Wie kriege ich Microsoft Office wieder ins Kontextmenü?

2 Antworten

schmeiß das weg, und besorge dir kostenlos aus dem netz LIBRE-Office

4

LibreOffice kenne ich und benutze ich auch manchmal. Allerdings bekommt man oft Probleme, wenn man mit anderen zusammen arbeitet, die MS Office benutzen und man Dokumente nach genauen Vorgaben formatiert. Gerade wenn ich in meinem Studium mit anderen im Team arbeite, ist es dann eher hinderlich, wenn man kein MS Office hat.

0

Open Office .... Schreibsperre ect. Hilfeee !!!!!!

Hallo Leute ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Hab ein fettes problem.

Also: Ich schreibe eine Facharbeit und hatte sie schon fast fertig hab die ganz normal gepeichtert und alles. Als ich dann dran saß und am schreiben war stürzte mein Leptop (windows vista home) ab. Nachdem ich dann nach dem erneutem starten die datei öffnen wollte öffnete sich ein fenster mit ASCII FILTER OPTIONEN und daraufhin eins mit der Meldung SCHREIBGESCHÜTZT und ARBEIT KOPIE. Als es dann auf ging kam ein dokument mit lauter rauten. :(

Also ich hab schon im inet geguckt und auh was gefunden nur ich versteh das nicht. :S Könnte mir jemd auf einfache weise erklären wie ich mein dokument wieder hin bekommen es ist WICHTIG ansonsten muss ich alles neu schreiben :(((( danke [

...zur Frage

Wieso wechselt in PPT die Sprache jedes mal aufs neue?

Also zusammengefasst:

  • Windows auf Englisch
  • MS Office auf Englisch
  • PowerPoint Template auf English
  • Notebook vom deutschen Arbeitgeber, d.h. irgendwo tief im System ist irgendetwas deutsch.

Mein Powerpoint wechselt jedes mal mitten im Schreiben im Textfenster wieder auf Deutsch und markert dann alles Rot an. Sämtliche Sprachoptionen sind auf Englisch, wobei auch Deutsch installiert ist. Ich habe schon im Folienmaster jedes einzelne Textfeld das irgendwo irgendwie genutzt wird auf Englisch gestellt.

Das Hauptproblem ist hier das ich mich jedes mal zusammenreissen muss mein Laptop nicht gegen die Wand zu schlagen. Da ich jedes Fenster trotz allen Einstellungen noch jedes mal min. 1 mal auf Englisch stellen muss.

Hoffe mir kann hier jemand helfen.

Vielen Dank.

Gruß, Bert88

...zur Frage

Windows 7. Warum schlägt das Windows-Update immer fehl?

Servus!

Auf meinem Notebook läuft Windows 7 mit MS-Office 2007. Nach jedem Start bzw. Neustart finde ich am Bildschirm rechts unten das kleine Feld „Neue Updates sind verfügbar“.

Wenn ich es anklicke, erscheint das Fenster „Systemsteuerung / System und Sicherheit / Windows Update“ und zeigt unter anderem folgende Texte:

„Updates auf dem Computer installieren; 1 wichtiges Update ist verfügbar; 1 wichtiges Update ausgewählt, 6,7 MB; Updates installieren [Schaltfläche]; Updates wurden zuletzt gesucht: Heute um xx:xx; Updates wurden installiert: Heute um yy:yy (Fehler)“.

Nach 1 Klick auf „Updates installieren“ geschieht relativ lange Zeit nichts Sichtbares. Dann ändert das Fenster „Systemsteuerung / System und Sicherheit / Windows Update“ sein Aussehen und zeigt unter anderem folgende Texte:

„Einige Updates wurden nicht installiert; Fehlgeschlagen: 1 Update; Fehler: Code 80070490 Unbekannter Fehler bei Windows Update. Hilfe zu diesem Fehler; Vorgang wiederholen [Schaltfläche]“

Nach einem Klick auf „Vorgang wiederholen“ zeigt das Fenster „Wiederherstellungspunktwird erstellt“ und geht dann zurück auf das Aussehen wie oben bei „Einige Updates wurden nicht installiert …“ dargestellt.

Nach 1 Klick auf „Hilfe zu diesem Fehler“ erscheint die Internetsite „Windows Hilfe und Support“ und beschreibt, was beim Fehler 80240016 [!] zur Behebung getan werden kann.

Beim Herunterfahren erscheint auf dem Bildschirm das übliche „Schalten Sie den Computer nicht aus. Installiert wird Update 1 von1.“. Beim nächsten Start bzw. Neustart beginnt das grausame Spiel von vorne.

Ich habe schon alles Mögliche versucht – vergeblich!

Deuten diese Geschehnisse eventuell auf den Befall von Viren oder Trojanern hin?

Wie kann ich das Problem beheben?

Mit bestem Dank im Voraus für Eure Antworten und freundlichen Grüßen grau1

...zur Frage

Alten Computer entdeckt - lohnt sich aufrüsten?

Hallöchen liebe Community,

ich habe beim Ausmisten meinen alten Computer entdeckt. Ich habe nun etwas recherchiert und folgende Daten herausgefunden:

  • Intel i3 (vermutlich 530 2,93 Ghz Sockel 1156)
  • 4GB DD3 RAM Arbeitsspeicher
  • GeForce Zotac 1GB DDR3 PCI Express 2.0 16x Grafikkarte
  • 2 x 250 GB HD Festplatten
  • Windows 10

Nun meine Frage: Lohnt sich hier etwas aufrüsten, um den PC für Office, paar Spiele a la Cities, Sims 4 usw. fit zu bekommen?

