Wie kann ich meine Daten besser schützen?

5 Antworten

Du kannst z.B. auch deine Standorterfassung ausstellen, genauso wie beim Iphone.

"Es gibt keine Android-Datenschutz-Apps, die Sie einfach auf dem Smartphone installieren und dann ist die Sache erledigt. Datenschutz ist vielmehr ein langwieriger Lernprozess, der sich aus der Sensibilisierung für Datensicherheit und dem richtigen Umgang mit personenbezogene Daten zusammensetzt." (Quelle: https://www.datenschutz.org/android-datenschutz/ ) In dem Text standen ein paar weitere interessante Sachen, zum Beispiel, dass Android dem IOS etwas nachsteht in sachen Datenschutz...deshalb finde ich deine Frage auch super wichtig, was man tun kann um seine Daten zu schützen. Viele denken darüber ja gar nicht weiter nach, habe ich immer so den Eindruck. Auf der Seite wird auch angeraten, das Passwort bzw. den Fingerabdruck nicht an Dritte weiterzugeben.

Hallo SternBaer,

Wenn Du Dich wirklich gut schützen möchtest, geht das am besten und sehr zuverlässig, wenn Du auf Deinem Smartphone komplett auf das Google-Konto verzichtest, und auch den Play-Store nicht verwendest.

Alternativ kannst Du Dir den alternativen seriösen Store F-Droid herunterladen: https://f-droid.org/de/

In diesem Store finden sich viele seriöse Apps die Dich nicht durchleuchten, 🙂 wie z.B.

K9-Mail,
Firefox Klar Browser,
Threema (statt Whatsapp),
OsmAnd (offline Maps),
NewPipe (Youtube),
VLC (Mediaplayer)

Falls Du jedoch auf Dinge wie Whatsapp, Facebook usw. nicht verzichten möchtest, kannst du nicht viel (sinnvolles) tun, um Deine Daten zu schützen.

Du kannst zum Beispiel einen Fingerabdruck-Scanner aktivieren, wenn du dein Handy öffnen möchtest, kannst dann nur du das mit deinem Fingerabdruck machen oder im Notfall dann mit einem Sicherheitscode. Das wäre das erste, was ich einstellen würde.

Du kannst unter Einstellungen auch die personalisierte Werbung deaktivieren die bei Google sonst erscheint.

Was möchtest Du wissen?