Wie kann ich mein psd-Dokument als jpg abspeichern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das scheint genau das richtige Programm zu sein. Danke. Allerdings sitze ich nicht an meinem privaten PC und will hier nichts runterladen. Von daher wäre ich auch an einer Lösung ohne Zusatzsoftware interessiert.

0

sehr ungewöhnlich, dein Speicherproblem. Vielleicht solltest du mal folgendes überprüfen: Bild->Modus: Bitmap oder Duplex oder Indizierte Farbe oder LAB Farbe. Bei diesen Attributen wäre ein speichern im jpg.-Format nicht möglich. Du müsstest es erst (vorzugsweise) in ein RGB-Bild konvertieren.

Bei einem PSD Dokument sollte man sich, wie reschif geschrieben hatte, zunächst einmal den Modus anschauen, dort solltest du den RGB-Modus auswählen. Dann gehst du auf "Speichern unter" und im Drop-Down-Menü muss dann JPG zur Auswahl stehen. Oft wird dann darauf hingewiesen, dass das JPG lediglich als "Kopie" gespeichert wird, aber das sollte dich nicht weiter stören. Du könntest allerdings, falls das Dokument mehrere Ebenen hat, zunächst alle Ebenen auf den Hintergrund reduzieren(über den Menüpunkt "Ebenen") und dann speichern.

Was möchtest Du wissen?