Wie kann ich in WORD-Datei (nur angedeutete) Zeilennummern in festen Text umwandeln?

1 Antwort

Hallo Herold, das liegt meist daran, dass die Zeilennummerierung intern im Texterkennungsprogramm ist, ähnlich den Spalten und Zeilnenbezeichnungen bei Excel. Versuchen mal den Text Zeilenweise in Excel einzulesen, in dem du in der 2. Spalte den Text einführst.In der ersten Spalte kannst du dann die Zeilen nummerieren. Abspeichern als Text (speichern unter->Dateityp Text) sollte den gewünschten Effekt erzielen.

Hallo..., vielen Dank für die Antwort. Ja, das zeilenweise einlesen geht so nicht, zumal (durch Zeichenumbruch) nicht jede Zeile eine Nummer hat und viele Zeilen eingerückt beginnen (Ist so eine Art Tabelle, aber ohne Linien).

Dein 2. Vorschlag, das Ergebnis als Text-Datei zu speichern, funktioniert auch soweit (also die Zeilennummern bleiben erhalten, aber die Zeilen werden dann derartig weit auseinandergeschoben (nach außerhalb des Bildschirmes), dass ich einen Haufen Nacharbeit habe. Da es scheinbar kein Forum gibt, was sich speziell mit Textbearbeitungsproblemen beschäftigt, werde ich wohl mal die Firma anschreiben müssen.

Es geht bei mir um mehrere Hundert Seiten, die zu erkennen sind.

0

Was möchtest Du wissen?