Wie kann ich meinen "Verlauf" bei YouTube löschen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Prinzip sind die Antworten von Nanagon und reznik richtig.

Es sind nicht nur die Zauberkekse (Browser-Cookies / Magic-Cookies), die als Verursacher in Betracht kommen. Es gibt zusätzlich die Super-Cookies auch LSO- Cookie (Local Shared Objects) genannt. Besser bekannt als Flash-Cookie.

 .... Im Gegensatz zu herkömmlichen HTTP-Cookies 
ermöglicht diese Technik den Webseiten, Inhalte 
browserunabhängig und ohne Verfallsdatum auf dem Rechner 
des Webseitenbetrachters zu speichern. 
So werden Daten, 
die beim Betrachten von Flash-Inhalten 
(Filme, Streaming Media, Werbung usw.) mit einem Browser 
(z. B. Mozilla Firefox) geschrieben wurden, auch beim Betrachten 
der gleichen Internetseite mit einem anderen Browser 
(z. B. Internet Explorer) an den Server 
gesendet.Im Gegensatz zu HTTP-Cookies ist bei den Flash-Cookies 
keine Speicherbegrenzung von 4 KB gegeben. ....

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Flash-Cookie

Die "normalen" Cookies können u.U aus den Flash-Cookies restauriert werden.

Beim Wikipedia-Link wird unter Weblinks für Firefox auf das Add-on BetterPrivacy verwiesen, das Flash-Cookis löscht.

Für die Benutzer von IE, Chrome, Opera und Safari empfehle ich den CCleaner. Mit Firefox kann CCleaner auch umgehen.

Wenn man ihn in den Standarteinstellungen belässt, läuft man nicht Gefahr, dass das Betriebsystem beschädigt wird. Cookies, Flash-Cookies, Cache und Verlauf werden zuverlässig gelöscht.

Im Kommentar gibt es den Link für den CCleaner

CCliener, Beschreibung

http://de.wikipedia.org/wiki/CCleaner

Bitte im Artikel unter Weblinks dem Link "CCleaner richtig und gefahrlos einsetzen" folgen und lesen.

Installation und Einstellungen werden dort beschrieben.

0

Da du ja anscheinend keinen Account hast, wäre das Sinnvollste, wie schon Nanagon erwähnt hat, den Cache und die Cookies zu löschen. Du kannst auch zusätzlich, wenn du z.B. Firefox nutzt, diese auch immer beim Schliessen von Firefox automatisch löschen lassen. Dann musst du dir wegen des "Verlaufs" keine Sorgen mehr machen. Denn normalerweise werden die Daten ja im Cache und in den Cookies festgehalten, um z.B. Seite schneller laden zu können. Der Nachteil ist eben, wie in deinem Fall, dass sich der Browser gewisse Sachen merkt und man diese nachträglich löschen muss.

Wie hast du es geschafft nur einmal den Verlauf zu löschen ???

Fragen bezüglich WhatsApp (User-Löschen, Profilbild anpassen usw.)

Ich kenne mich nicht sonderlich gut mit WhatsApp aus und habe zu folgenden Fragen nichts im Internet finden können. Vor allem aus dem Grund, weil ich mit meinen Suchbegriffen auf keine der Fragen gestoßen bin. Habe auch schon andere Nutzer von WhatsApp gefragt, die konnten mir zu den diesen Fragen aber leider auch nichts beantworten:

1) Manchmal sende ich Leuten eine Nachricht, und eine Sekunde später sind bei denen schon diese zwei Hacken bzw. der Doppelhacken. Sie sind aber nicht im Chat. Ist das ein Bug, oder warum (bzw. in welchen Fällen) wird mir das immer schon als "gelesen" angezeigt?

2) Wenn ich jemanden lösche, der mich hinzugefügt hat (an-Hand meiner Nummer), verschwinde ich dann automatisch auch aus seiner Liste? Oder bleibe ich noch drin stehen? Bzw. bekommt die Person dann angezeigt, dass ich sie entfernt habe?

3) Wenn ich eine Person lösche, die mir noch Nachrichten geschrieben hat, die ich nicht abgerufen habe, werden die dann nach dem Löschen automatisch als gelesen bestätigt oder bleiben die ungelesen? Ist jetzt verbindlich mit der zweiten Frage.

4) Wenn man ein Profilbild auswählt, muss man die Ansicht des Bildes ja auf dieses Viereck beschränken. Also wenn das Bild in der Länge und Breite nicht identisch ist, kann nicht alles angezeigt werden. Kann man das Viereck irgendwie skalieren bzw. ran/wegzoomen? Weil wenn ich ein Bild von mir wähle, dann ist das Bild bzw. das Viereck immer nur so groß wie ein Auge von mir und das ist dämlich, wenn ihr wisst was ich meine.

Danke im Vorraus - Und frohe Feiertage!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?