Wie kann ich meine Externe Festplatte im Netzwerk freigeben

2 Antworten

Da klickst Du die Festplatte im Dateiexplorer mit der rechten Maustaste an und wählst "Freigeben für". Dort klickerst Du dich dann durch. Hast Du das erledigt, sollte die Festplatte unter dem Namen des Rechnersan dem sie angeschlossen ist im Dateiexplorer des anderen Rechners unter "Netzwerk" auftauchen. Dort kannst Du die Platte dann auswählen und wieder mit rechts anklicken. Nun wählst Du "Netzlaufwerk verbinden", vergibst einen Laufwerksbuchstaben und schon kannst Du die Festplatte unter dem von dir vergebenen Laufwerksbuchstaben wie eine in den Rechner eingebaute Platte nutzen.

Jetzt kommt immer die Fehlermeldung "Der Pfad ist nicht verfügbar" Auf Z:\ kann nicht zugegriffen werden. Zugriff verweigert. Habe schon Y:\ und X:\ vergeben. Immer die selbe Fehlermeldung

0
@luggy333

Hast Du auch in der Freigabe die Benutzerfreigaben(Lese/Schreibrechte) eingerichtet bzw. dich mit dem Benutzernamen/Passwort am Netzlaufwerk angemeldet (ggf. "Verbindung mit anderem Benutzernahmen herstelllen" benutzen) mit dem Du dich an dem Rechner anmeldest an dem die Festplatte steckt

0
@aluny

Ich hatte gehofft, ich komm drumherum, aber Ich schreib das doch jetzt mal ausführlich:

Im Dateiexplorer des Rechners die Festplatte mit rechts anklicken und dann „Freigeben für“ - „Erweiterte Freigabe“ - Häkchen bei „diesen Ordner Freigeben“ - Freigabenahme eintragen (z.B. „XYZ“) - auf „Berichtigungen“ klicken – auf „hinzufügen“ - im Eingabefeld den Namen deines Benutzerkontos eintragen - „Namen überprüfen“ anklicken – jetzt sollte sich die Anzeige im Eingabefeld ändern auf „dein Computername\dein Benutzerkonto“ - „OK“ drücken – im oberen Feld den hinzugefügten Benutzer auswählen und unten die Häckchen bei den Lese und Schreibrechten setzen - „übernehmen“ drücken – dann mit 2. „OK“ und schließen die Fenster verlassen.

Auf dem anderen Rechner nun im Dateiexplorer unter „Netzwerk“ - „Name des Rechners mit der Festplatte“ die Freigabe (z.B. „XYZ“) wieder mit rechts anklicken, dann „Netzlaufwerk verbinden“ - Laufwerksbuchstabe wählen – Häkchen bei „Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen“ setzen - „Fertig stellen“ anklicken – nun Benutzername und Passwort das anderen Rechners an dem die Festplatte hängt eintragen – mit „OK“ bestätigen.

Nun sollte es funktionieren.

Möchtest Du das Netzlaufwerk wieder loswerden, einfach mit rechts anklicken und „Trennen“ auswählen.

0
@aluny

Das ist eine gute Beschreibung.

Insgesamt sind USB Geräte anfällig über den USB Controller. Nach zwei Jahren ist fast jeder USB Stick defekt aber häufig auch USB Festplatten.

0
@combus

Rede hier aus meiner Erfahrung, da ich alles sehr beanspruche und meistens ohne Gnade.

0

Da aus dieser Frage schon Tipps zur Datei Freigabe entstanden sind, füge ich noch einen Link zur Kontrolle der Freigabe.

Über eine Stapeldatei öffne ich die Computerverwaltung. Der Befehl compmgmt.msc ist zugleich die Anwendung der Computerverwaltung in der Microsoft Console.

Hier der Link zum Tipp.

http://www.computerfrage.net/tipp/computerverwaltung-freigegebene-ordner

Schaut mal in meine Tipps herein und bei weiterer Nachfrage kommen noch weitere hinzu aber kaum noch in absoluter Kurzform.

Wie binde ich am einfachsten eine Festplatte ins Netzwerk ein?