Der Arbeitsspeicher kommt mir etwas gering vor. Die Grafikkarte kann ich schwer einschätzen, dafür fehlen mir tatsächlich die Kenntnisse. Das Mainboard drüfte auch veraltet sein, da der Sockel 1156 offensichtlich nicht mehr aktuell ist. :-(

Über eine kleine Beratung bzw. Hilfe wäre ich echt dankbar!

Grüße DieLu27

...zur Frage

a disc read error occurred?

Hallo,

ich habe jetzt fast in jedem Computer-Forum nachgefragt, alles nachgeschlagen, was es über diesen Error zu wissen gibt.

Kommen wir erstmal zu meinem Problem:

Ich habe hier schoneinmal eine Frage gestellt undzwar was ich mit 200€ anfangen kann, bzw wie ich die 200€ sinnvoll in meinen PC investieren kann. Mir wurde im großen und ganzen geraten, eine SSD für mein Betriebssystem zu kaufen, was ich auch getan habe.

Seit Oktober 2016 habe ich große Probleme mit meinem Computer. Angefangen hat es damit, dass ich ein Spiel gespielt habe, ich dann einfach ein Standbild bekomme & ich den PC neustarten muss, da auch strg-alt-enft nicht hilft. Nach dem Bios-Logo kommt dann der Error "a disc error occurred" dann habe ich den erneut neugestartet & dann ging er wieder für ein paar stunden. Der PC hängt sich ebenfalls auch auf, wenn ich in keinem Spiel bin. So, schön und gut habe das gegoogelt, paar meinten das könnte mit dem RAM zusammenhängen, habs dann überprüft 2 RAM riegel waren defekt & habe KOMPLETT alles neu gekauft (jetzt 20GB Ram drin) nach einer woche wieder der Error. habe gedacht, hmm vllt liegts an nem programm, habe jedes Programm deinstalliert, die registry gelöscht & meine platten defragmentiert/formatiert wieder ging es eine woche gut, dann wieder der error. dann dachte ich mir, vllt liegt es an windows 7 weil das ist ja schon älter, habe mir dann windows 10 gekauft & installiert, am gleichen tag der gleiche error. habe dann wieder gegoogelt, dann meinten die es sei das mainboard, ich dachte mir ok.. ist auch schon älter dann kauf ich mir eben n neues. eingebaut, alles lief wieder ca ne woche gut, dann wieder der error. So, dann habe ich die frage gestellt mit den 200€ & habe mir dann die SSD gekauft, mich informiert wie man diese denn richtig einbaut etc & dann im AHCI mode Windows 7 installiert. dann ging es ca 20 Tage gut, dann fing es wieder an das mein PC den geist aufgibt, sobald ich spotify öffne, oder sonst was mache. Sata Kabel habe ich ebenfalls ausgetauscht, andere Festplatten getauscht um zu schauen ob der error festplatten-übergreifend ist, negativ denn er kommt auch bei anderen festplatten.

ich habe im bios nachgeschaut ob da fehler sind, nix gefunden, habe geschaut ob da treiber fehlen, oder ein update vorhanden ist, ebenfalls nein. habe alles nachgeschaut, aber der error will einfach nicht weg gehen.

ich hoffe das man mir hier helfen kann, ich bin komplett am ende.

grüße

...zur Frage

Sicherung: Wie richte ich einen nagelneuen Laptop richtig ein und wann welche Sicherung?

Der Laptop (Netbook) hat Windows XP, 160 GB (Partition Boot C: NTFS mit 133 GB und auf Recover D: FAT32 mit 16 GB und einer herstellerseitigen Rücksicherungsmöglichkeit), externe Festplatte und DVD-Schreiber/Spieler. Bislang ist nur der WLAN-Internetzugang hergerichtet.

Unter „Einrichten“ verstehe ich das Aufspielen weiterer Software für

  1. Partitionierung (Zielpartitionierung ist Boot C: Programme 50 GB, Recover D: 16 GB und neu: Daten E: 85 GB (z.B. DOC, XLS, PPT, JPG, PDF, MP3, ZIP) mit Paragon-Software (Partition Manager) oder mit GData TotalCare

  2. Datensicherung (durch komplettes und differentielles Backup, gelegentliches 1:1 Klonen (für die komplette Festplatte) mit Paragon-Software (System Backup, Disk Copy) oder mit GData TotalCare und

  3. Virenschutz und Firewall mit GData TotalCare

  4. Erstellung einer Notfall-CD (oder Notfall-USB-Stick) mit Paragon-Software

Anschließend soll weitere Software aufgespielt werden, z.B. OpenOffice, MS Office, Bildverarbeitungsprogramme usw., und die zugehörigen Daten-Dateien.

Zu welchem Zeitpunkt der Einrichtung ist die Erstellung des Backups oder des Klons sinnvoll?

Wird bei der Rücksicherung dieses Backups bzw. Aufspielen des Klons nach Start der Notfall-CD auch der letzte Stand der geänderten Partitionen hergestellt?

Über Ratschläge (auch mit problembezogenen Links) würde ich mich freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?