Wie kann man die grafische "Drosselung" von manchen Spielen umgehen (wenn man "zu wenig" Grafikspeicher hat)?

2 Antworten

Zuerst wäre es Hilfreich welche Grafikkarte du nutzt (Intel HD, AMD oder Nvidia + Modellnummer)

Wenn du eine Nvidia hast suche mal die Nvidia Systemeinstellungen

0
@Informatiker

Und dann, was soll ich da machen ?

Hast du meine Frage ganz durchgelesen ? Ich glaube du hast nicht ganz verstanden, was ich meine. Ich meine, dass gewisse Spiele gewisse grafische Details mindern oder ausschalten, wenn man einen zu kleinen Grafikspeicher hat (von ihnen bestimmt), selbst wenn (!) man die Einstellungen auf High hat, werden sie unter Umständen in wirklichkeit runter gedrosselt, wärend dem es in den Einstellungen im Spiel immer noch auf High steht. Das gilt für alles mögliche, Schatten, Texturen, Auflösung ect.

Also selbst wenn man es hoch stellt, wird es unter Umständen nicht umgesetzt, obwohl die Einstellung auf einem bestimmten Niveau ist.

Wie soll man das in den Treibereinstellungen umstellen ?

Im Moment habe ich noch eine GTX 470, aber auch nur, bis ich in etwa einem Monat eine neue kaufe. Also habe ich nvidia.

Das ist aber eine Frage allgemein gewesen, vlt. habe ich ja auch mal eine AMD Grafikkarte.


0
@sotnu

Falls du gemeint hast, dass ich z.B in den Nvidia Systemeinstellungen AA selbst einstellen kann, dann habe ich das nicht gmeient. Ich wollte ja wissen, wie man das Game glauben lassen kann, dass ich die gewünschte Menge an Grafikspeicher habe, oder wie ich diese "Funktion" vollständig abschalten kann.

Das andere wird höchstwahschreinlich auch nicht etwas ändern, da das Game das dann ja nicht umsetzten wird bzw. es nicht zulässt.

0

Du Kannst im Bios/Uefi vom normalen Arbeitsspeicher als Grafikspeicher zuweisen.

Danke für die Antwort. Aber habe ich dann nicht "langsameren" Speicher ? Also dann wird evtl. diesen Speicher genutzt, das will ich ja eigentlich auch nicht :)

Weisst du zufällig, wie man das auslesen kann, also wie viel, von dem geteiltem Arbetisspeicher gerade genutzt wird ? Dann wäre das wirklich eine gute Idee. Dann könnte man einfach prüfen, ob was gebraucht wird und wenn nicht, dann ist gut.

Am besten natürlich auf Prozess spezifisch, also z.B wie viel vom geteilten Arbeitsspeicher gerade z.B The Witcher braucht.

Die Idee wäre gut, muss nur noch herausfinden, wie ich herausfinde, ob das Game das dann auch als Grafikspeicher "anerkennt"

0

PC Skyrim lädt ewig, Taskmanager sagt keine Rückmeldung

Skyrim lädt ewig, Taskmanager sagt keine Rückmeldung, meine Spielstände sind unter 10mb groß, neues Beta Update auch schon ausprobiert, aber dennoch klappt nichts, ich habe Windows 7, 158 Studen gespielt Stufe 54, möchte nicht von vorne anfangen, weiß jemand rat? Spiel lief bis Frühling 2012 super, wollte es heute spielen ging nicht zu laden, benutze auch den SKSE loader, alles auf neusten Stand gebracht, aber das Spiel startet einfach nicht, was kann ich tun, weiß jemand rat? Ich bin ratlos und suche immer weiter nach einer Lösung. funktioniert auch ohne den Loader genauso wenig, Spiel ist natürlich original und ich habe kein Dawnguard oder Hearthfire drauf. 4GB Arbeitsspeicher, genügend HD Speicher vorhanden, Grafikkarte 8600GT, zwar älter, aber lief vorher ja auch alles gut.

...zur Frage

Welche/s Mainboard könnte in mein System passen?

Es gibt natürlich etliche Fragen solcher Art aber mein Fall ist etwas speziell. Ich habe einen Alienware Aurora R4 und damit ein Dell Mainboard über das sich nicht viel an Informationen finden lässt. Nun sind Board und CPU 6 Jahre alt und ich denke über ein Upgrade nach. Da das noch ein LGA2011 (glaube ich, derzeit i7 - 3820 3,6 GHz)) Sockel ist, ist ein echtes Upgrade ohne neues Board schwierig. Die Frage ist nun, ob man ein neues Board von der Stange (MSI, Asus etc.) verbauen kann und wenn ja welches. Ich weiß mir nicht so recht zu helfen, da ich zwar eine Wasserkühlung verbaut und diverse andere Komponenten ausgetauscht habe, jedoch sonst nicht viel weiß und es wenig im www dazu gibt. Ich hoffe also, dass mir einer von euch weiterhelfen kann.