Ich habe nen wlan router und würde gerne meine externe festplatte irgendwie einbinden, sodass alle Computer im Netzwerk darauf zugreifen können (damit ich die nicht immer rumschleppen und anstecken muss). Wie kann ich das am einfachsten bewerkstelligen? Ich hab nen Linksys WRT54GL WLAN Router.

...zur Frage

Externe Festplatte knistert und braucht lange, bis sie erkannt wird?

Meine externe Festplatte ist seit Jahren mit meinem Desktop-PC (seit Mai windows 8.1) verbunden, damit ich mene Dateien jeweils sofort auch dort speichern kann. Das hat sich vielfach als sehr hilfreich erwiesen. Neuerdings knistert die externe Festplatte aber beim Hochfahren des PC und noch eine ganze Weile nachher und wird nicht erkannt. Doch dann ist sie plötzlich da und öffnet sich von selbst. Sie knistert aber aiuch, wenn ich sie vor dem Runterfahren habe vom PC entfernen lassen. Ist das ein Vorzeichen dafür, dass die Platte demnächst den Geist aufgibt?

Könnte auch hier http://www.chip.de/downloads/USB-Fehlerbehebung_37417412.html helfen? Ich habe den Einsatz bisher nicht gewagt, weil da Warnungen angezeigt werden, was alles passieren kann. Bin ich nur feige?

...zur Frage

Warum funktioniert das kopieren von Dateien in meinem Heimnetzwerk nicht?

Hallo zusammen,

ich habe bei mir zu Hause ein Heimnetzwerk eingerichtet. Im Netzwerk befinden sich unter anderem zwei Rechner, auf denen Windows 10 Professional läuft. Auf Rechner A habe ich einen Ordner zur Bearbeitung freigegeben. Nun möchte ich von Rechner B Daten in diesen Ordner kopieren.

Wenn ich das tue, erscheint erst einmal das Fenster mit dem Kopier-Fortschritt. Jedoch tut sich eine ganze Weile nichts. Nach einigen Minuten erscheint die Fehlermeldung "Beim Zugriff auf Rechner A ist ein Problem aufgetreten. Stellen Sie sicher, dass eine Verbindung mit dem Netzwerk besteht und wiederholen Sie den Vorgang".

Früher hat alles einwandfrei funktioniert, aber seit kurzem funktioniert es auf einmal nicht mehr. Ich bin etwas überfragt bei der Fehlersuche. Woran könnte das Problem liegen? Beide Rechner sind im Netzwerk und ich kann mir von Rechner B aus auch alle Inhalte aus Rechner A anzeigen lassen. Nur das Kopieren funktioniert nicht.

...zur Frage

Heim-PC mit Firmen PC verbinden?

Hallo, ich habe ein kleines Unternehmen und arbeite oft samstags und sonntags im Büro. Ich würde nun gerne eine Netzwerk Verbindung aufbauen wollen um von zu Hause aus (30km entfernt) auf meine Geschäftsdaten zugreifen zu können. Ist das irgendwie möglich? Im Büro schaut es so aus: 3 PC's mit Win XP über Netzwerkkabel verbunden mit Hilfe eines 8-fach Splitters. Fritz-Box WLAN 3030 an Splitter angeschlossen, Netzwerk-Festplatte an Splitter angeschlossen. Die Daten befinden sich auf der Netzwerk - Festplatte. Ich kann von jedem PC aus ins Internet und auf die Festplatte zugreifen. Zu Hause habe ich einen Win XP PC und 1 Mac Book über WLAN an die Fritz-Box angeschlossen. Ist es möglich, dass ich von zu Hause aus auf die Netzwerk-Festplatte im Büro zugreifen kann??? Vielen Dank im voruas...

...zur Frage

Volle externe Festplatte, keinen Zugriff mehr, was tun?

Meine externe Festplatte ist voll und nun schreibt er nach den anschließen an den Laptop, formatieren bevor ich die extreme Festplatte benützen kann?!? Soll ich das machen? Kann ich dann wieder zugreifen oder gehen die darauf gespeicherten Daten verloren? Die Daten will ich auf keinen Fall verlieren! Was soll ich nun machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?