Wie kann man Maps in COD - United offensive erstellen?

1 Antwort

FEAR 2 installation funktioniert nicht... HELP?

Hi Community- Computercrackz B-) Jetzt kommt ne harte Nuss: Ich habe mir heute für nen 10ner FEAR 2 gekauft und wollte dieses installieren. Jedoch kommt schon bei der Installation nach der Sprachauswahl die Fehlermeldung von Bild 1.

Nach etwa 2 Stunden suchen, durch alle möglichen Foren, fand ich einen Link, der mir eine Lösung versprach. (http://www.supportnet.de/t/2327414 hier könnt Ihr nachlesen) Ich solle "fearfix.msi" downloaden und installieren und danach die normale Installation von FEAR 2 durchführen. Ich lud also die fearfix.msi datei und folgendes passiert wenn ich sie ausführen will: Siehe Bild 2...

Ich brauche dringend Hilfe, weil ich unbedingt mal wieder etwas altes Spielen will und Alma bissl Jagen. (Mein System: Windows 7 home premium 64bit Intel core i5 proz. 4Gb RAM ...) alle Systemanforderungen werden erfüllt.

Ist da ein strahlender Cybertron mit 0en und 1en im Blut der das Problem lösen kann und mir hilft?? MfG NonVeg

...zur Frage

Festplatte klonen - oder lieber neu installieren?

Hallo liebe Community,

ich habe mir eine 128GB SSD-Festplatte gekauft und habe vor die einzubauen.

Die ganze Sache kam ins Rollen da mein Arbeitsspeicher zu klein ist und ich eine große Auslagerungsdatei (virtueller Arbeitsspeicher) angelegt habe. Da aber die alte HDD anscheinend zu niedrige RPM hat und dadurch auch die Zugriffzeit länger ist, dachte ich mir das mit einer SSD zu beschleunigen. Denn langsam nervt es echt, das die Festplatte dauerleuchtet und alles sehr langsam reagiert.

Besser als Arbeitsspeicher, denn man müsste beide Arbeitsspeicher komplett holen und dann baugleiche einbauen. Und als Neuteile sind die teurer als eine neue SSD-Festplatte. Somit habe ich für das gleiche Geld auch woanders Pluspunkte (alles wird 5x schneller sein, sogar mit den gleichen Prozessor).

ABER...

Jetzt ist die Frage, ob man so einfach die Festplatte klonen kann (die alte Festplatte zu der neuen "umziehen"). Habe diverse Tipps und Anleitungen gelesen, aber da sind noch andere Möglichkeiten.

Ich könnte einfach ein nagelneues Betriebssystem installieren, nur wie grabe ich mir die Zeit raus um alles neu zu installieren?

Dann gibt es auch die Möglichkeit, neues Betriebssystem, aber im Nachhinein den Rest wiederherstellen...aber bis jetzt scheint das nur bei Daten wie Fotos, Videos etc. zu funktionieren. Bei Programmdateien bin ich mir nicht so sicher.

ODER Ihr kennt eine ganz andere Möglichkeit, doch meine SSD ohne Bedenken einzusetzen ohne irgendwelche Risiken dabei befürchten zu müssen.

Ich habe übrigens Windows 7 Ultimate 64Bit.....Rechnerdaten sind ja relevant.

Es gibt da auch die Windows-Sicherung und Systemabbild erstellen...hat wer damit Erfahrung gemacht?

Also nun seit Ihr gefragt...einmal am besten abstimmen und eine Begründung/Möglichkeit hinschreiben.

Die beste Stimme und Begründung wird natürlich mit einem Stern und Kompliment bewertet! ;)

Also, ran an die Tasten und danke im Voraus für die hilfreichen Antworten, die sicherlich kommen werden!

...zur Frage

Ubuntu in einer Partition auf einer externen Festplatte installieren

Hallo, liebe computerfrage.net-Community

BITTE LEST EUCH ALLES DURCH!

Ich habe da ein Problem mit der Installation von Ubuntu 12.04 Precise Pangolin. Hier erst einmal die "inneren Werte" meines Computers: Ich habe einen AMD Athlon II X4 640 Quadcore-Prozessor, 4GB RAM und eine Sapphire Radeon HD 6850. Nun zu den Festplatten: Ich habe eine interne, recht alte IDE-Festplatte (80 GB), auf der ich Windows 7 installiert habe. Dann habe ich noch eine externe 1 TB Festplatte, die ich für Backups sowie für Musik, Bilder etc. nutze, also quasi als Datenspeicher. Nun möchte ich von dieser externen Festplatte ca. 100-200 GB abzwacken und Ubuntu darauf installieren. (Die Menge kann man sich ja aussuchen, wie man will) Ich habe es schon einmal probiert, aber es hat leider nicht geklappt. Der PC hat ganz normal Windows 7 gebootet und nicht Ubuntu, wie gewünscht. Ich vermute, es liegt daran, dass der Bootmanager GRUB entweder falsch, auf der externen Festplatte (Habe ich leider nicht ausprobiert) oder garnicht installiert wurde. Daraufhin habe ich im Internet herumgesucht und den Bootmanager GRUB auf meiner internen Festplatte über ein Live-Linux manuell installiert, was dann dazu geführt hat, dass nur eine GRUB-Eingabeaufforderung erschienen ist und ich natürlich keine Ahnung habe, wie man diese bedient. Also habe ich schnellstens nachgeschaut, wie man den normalen Bootmanager wieder installiert und habe es schlussendlich mit dem Kommandopromt der Windows 7-Recovery-CD wieder hinbekommen. Das Ergebnis war ein halber verschwendeter Tag und ein (zum Glück) wieder funktionierenden Windows 7.

Nun möchte ich, am besten mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wissen, wie ich Ubuntu 12.04 von einer CD auf eine während der Installation erstellte Partition auf meiner externen Festplatte installiere und den Bootmanager GRUB so konfiguriere, dass, wenn ich von der internen Festplatte boote, ein Auswahlmenü erscheint, bei dem ich auswählen kann, ob ich Ubuntu von der externen oder Windows 7 von der internen Festplatte booten will. Vielen Dank im Voraus für jede hilfreiche Antwort, und danke, wenn ihr euch das alles durchgelesen habt xD

mfg, vadsvads(15)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?