Gruß

metinfan56

...zur Frage

PC stürzt nach längerem nicht benutzen beim Start ab

Hallo, Ich habe meinen PC damals von Aldi gekauft, Medion... Das ganze ist gut 5-6 Jahre her, also ein wenig älter. Seit 1-2 Monaten stürzt er wenn ich ihn morgens an mache nach 1-2 Sekunden nach dem ersten Versuch ab. Wenn ich den strom abschalte, anschalte und dann den PC hoch fahre klappt es meistens nach dem 2. oder 3. Versuch. Sobald er länger als 4 Sekunden läuft, hat er auch keine Probleme und läuft einwandfrei. Ich schätze mal es hat damit zu tun, dass er etwas älter ist. Wenn ich ihn länger an hatte und runter fahre, startet er ohne Probleme neu. Das Problem tritt nur auf, wenn er einige Stunden nicht lief, also 'kalt' ist. Wenn er dann abstürzt, ist er komplett aus. Hängt sich also nicht auf oder so. Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

Lg und Danke,

Markus

...zur Frage

Probleme mit Nvidia -.-

Hallo.. Ich bin echt am verzweifeln, ich habe einen neuen Laptop bekommen an meinem Geburtstag (Lenovo Ideapad Z710 mit Win8.1) mit der Grafikkarte: Nvidia Geforce 745M. So, mein Problem ist dass ich, erstens, keine neuen Treiber installieren kann weil dort immer nach dem starten der Installation "Das Nvidia Installationsprogramm kann nicht fortgesetzt werden. (Der Grafiktreiber konnte keine kompatible Grafikhardware finden.)" steht. Obwohl ich ueberall genau nachgelesen habe was ich fuer eine Grafikkarte habe usw. frueher ging das aber bis zum Installieren und dann wollte der Gruene Balken einfach nicht mehr laden. Komischer weise kann ich spiele spielen aber ich denke nicht dass meine Grafikkarte so schlecht ist dass ich nichtmal mit hocher aufloesung spielen kann. Ich habe auch versucht in die Systemeinstellungen zu gehen aber als ich die Einstellungen gestartet habe stuerzte es sofort ab und endete meist mit einem Bluescreen. Jetzt habe ich wenig bis fast keine Bluescreens mehr aber letztens haengte sich merkwuerdigerweise ein Spiel einfach so auf und ich MUSSTE meinen PC ausschalten. Ich habe ueberhaupt Glueck dass irgendein Spiel laeuft da frueher UEBERHAUPT nichts lief nur dadurch dass ich in Bios menue gegangen bin und dort eine Sache umgestellt habe mit der Grafikkarte laeuft jetzt alles (ich weiss nicht mher genau was aber es war irgendwas mit Grafik.. lol) Ich habe echt keine Ahnung was mit meinem PC schief laeuft deshalb wuerde ich mich um eine gute Antwort freuen. Danke schonmal im vorraus.

...zur Frage

wermgr.exe startet und beendet sich ständig

Hallo, liebe Community! ich habe ein kleines nerviges Problem mit meiner wermgr.exe... Bei jedem Programm werde ich wieder zurück auf den Desktop katapultiert, das heißt, wenn ich zum Beispiel hier schreibe muss ich nach fast jedem Wort wieder in das Schreibfeld klicken, um weiter zu schreiben. Oder wenn ich ein Spiel spiele, minimiert sich dieses ständig und das nervt... habe ich meine Tasks durchgeschaut und bemerkt, dass die Datei mit dem Namen wermgr.exe immer erscheint und kurz darauf wieder verschwindet, und das in dem selben Takt, wie die oben genannten Fehler auftreten. Also ist sie wohl der Auslöser... Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Hier ein paar Details: - Windows 7 64 bit - 8 GB Ram - AMD Readon HD 7670M mit einem GB Grafikspeicher - Laptop :D

Freue mich schon auf eure Tipps! Es ist nämlich ganz schön nervig, und es hat mindestens 5 Minuten gedauert, diesen kurzen Text zu schreiben. =T

Ach ja ich hatte an dem Tag schon mal ein Problem mit meinem Laptop... Und zwar dass ich mich nicht mehr anmelden konnte, hat sich aber nach einer Systemwiederherstellung behoben. Seitdem tritt dieser Fehler auf.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?