Wie kann man in JPEG nachträglich Wasserzeichen einfügen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mich mit der Sache noch nie befasst, aber Photoshop 7 sagt das Folgende dazu. Vielleicht hilft es:

Einbetten digitaler Wasserzeichen

  Damit Sie ein Wasserzeichen einbetten können, müssen Sie sich zunächst bei der Digimarc Corporation, die eine Datenbank von Künstlern, Designern, Fotografen und deren Kontaktinformationen pflegt, registrieren lassen, um eine eigene Urheber-ID zu erhalten. Danach können Sie die Urheber-ID zusammen mit weiteren Informationen (z. B. Copyright-Jahr) in Ihren Bildern einbetten. 

So betten Sie ein Wasserzeichen ein

  1. Öffnen Sie das Bild, das mit einem Wasserzeichen versehen werden soll. Sie können pro Bild nur ein Wasserzeichen einbetten. Der Filter "Mit Wasserzeichen versehen" funktioniert nicht bei Bildern, die zuvor bereits mit einem Wasserzeichen versehen worden sind.

    Bilder mit mehreren Ebenen sollten Sie reduzieren, bevor Sie ein Wasserzeichen zuweisen, damit das Wasserzeichen nicht nur auf der aktiven Ebene erscheint.

    Hinweis: Sie können einem indizierten Farbbild ein Wasserzeichen hinzufügen, indem Sie das Bild zunächst in den RGB-Modus konvertieren, es mit einem Wasserzeichen versehen und es wieder zurück in den indizierten Farbmodus konvertieren. Dies kann allerdings zu uneinheitlichen Ergebnissen führen. Führen Sie den Filter "Wasserzeichen anzeigen" aus, um sicherzustellen, dass das Wasserzeichen eingebettet wurde

  2. Wählen Sie "Filter" > "Digimarc" > "Mit Wasserzeichen versehen".
  3. Wenn Sie den Filter zum ersten Mal anwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche "Personalisieren". Lassen Sie sich eine Urheber-ID geben, indem Sie Ihren Webbrowser durch Klicken auf "Info" starten und die Website von Digimarc unter www.digimarc.com besuchen oder indem Sie sich über die Telefonnummer im Dialogfeld an Digimarc wenden. Geben Sie Ihre Digimarc-ID und PIN in die Felder ein und klicken Sie auf "OK".

    (Wenn Sie eine Urheber-ID eingegeben haben, ändert sich die Schaltfläche "Personalisieren" in "Ändern", damit Sie eine neue Urheber-ID eingeben können.)

  4. Geben Sie ein Copyright-Jahr für das Bild ein.
  5. Wählen Sie beliebige der folgenden Bildattribute:* "Beschränkter Gebrauch", um die Verwendung des Bildes einzuschränken.* "Nur für Erwachsene", um anzugeben, dass das Bild nur für Erwachsene geeignet ist. (In Photoshop wird durch diese Option der Zugriff auf Bilder, die nur für Erwachsene gedacht sind, nicht eingeschränkt. In künftigen Versionen anderer Anwendungen ist dies u. U. der Fall.)* "Nicht kopieren", um anzugeben, dass das Bild nicht kopiert werden darf.
  6. Legen Sie unter "Zielausgabe" fest, ob das Bild auf einem Bildschirm, im Web oder auf einem Drucker ausgegeben werden soll
  7. Verschieben Sie unter "Haltbarkeit des Wasserzeichens" den Regler oder geben Sie einen Wert ein (siehe nächster Abschnitt).
  8. Aktivieren Sie "Prüfen", um die Haltbarkeit des Wasserzeichens automatisch einzuschätzen, nachdem es eingebettet wurde (siehe Der Signalstärken-Leser).
  9. Klicken Sie auf "OK".

Was möchtest Du wissen?