 1 auf etwa 500. Bei Gehäuselüfter 2 zeigt es mir an dass dieser fast auf 1200 läuft. Wie kann ich das runter regeln oder habe ich doch etwas falsch angeschlossen. Kann ihc an den PWR FAN gehen?

Bitte um Hilfe.

...zur Frage

a disc read error occurred?

Hallo,

ich habe jetzt fast in jedem Computer-Forum nachgefragt, alles nachgeschlagen, was es über diesen Error zu wissen gibt.

Kommen wir erstmal zu meinem Problem:

Ich habe hier schoneinmal eine Frage gestellt undzwar was ich mit 200€ anfangen kann, bzw wie ich die 200€ sinnvoll in meinen PC investieren kann. Mir wurde im großen und ganzen geraten, eine SSD für mein Betriebssystem zu kaufen, was ich auch getan habe.

Seit Oktober 2016 habe ich große Probleme mit meinem Computer. Angefangen hat es damit, dass ich ein Spiel gespielt habe, ich dann einfach ein Standbild bekomme & ich den PC neustarten muss, da auch strg-alt-enft nicht hilft. Nach dem Bios-Logo kommt dann der Error "a disc error occurred" dann habe ich den erneut neugestartet & dann ging er wieder für ein paar stunden. Der PC hängt sich ebenfalls auch auf, wenn ich in keinem Spiel bin. So, schön und gut habe das gegoogelt, paar meinten das könnte mit dem RAM zusammenhängen, habs dann überprüft 2 RAM riegel waren defekt & habe KOMPLETT alles neu gekauft (jetzt 20GB Ram drin) nach einer woche wieder der Error. habe gedacht, hmm vllt liegts an nem programm, habe jedes Programm deinstalliert, die registry gelöscht & meine platten defragmentiert/formatiert wieder ging es eine woche gut, dann wieder der error. dann dachte ich mir, vllt liegt es an windows 7 weil das ist ja schon älter, habe mir dann windows 10 gekauft & installiert, am gleichen tag der gleiche error. habe dann wieder gegoogelt, dann meinten die es sei das mainboard, ich dachte mir ok.. ist auch schon älter dann kauf ich mir eben n neues. eingebaut, alles lief wieder ca ne woche gut, dann wieder der error. So, dann habe ich die frage gestellt mit den 200€ & habe mir dann die SSD gekauft, mich informiert wie man diese denn richtig einbaut etc & dann im AHCI mode Windows 7 installiert. dann ging es ca 20 Tage gut, dann fing es wieder an das mein PC den geist aufgibt, sobald ich spotify öffne, oder sonst was mache. Sata Kabel habe ich ebenfalls ausgetauscht, andere Festplatten getauscht um zu schauen ob der error festplatten-übergreifend ist, negativ denn er kommt auch bei anderen festplatten.

ich habe im bios nachgeschaut ob da fehler sind, nix gefunden, habe geschaut ob da treiber fehlen, oder ein update vorhanden ist, ebenfalls nein. habe alles nachgeschaut, aber der error will einfach nicht weg gehen.

ich hoffe das man mir hier helfen kann, ich bin komplett am ende.

grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?